Die Uhr als Statement-Accessoire!

In Kooperation mit LIEBESKIND BERLIN habe ich heute einen Trendreport rund um Uhren als Statement-Accessoire vorbereitet und gebe auch gleichzeitig Outfit-Tipps. Die Uhr im Büro, im Alltag und in der Freizeit – für jeden Anlass gibt es das richtige Modell. Heute stelle ich euch meine vier liebsten vor. Ich freue mich auf euer Feedback!

Statement-Accessoire, Uhr, Liebeskind Berlin, how to style, Trendreport, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, Style Diary, whoismocca.com

Die Uhr als Statement-Accessoire!

Ein Statement-Accessoire steht, wie der Name schon vermuten lässt, im Vordergrund und zieht Aufmerksamkeit auf sich. Daher ist es ratsam, sich mit weiterem Schmuck eher zurückzuhalten. Für mich von Vorteil, da ich sowieso nur sehr selten Ketten oder Armbänder trage. Daher ist eine Uhr für mich Accessoire genug und ich lasse sie gerne alleine wirken. Bei den tollen Modellen, die es aktuell gibt, ist das auch kein Problem!

Wer dennoch nicht auf Schmuck verzichten mag, dem empfehle ich einen dezenten Armreif oder ein filigranes Armkettchen. Am besten man greift dabei auch noch den Gold-, Silber- oder Kupferton der Uhr auf – so wirkt es noch harmonischer. Auch ein schöner Ring kann die Uhr als Statement-Accessoire unterstützen.

Trägt man eine schöne Uhr, kann man diese ruhig in der Vordergrund stellen und auch mal auf das allseits beliebte „Armcandy“ verzichten. Ganz nach dieser Devise, stelle ich euch jetzt meine vier liebsten Uhren für den Alltag vor.

Das Statement-Accessoire im Office

Im Büro muss es meist klassisch, elegant und schick sein. Da ich aber nicht gerne das graue Mäuschen spiele, greife ich zu meinem gelben Mohair-Pullover in Kombination mit einer Nadelstreifen-Cullote. Hier kommt ihr zum kompletten Outfit-Post. Gelb und Gold passen meiner Meinung nach super zusammen und daher entschied ich mich auch für meine schwarze Uhr mit goldenen Details als Accessoire. Der Armreif ist übrigens auch von LIEBESKIND BERLIN.

Statement-Accessoire, Uhr, Liebeskind Berlin, how to style, Trendreport, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, Style Diary, whoismocca.com

Locker und leger mit Fake Fur und Denim

Raus aus dem Office und rein in die wohl verdiente Freizeit. Da darf auch das Outfit gemütlicher werden. Ich entschied mich für meine Lieblings-Lederhose, einen kuscheligen Pullover und eine Jeansjacke mit Fake Fur Kragen. Uhrentechnisch griff ich zu einer Variante in Beige und Kupfer. Locker und leger eben.

Statement-Accessoire, Uhr, Liebeskind Berlin, how to style, Trendreport, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, Style Diary, whoismocca.com

Sportlich-elegantes Freizeit-Outfit mit Strick

Wenn es ein Mix aus sportlich und elegant sein soll, kombiniere ich gerne gerade Schnitte und Strick miteinander. Also griff ich kürzlich zu meinem pinken Rock und stylte ihn mit einem dunkelgrauen Rollkragen-Pullover und einem Oversize-Cardigan. Passend dazu wählt ich eine Uhr in Anthrazit mit Silber und Kupfer. Hier erfahrt ihr mehr zu meinem Outfit mit dem pinken Plissee-Rock.

Statement-Accessoire, Uhr, Liebeskind Berlin, how to style, Trendreport, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, Style Diary, whoismocca.com

Cool und edgy mit Leder und Streifen

Es gibt diese Tage, da bin ich gerne etwas rockiger unterwegs. Oversize Lederjacke, Biker-Boots, Jeans und Streifenshirt – fertig ist der Look. Auch hier gibt es natürlich die passende Uhr dazu. Ich greife die Hardware der Jacke wieder auf und kombiniere eine silberfarbene Edelstahl-Uhr dazu. Mehr braucht es nicht. Ihr wollt mehr von meinem Look sehen? Hier kommt ihr zum Lederjacken-Outfit.

Statement-Accessoire, Uhr, Liebeskind Berlin, how to style, Trendreport, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, Style Diary, whoismocca.com

Welche Uhr ist euer Favorit? Lasst ihr sie ebenfalls alleine wirken oder steht ihr einfach auf viel Klimbim am Arm? Ich bin gespannt! 

Uhren von LIEBESKIND BERLIN bekommt ihr unter anderem bei folgenden Juwelieren in Österreich:

In freundlicher Zusammenarbeit mit LIEBESKIND BERLIN.

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

26 Comments
  1. liebe Verena,
    ich muss doch zugeben, dass mir deine schönen Uhren bisher gar njcht so ins AUge gestochen sind. aber genau das ist eben auch ein Kompliment für die Uhr :)
    ich finde es super schön, wenn sich so ein Shcmuckszück nicht absolut in den Vordergrund drängt. deine Trageombination mit dem filigranen Armreif gefällt mir sehr gut.
    ich habe schon seit Ewigkeiten keine Uhr mehr getragen seit meine Lieblingsuhr kaputt gegangen ist. das muss ich dringend wieder ändern :)

    hab einen wunderschönen Tag,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

  2. Wow du hast ja echt schon eine richtig große Uhrensammlung :) Mein absoluter Favorit ist die erste Kombi mit dem gelben Strickpulli und der Gucci Bag <3

    xxx
    Tina

  3. Ich muss gesetehen, dass ich absolut kein Uhrenträger bin, aber in letzter Zeit habe ich besonders auf Blogs so viele schöne Modelle gesehen, dass ich das vielleicht überdenken sollte. Tolle Modelle trägst du da!
    Liebe Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary

  4. Eine Uhr gehört für mich zu jedem Outfit dazu. Bis vor zwei Jahren war ich überhaupt kein Uhrenträger, aber dann durfte mein erstes Modell (eine roségoldene Michael Kors) bei mir einziehen und seitdem bin ich Uhren-Junkie. :)
    Deine Auswahl gefällt mir sehr gut, ganz besonders wie du die Uhr mit dem schwarzen Band mit dem strahlenden Gelb kombinierst! <3

    Viele Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>