Meine Beauty-Routine und Beauty Shopping

Es steht wieder an: Das Beauty Shopping. Ich shoppe natürlich online, wie so vieles andere auch. Vor allem aber kaufe ich hier immer meine Beauty-Favoriten von Clinique ein. Ich verwende Produkte von Clinique nun schon seit fast 2 Jahren und bin sehr zufrieden. Ich habe sehr lange immer wieder verschiedene Marken und Produkte ausprobiert und bei den Pflegeserien und Make-Ups von Clinique bin ich schlussendlich „angekommen“.

Habt ihr auch so eine Marke in eurem Beautyregal?

Die 3-Phasen-Systempflege verwende ich täglich. Hier kaufe ich immer die größten Packungen und Tuben. Vom Preis her ist es anfangs zwar etwas teurer aber ich komme fast ein ganzes Jahr mit dieser Reinigungsserie aus. Die Liquid Facial Soap verwende ich direkt nach dem Abschminken. Ich reibe damit langsam mein Gesicht ein und wasche es mit lauwarmen Wasser ab. Die Clarifying Lotion 3 für Mischhaut bis ölige Haut hat pflegende Inhaltsstoffe und löst abgestorbene Hautschüppchen. Diese verwende ich nach der Seife mit einem Wattepad. Man glaubt gar nicht was nach dem Abschminken auf der Haut noch zurück bleibt. Zu guter letzt gebe ich meiner Haut wieder ein wenig Feuchtigkeit zurück. Das geschieht mit der Dramatically Different Moisture Lotion +. Meine Haut fühlt sich danach sehr geschmeidig und weich an.

Nach dieser Systempflege gibt es noch eine Pflege für die Augen. Hier verwende ich die All about eyes Creme. Sie mindert Schwellungen, Augenschatten und feine Linien. Meine Augenpartie fühlt sich danach an wie ein weicher Babypopo. Ich könnte auf alle anderen Pflegeprodukte verzichten, aber nicht auf meine Augencreme. Diese Partie ist ja besonders empfindlich und daher möchte ich sie auch so gut es geht schützen. Frau will ja auch im hohen Alter noch gut aussehen! :)

Das wäre also mein Standardprogramm jeden Morgen und jeden Abend. Am Morgen kommt dann natürlich noch Make-Up dazu. Hier greife ich auch auf Produkte von Clinique zurück. Zum einen auf die Even Better Foundation und zum anderen auf das Almost Powder Puder. Bei der Foundation ist mir ein Lichtschutzfaktor sehr wichtig, da ich ja untertags wenn ich geschminkt bin keine Sonnencreme auftrage. Die Foundation trage ich mit einem Pinsel auf, so wird es schön gleichmäßig. Meine T-Zone mattiere ich anschließend noch mit dem Almost Powder Puder. Wenn es mal sehr schnell gehen muss dann verwende ich auch nur den Puder, denn der deckt auch recht gut ab.

Ansonsten verwende ich bei meinem Make-Up dann eher wieder günstigere Produkte. Meinen Eyeliner kaufe ich schon seit Jahren von Essence. Für meine Augenbrauen verwende ich eine Augenbrauenbürste von Catrice. Meine Wimpern tusche ich mit der Boom Mascara von Astor und auf meine Wangen kommt ein Creme-Rouge von Maybelline.

Wie sieht eure Beauty- und Make-Up-Routine aus?

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

6 Comments
  1. Ich benutzte seit dem letzten Jahr die Pflegeserie von Artemis (gibt es bei Douglas). Mit ihr bin super zufrieden. Hast du Artemis schon mal getestet?

  2. Clinique habe ich nie so recht vertragen. Ich probiere gerne viel durch, experimentiere gerade ein bisschen mit Gesichtsölen, gefällt mir bisher ganz gut.
    Viele Grüße,
    die Alex

  3. Ich benutze seit längerem nun für meine komplette Gesichtspflege Produkte von biotherm. Ich bin mehr als zufrieden. Jetzt aktuell benutze ich die Aquasource Pflegeserie. Ich musste mir eine neue suche, da biotherm die Skin Ergetic Pflegeserie aus dem Sortiment genommen hat :(
    Aber seit ich biotherm benutze, ist meine Haut soviel besser geworden!

    Und kommen dann doch einmal Hautunreinheiten, dann schwöre ich auf Eucerin! :)

    Liebe Grüße,
    Amelie

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>