10 Tipps für einen entspannten Home-SPA Abend an kalten Tagen!

So schön der Winter auch sein kann, oft erwartet uns draußen nur eine graue Nebelsuppe, welche auf die Stimmung drückt. Da hilft nur eines: Ein gemütlicher Abend im Home-SPA! Entspannen in den eigenen 4 Wänden und bei einer guten Tasse Tee, kommt im Alltag oft viel zu kurz. Es wird Zeit für ein bisschen Me-Time! Los geht’s!

Tipps für einen Home-SPA Abend an kalten Tagen, Zuhause entspannen, wohlfühlen, Interior Blog, Beauty Blog, whoismocca.com
Kein Home-SPA Abend ohne flauschige Unterstützung!

Vollkommene Entspannung im Home-SPA

Die aktuelle Jahreszeit verlangt uns ganz schön viel ab. Weihnachten rückt immer näher und von allen Seiten wirken Stressfaktoren auf uns ein. Um trotz allem die Batterien wieder aufzuladen, wäre ein Wellness-Urlaub genau das richtige. Nur schade, dass dazu oft die Zeit, das Geld oder gar beides fehlt.

Aber zum vollkommenen Abschalten ist zum Glück nicht immer ein Hotelaufenthalt nötig! Ein entspannender Abend zuhause kann wahre Wunder wirken. Im Home-SPA kann man nämlich so richtig die Seele baumeln lassen! Das schöne daran ist, dass man dazu nur ein paar Stunden in den eigenen vier Wänden einplanen muss. So spart man einerseits Zeit und andererseits natürlich auch Geld.

Für den ultimativ entspannenden Abend im Home-SPA reicht allerdings der Couchpotato-Modus allein nicht aus. Wie in einem richtigen Wellness-Hotel sind es nämlich vor allem die entspannenden Treatments, die Körper und Geist regenerieren. Damit der perfekte Home-SPA Kurzurlaub auf Anhieb gelingt, habe ich deshalb diesen Guide für euch zusammengestellt. So steht einem entspannten Winter hoffentlich nichts mehr im Weg!

Tipps für einen Home-SPA Abend an kalten Tagen, Zuhause entspannen, wohlfühlen, Interior Blog, Beauty Blog, whoismocca.com

Chill & Relax mit der Lieblings-Musik!

Wenn das eigene Zuhause zur Entspannungs-Oase werden soll, darf stimmungsvolle Lieblings-Musik nicht fehlen. Für die Auswahl ist natürlich vor allem der persönliche Geschmack ausschlaggebend. Darum hat mir mein Freund von Beats and Dogs auch eine eigene Playlist zusammengestellt.

Schmeckt gut, tut gut!

Tees sind seit jeher für ihre wohltuende Wirkung bekannt. Besonders Kräutermischungen mit Kamille, Fenchel und Vanille helfen beim Entspannen und Abschalten. Außerdem sorgen wir mit ein paar Tässchen Tee dafür, dass der Körper mit ausreichend Flüssigkeit versorgt wird.

Tipps für einen Home-SPA Abend an kalten Tagen, Zuhause entspannen, wohlfühlen, Interior Blog, Beauty Blog, whoismocca.com

Sanftes leuchten und sinnlicher Duft!

Duftkerzen sind an einem entspannten Abend für die meisten von uns ohnehin unverzichtbar. Sie wirken auf mehrere Sinne und haben so einen besonders großen Einfluss auf die Atmosphäre des Raumes. Für den perfekten Home-SPA Abend sollte man am besten Kerzen-Düfte wählen, mit denen man schon positive Erinnerungen verbindet.

Tipps für einen Home-SPA Abend an kalten Tagen, Zuhause entspannen, wohlfühlen, Interior Blog, Beauty Blog, whoismocca.com

DIY Kaffee-Peeling á la Home-SPA!

Aus Kaffee-Pulver, Aloe-Vera und etwas Pfefferminz-Öl kann man ganz einfach ein belebendes Peeling herstellen. So werden strapazierte Knie, Ellenbogen & Co wieder zart und geschmeidig.

Streichelweich gepflegt!

Nach einem Peeling braucht die Haut eine Extraportion Pflege. Lotionen und Cremes versorgen sie mit viel Feuchtigkeit und sorgen dafür, dass die geschmeidig bleibt.

Tipps für einen Home-SPA Abend an kalten Tagen, Zuhause entspannen, wohlfühlen, Interior Blog, Beauty Blog, whoismocca.com

Lecker und gesund!

Was wären entspannte Stunden ohne kulinarische Genüsse? Besonders im Winter sind üppige, warme Schoko-Getränke richtig lecker. Und ein Kakao oder Milchshake muss nicht immer eine ungesunde Kalorienbombe sein! Aus einer Banane, 2 TL ungesüßtem Kakaopulver und einem Glas Mandelmilch kann man ganz schnell einen ebenso leckeren wie gesunden Schoko-Shake mixen. Ich selbst mag allerdings nicht auf die leckere Schokosauce verzichten!

Tipps für einen Home-SPA Abend an kalten Tagen, Zuhause entspannen, wohlfühlen, Interior Blog, Beauty Blog, whoismocca.com

Badewanne statt Pool!

Was ein Whirlpool im Wellness-Resort ist, ist die Badewanne in unserem Home-SPA. Ein ausgedehntes Vollbad sorgt nämlich bekanntlich für absolute Tiefenentspannung. Pflegende Badezusätze verwöhnen die Haut und verströmen zusätzlich einen angenehmen Duft – so viel Luxus haben wir uns verdient!

Tipps für einen Home-SPA Abend an kalten Tagen, Zuhause entspannen, wohlfühlen, Interior Blog, Beauty Blog, whoismocca.com

Zeit für einen Strahle-Teint!

Während wir in der Wanne entspannen, ist der ideale Zeitpunkt, um auch unserem Gesicht etwas Gutes zu tun. Gesichtsmasken sagen stressbedingten Hautproblemen wie Unreinheiten oder Trockenheit den Kampf an. Zusatz-Tipp: Die Masken mit einem weichen Pinsel aufzutragen fühlt sich besonders entspannend an.

Kuschelig warm!

Kalte Füße begünstigen nicht nur eine Erkältung, sondern hindern uns auch am Entspannen. Deshalb sind flauschige Kuschelsocken ein absolutes Essential an jedem Home-SPA Abend!

Tipps für einen Home-SPA Abend an kalten Tagen, Zuhause entspannen, wohlfühlen, Interior Blog, Beauty Blog, whoismocca.com

Maniküre im Home-SPA!

Bei all der Entspannung darf unser Fashion-Faible natürlich nicht zu kurz kommen. Eine einfache Maniküre mit Nagellacken in unseren Lieblingsfarben gelingt auch vom Sofa aus perfekt.

Wie sieht eure Me-Time aus? Habt ihr Entspannungs-Rituale?

Tipps für einen Home-SPA Abend an kalten Tagen, Zuhause entspannen, wohlfühlen, Interior Blog, Beauty Blog, whoismocca.com

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

8 Comments
  1. absolut die beste Zeit um zuhause zu entspannen – und endlich auch eine gute Ausrede um zuhause zu bleiben ;)
    ich mag ein bisschen Wellness in den eigenen vier Wänden im Winter auch unglaublich gerne. eine richtige Routine habe ich dafür nicht. ein guter Tee und auch was leckeres zum Naschen gehören aber auf jeden Fall dazu – und meistens auch eine kleine Maniküre ;)

    wünsche dir einen tollen Sonntag,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

  2. So ein schöner Beitrag vielen Dank!!! Ich war noch nie in einem Wellness Hotel und mache deshalb wenn dann nur „Home Spa“. Einmal in der Woche gehe ich in die Wanne und genieße das total. Danach ist man so schön relaxt und kann wohlig warm ins Bett fallen, traumhaft :) Ganz liebe Grüße und einen gemütlichen Nachmittag, Neele https://justafewthings.de/

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>