Beauty Tops und Flops im Mai

Monat für Monat ziehen neue Beauty Produkte bei mir ein, einige Gute und auch ein paar Schlechte. Ich orientiere mich selbst gerne an Erfahrungsberichten aus dem Internet, dennoch wirken manche Produkte bei einem selbst dann ganz anders als erwartet. Deswegen habe ich mir gedacht, ich teile meine Beauty Tops und Flops vom Monat Mai mit euch und überlege auch, dies von nun an regelmäßig zu machen.

Beauty Tops und Flops Mai, Erfahrungsbericht, Produkttest, Beautyblog, Blogazine, whoismocca.com

Beauty Tops und Flops von Drogiere bis High-End

Von günstig über erschwinglich bis recht teuer ist diesmal alles mit dabei. Ich habe wieder gelernt, dass der Preis eines Produkts nichts über die Qualität aussagt.

Beauty Tops

Im Mai habe ich einige Dinge zum testen zugeschickt bekommen und auch wieder selbst die Kosmetik-Läden gestürmt. Es sind wirklich ein paar tolle Produkte dabei, welche ich jetzt in meine Pflege Routine mit aufnehmen werde.

Clinique anti-blemish solutions BB Cream: Wie ihr in meinem Beitrag gegen Hautunreinheiten bereits gelesen habt, verwende ich die anti-blemish Serie von Clinique täglich. Das Makeup reicht mir allerdings für den Sommer nicht aus, da es keinen Lichtschutzfaktor enthält. Deswegen habe ich mir nun die BB Cream der Linie bestellt und bin richtig zufrieden. Ich trage sie auch wie gewohnt mit meinem Beauty Blender Ei auf. Das beste daran? Sie hat einen SPF 40 und ist damit mein persönlicher, leichter Foundation Held für den kommenden Sommer.

Beauty Tops und Flops Mai, Erfahrungsbericht, Produkttest, Beautyblog, Blogazine, whoismocca.com

Wella Oil Reflections Smoothening Oil: Das Haaröl spendet meinen trockenen Spitzen genügend Feuchtigkeit und pflegt intensiv. Es darf sich daher gerne bei meinen anderen Haaröl-Favoriten einreihen. Mit dem Pumpspender kann man es sehr gut dosieren. Wenn ich das Haaröl über Nacht in den Spitzen einwirken lassen, verwende ich ca. 3 Pumpstöße. Möchte ich meine Spitzen untertags pflegen, massiere ich nur einen halben Pumpstoß ein. So bleibt das Haar schon geschmeidig und verklebt nicht bzw. schaut fettig aus.

Beauty Tops und Flops Mai, Erfahrungsbericht, Produkttest, Beautyblog, Blogazine, whoismocca.com

Cindy-Lou und Betty-Lou Manizer von theBalm: Seit ewigen Zeiten verwende ich schon den Mary-Lou Manizer als Highlighter. Nun habe ich mir auch noch Cindy-Lou (Blush) und Betty-Lou (Rouge) gegönnt. Entweder ich trage Rouge und Blush getrennt voneinander oder auch gerne mal gemeinsam auf. Je nach Tagesverfassung und Laune. Wenn ich sie gemeinsam auftrage, tupfe ich mit einem großen Puder Pinsel abwechselnd in beide Farben hinein und konturiere damit meine Wangen. Ich liebe Farbe und Schimmer dieser Produkte einfach und kann sie euch wärmstens empfehlen.

Beauty Tops und Flops Mai, Erfahrungsbericht, Produkttest, Beautyblog, Blogazine, whoismocca.com

Zellaktivierendes Meeres-Gel von Oceanwell: Oceanwell ist eine nachhaltige Wirkstoffkosmetik aus dem Meer und habe ich kürzlich zum testen bekommen. Man trägt das Gel nach der Reinigung recht reichhaltig im Gesicht auf und lässt es 20 Minuten einwirken. Anschließend kann man es ganz einfach mit warmen Wasser abwaschen. Man könnte das Gel auch in einer dünnen Schicht unter der Tages- oder Nachtpflege verwenden, hier bleibe ich aber meiner Clinique Serie treu. Das Meeres-Gel aktiviert den Zellstoffwechsel und spendet Feuchtigkeit. Nach den 20 Minuten schaut die Haut leicht aufgepolstert und gesund aus. Das Gel verwende ich daher sehr gerne nach stressigen Tagen und wenn mein Gesicht zu „fahl“ aussieht.

Beauty Tops und Flops Mai, Erfahrungsbericht, Produkttest, Beautyblog, Blogazine, whoismocca.com

Hautverfeinernde Clear-Up Strips von Balea: Ich habe schon einiges von solchen Clear-Up Strips gelesen, positives als auch negatives. Daher beschloss ich, den sehr günstigen Strips von Balea eine Chance zu geben und sie haben mich nicht enttäuscht. Ich neige zu erweiterten Poren im Nasenbereich und die Strips reinigen verstopfte Poren ganz gut. Sie sind nicht perfekt, aber ich würde ihnen 7 von 10 Punkten geben. Poren werden von überschüssigem Talg befreit und neue Unreinheiten werden vorgebeugt. Ich verwende die Strips ca. jeden zweiten Tag am Abend nach der Reinigung und vor der Nachtpflege.

Beauty Tops und Flops Mai, Erfahrungsbericht, Produkttest, Beautyblog, Blogazine, whoismocca.com

Beauty Flops

Ja, es waren auch ein paar Produkte dabei, von denen ich mir mehr erwartet hätte. Da sieht man auch wieder Mal, dass teuer nicht gleich gut bedeutet.

TouchBack BrowMarker: Den Augenbrauenstift habe ich in Medium Brown und Dark Brown bekommen und getestet. Es ist ein sehr weicher Marker und fühlt sich an wie ein Filzstift. Ich habe meine Brauen mit leichten Strichen aufgefüllt und erhoffte mir dadurch ein natürliches Ergebnis. Leider hat auch meine Augenbrauenbürste die Farbe nicht wirklich gleichmäßig verteilt. Das Ergebnis sah leider sehr „gemalt“ aus. Was meine Augenbrauen betrifft, bevorzuge ich nach wie vor mein Augenbrauen-Puder.

Beauty Tops und Flops Mai, Erfahrungsbericht, Produkttest, Beautyblog, Blogazine, whoismocca.com

Face Primer von Sans Soucis: Der Face Primer ist zugleich ein feuchtigkeitsspendendes Serum, welches man als Makeup Unterlage verwenden kann. Das Serum zieht recht langsam ein und auch der Geruch hat mich ein wenig gestört. Von einem Primer erwarte ich mir ein schnelles, ausgleichendes Finish, damit ich anschließend meine Foundation einarbeiten kann. Das hat der Face Primer leider nicht erfüllt. Er fühlt sich auf der Haut wie ein Serum/Öl für die Nacht an. Einen positiven Nebeneffekt hat er allerdings: Der Face Primer verleiht der Haut einen schönen Glow!

Beauty Tops und Flops Mai, Erfahrungsbericht, Produkttest, Beautyblog, Blogazine, whoismocca.com

Welche waren eure Beauty Tops und Flops vom Monat bei? Wie ihr seht, haben bei mir die Tops ganz klar gewonnen. Mal schauen, wie es im kommenden Monat ausgehen wird.

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

19 Comments
  1. Früher habe ich Clinique Produkte geliebt, aber als ich sie vor ein paar Wochen wieder ausprobiert habe, haben sie leider alle meine Haut gereizt. Entweder meine Haut hat sich verändert, oder Clinique hat über die Jahre etwas an der Formulierung der Produkte geändert – sehr schade.

    Das Haaröl schaut sehr edel aus – und klingt auch vielversprechend. TheBalm Produkte reizen mich schon sehr lange – vielleicht werde ich mir mal eines der Produkte gönnen.

    Über den Face Primer hatte ich schon viel gutes gelesen – deine Review ist jetzt die erste negative. Aber ich finde es gut, dass du ehrlich Deine Meinung sagst.

  2. Hallo Verena,
    ich lese immer sehr gerne die Monatsfavoriten von anderen Bloggern oder schaue mir die Videos auf YouTube an. Ich hoffe du machst mehr von diesen Beiträgen! Zu meinen Lieblingen im Mai hat die Kiehl´s BB-Cream gehört, die hat sogar einen Lichtschutzfaktor von 50! Vielleicht wäre das auch etwas für dich? =)
    Meine anderen Favoriten gibt es übrigens hier: https://joinwolfclub.wordpress.com/2016/06/03/beauty-fun-mai-favoriten/
    Liebe Grüße aus Stuttgart, Lisa

  3. bei mir war das Top- und Flop-Produkt des Monats Mai zugleich die Re-Energizing Sleeping Cream von Lavera … in den ersten drei Wochen habe ich sie total geliebt, weil sie die Haut so toll mit Feuchtigkeit versorgt und prall gemacht hat. doch nach ein paar Wochen war sie mir einfach viel zu reichhaltig und ich habe kleine Pickelchen bekommen … ich finde die Creme nach wie vor super, aber sie ist wohl eher was für die kühleren, trockenen Monate ;)

    das Anti-Blemish von Clinique finde ich übrigens auch super!

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

  4. Ja bitte regelmäßig deine Tops und Flops, da ich das wirklich sehr gerne lese :-) Die Clinique BB Cream steht auch auf meiner Wunschliste, die anderen Sachen kenne ich leider nicht :-)

  5. Hallo bin heute auf diesen Blog gestoßen, wurde mir von einer Freundin empfohlen. Finde den Artikel ganz toll danke.

    Lg Vanessa

  6. Vielen Dank für die tolle Übersicht und diese (neue?) Kategorie. Das ist eine super gute Idee finde ich. Ich war übrigens gerade für ein paar Tage in Österreich (Wien und Umgebung) und bin gang begeistert von eurem traumhaft schönen Land :) Ganz liebe Grüße aus Freiburg, Neele von http://justafewthings.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>