Einfaches Katzen Make Up für Fasching/Karneval

who is mocca, beautyblog, beauty, makeup, review, katzenmakeup, catwoman, schwarze katze, peruecke, schwarzer bob, fasching, karneval

Vergangenes Jahr waren mein Freund und ich Teil einer Superhelden & Bösewichte Truppe und so gingen wir als Joker und Poison Ivy. Dieses Jahr ist das Thema „Freitag der 13 – Glück oder Pech“. Ich weiß, ihr findet das Thema wahrscheinlich gleich besch….. wie ich, aber man will ja doch das beste draus machen. So entschied ich mich für eine Verkleidung als schwarze Katze. Hier ist der Aufwand minimal und auch das Kostüm kann man ruckzuck selbst machen.

Heute möchte ich euch also ein einfaches Katzen Make Up zeigen. Die Katzenohren und die schwarze Bob-Perücke habe ich bei Amazon bestellt. Ursprünglich wollte ich ja tolle Katzenöhrchen aus Spitze von DaWanda bestellen aber das wäre sich leider zeitlich nicht mehr ausgegangen. So mussten diese aus Samt herhalten aber ich finde die machen ihren Job auch ganz gut. Dafür habe ich bei DaWanda zwei andere tolle Sachen geshoppt die hoffentlich auch bald bei mir ankommen werden. Ich halte euch diesbezüglich auf dem Laufenden. ;) Das restliche Outfit ist einfach nur schwarz und daher auch nicht aufwendig.

Einfaches Katzen Make Up für Fasching/Karneval

  1. Zuerst schminke ich mein Gesicht ganz normal wie sonst auch. Nachdem ich Foundation, Puder, Bronzer und Augenbrauenpuder aufgetragen habe bin ich bereit für mein Katzen-Gesicht. Beim Bronze habe ich diesmal etwas tiefer in den Tegel gegriffen, aber für ein Katzen Make Up passt das auch!
  2. Nun nehme ich einen schwarzen Kajal und male mir die Nase, den Mund und die Barthaare bzw. Bartpunkte auf. Die Unterlippe betupfe ich ganz leicht mit einem hellrosa Lippenstift.
  3. Mit einem flüssigen Eyeliner ziehe ich einen dicken Lidstrich den ich nach außen hin spitz zulaufen lasse.
  4. Meine Wimpern tusche ich recht stark damit die Augen ausdrucksstark sein.
  5. Jetzt fehlt nur noch das perfekt „Miiiiaaaauuuuuuu“ ;)

Natürlich könnte man hier noch mit Kontaktlinsen arbeiten aber da ich noch nie in meinem Leben solche getragen habe, war ich mir nicht sicher ob ich das eine ganze Nacht aushalten würde. Und an so einem Abend habe ich keine Lust verheult herum zu laufen. ;) Das Make-Up ist wirklich ruck zuck geschminkt und könnte auch als Last-Minute Faschings/Karnevals Idee durchgehen!

Verkleidet ihr euch oder ist das gar nichts für euch?

who is mocca, beautyblog, beauty, makeup, review, katzenmakeup, catwoman, schwarze katze, peruecke, schwarzer bob, fasching, karneval who is mocca, beautyblog, beauty, makeup, review, katzenmakeup, catwoman, schwarze katze, peruecke, schwarzer bob, fasching, karneval

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

18 Comments
  1. Huhu, ich bin so gar kein Faschingsmensch. Aber dein Katzen-Makeup sieht fantastisch aus. So eine hübsche schwarze Katze – du bringst sicher kein Pech!!! :)
    Liebe Grüße
    Hella

  2. Ohhh toll! Ich liebe Fasching, bei mir gabs heute auch einen Post zu diesem Thema.
    Viele können das nicht verstehen, aber es ist einfach sooo herrlich lustig!

    Ich bin schon ganz gespannt wie ein Flitzebogen, meine Kostümierungen müssten auch demnächst ankommen, dann gibt es ein MakeUp Tutorial zu einem, wie ich finde, ganz tollen Kostüm: Flapper Girl!

    Toll siehst Du aus=)

    Liebst,

    Mona von Fleur&Fatale

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>