Lippenstifte für den Herbst

Heute möchte ich euch gerne mal meine liebsten Lippenstifte für den Herbst präsentieren. Im Herbst greife ich viel eher zu Lippenstiften als im Sommer. Meine Favoriten sind dunkle Töne wie rot und violett aber auch Lippenstifte in nude oder rosé. Zwischendurch habe ich aber auch Phasen wo ich zu schlichten Outfits einen Lippenstift in knalligem Pink trage.

Wenn ich einen Lippenstift trage dann bereite ich meine Lippen sorgfältig auf die Farbe vor. Hier verwende ich eine Lip-Base die ich regelmäßig über den Onlineshop der Stadt-Parfümerie Pieper nachbestelle. Die Stadt-Parfümerie Pieper gibt es schon seit 1931 und auch sie haben mal ganz klein angefangen. Es war mal ein kleines Seifengeschäft und ist mittlerweile das größte, in Privatbesitz befindliche, Parfümerie-Unternehmen in Deutschland. Es gibt auch einige Filialen davon, leider bin ich noch nicht in den Genuss gekommen in einer zu stöbern. Bis es soweit ist shoppe ich einfach online weiter, das ist ja sowieso mein Spezialgebiet.

Toll finde ich auch dass sie auch Wert auf Naturkosmetik legen. Immer mehr Leute achten ja vermehrt darauf, dass ihre Kosmetika pflanzlichen oder mineralischen Ursprungs sind. Die Naturkosmetik ist auch heutzutage aufgrund der für Mensch und Umwelt schonenden Rohstoffe, aus denen sie hergestellt wird, sehr beliebt. Hier kann ich euch zum Beispiel eine meiner liebsten Bodylotions, die Bodylotion Milk & Honey von Anne Lind, empfehlen. Sie duftet, wie der Name schon erraten lässt, so schön nach Milch & Honig. Diesen Duft hab ich am liebsten auf meiner Haut.

Lippenstifte für den Herbst

Zurück zu meiner Lippenstiftroutine: Die Lip Base von Sensai Colours mit Lichtschutzfaktor 15 und Feuchtigkeit spendender Wirkung trocknet meine Lippen nicht aus und beugt auch kleine Lippenfältchen vor. Bei meiner letzten Bestellung habe ich mir auch noch meinen ersten Lippenstift von MAC gegönnt. Die Farbe Russian Red (ca. € 20,-) hält relativ lange und die Farbe bleibt auch so wie sie sein sollte. Nachdem die Lip Base also eingezogen ist, trage ich Lippenstift auf. Wenn ich genug Zeit habe dann umrande ich meine Lippen zuerst mit einem gleichfarbigen Lipliner und male meine Lippen auch damit aus. Anschließend trage ich den Lippenstift auf. Danach tupfe ich die überschüssige Farbe mit einem Feuchtigkeitstuch ab und mattiere meine Lippen. Dann folgt eine 2. Schicht Lippenstift.

Mit dieser Taktik fahre ich ganz gut und der Lippenstift hält auch sehr lange. Wenn ich etwas trinken gehe oder mich auf einen Kaffee treffe dann fahre ich auch vorher kurz mit der Zunge über das Glas oder die Tasse – das verhindert dass der Lippenstift am Gefäß einen Abdruck hinterlässt. Und auch meine Farbe auf den Lippen bleibt länger so wie sie sein sollte. Den enstprechenden Lippenstift habe ich allerdings immer mit in meinem Make-Up-Täschchen, genauso wie Wattestäbchen damit ich etwaige Patzer ausbessern kann.

Hier habe ich noch eine Collage meiner liebsten Lippenstiftfarben für den Herbst erstellt, welche Farbe tragt ihr am liebsten?

who is mocca, fashionblog tirol, beautyblog tirol, austria, lippenstifte herbst, stadtparfümerie pieper,

Bilder via Stadt-Parfümerie Pieper und Shutterstock.com.

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

3 Comments
  1. Ich trage eher selten etwas auf den Lippen. Morgens schon, aber wenn der Lippenstift oder Gloss einmal ab ist, dann vergesse ich ihn wieder neu drauf zu machen…

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>