Anine Bing Shirt, Leder Culotte und Mules

Blusen und Shirts mit Streifen zählen für mich zu absoluten Must Haves in meiner Garderobe. Kürzlich durfte mein neues Lieblings Streifenshirt von Anine Bing einziehen. An einem tollen, sommerlichen Tag vergangene Woche habe ich den Neuankömmling gleich gemeinsam mit meiner Leder Culotte ausgeführt. Mehr von meinem neuen Anine Bing Shirt und warum ich es so toll finde, erfahrt ihr jetzt.

Anine Bing Shirt, Leder Culotte, goldene Mules, Valentino Glam Lock Bag, Frenchie, Streetstyle, Fashionblog, Modeblog, whoismocca.com

Must Have: Das Anine Bing Shirt

Als ich das Leinen Shirt im Onlineshop entdeckt habe, wanderte es direkt in meinen Warenkorb. Anine Bing ist mir als Marke schon lange ein Begriff, allerdings kam ich noch nicht in den Genuss etwas von ihr zu tragen. Vergangenen Herbst war ich ziemlich angetan von den tollen Charlie Boots mit Nieten, konnte meine Shoppinggelüste aber noch in Zaum halten.

Als ich kürzlich dann beim Sale-Shopping war, habe ich das Anine Bing Shirt entdeckt. 100 % Leinen haben mich ebenso überzeugt wie der tiefe V-Ausschnitt mit längeren Bändern. Es ist etwas oversize und länger geschnitten, sitzt perfekt und lässt sich zur Culotte genauso gut kombinieren wie zur Shorts oder Skinny Jeans.

Leinen Shirt: Anine Bing via Shopbop // gleiches Leinen Shirt
Culotte: Zara // ähnliche beige Culotte, hier eine Leder Culotte
Mules: Zara // ähnliche goldene Mules
Sonnenbrille: Dolce & Gabbana // gleiche Sonnenbrille
Tasche: Valentino // gleiche Glam Lock Bag

 

Beige Leder Culotte und Mules

Die beige Leder Culotte habe ich euch bereits in einem sehr winterlichen Outfit gezeigt. Wie gut, dass sich Culottes auch im Sommer hervorragend tragen lassen. Lustigerweise habe ich sie auch in der kalten Jahreszeit schon mit einem Streifen Shirt getragen. Was gut funktioniert, soll man bekanntlich ja nicht ändern und so ist unterbewusst auch dieses neue, ähnliche Outfit entstanden.

Als kleinen Eyecatcher wählte ich goldene Mules und meine hellblaue Glam Lock Bag aus. Ansonsten ist das Outfit locker, leicht und schlicht. Genau so, wie ich es an einem sehr warmen Sommertag gerne mag. Wie gefällt es euch?

Anine Bing Shirt, Leder Culotte, goldene Mules, Valentino Glam Lock Bag, Frenchie, Streetstyle, Fashionblog, Modeblog, whoismocca.comAnine Bing Shirt, Leder Culotte, goldene Mules, Valentino Glam Lock Bag, Frenchie, Streetstyle, Fashionblog, Modeblog, whoismocca.comAnine Bing Shirt, Leder Culotte, goldene Mules, Valentino Glam Lock Bag, Frenchie, Streetstyle, Fashionblog, Modeblog, whoismocca.comAnine Bing Shirt, Leder Culotte, goldene Mules, Valentino Glam Lock Bag, Frenchie, Streetstyle, Fashionblog, Modeblog, whoismocca.comAnine Bing Shirt, Leder Culotte, goldene Mules, Valentino Glam Lock Bag, Frenchie, Streetstyle, Fashionblog, Modeblog, whoismocca.com

Fotocredit: Beats and Dogs

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

26 Comments
  1. Hallo Verena

    Schönes Outfit steht Dir super tolle Farben. Die Hose mag ich besonders gerne sieht klasse aus.

    LG

    Reinhold

  2. Ich finde es schade – ich habe immer gerne deinen Blog gelesen und mir neue Ideen geholt, Modefotos angesehen bzw. bestaunt etc., aber jetzt gibt es viel mehr Reports – was ich natürlich auch gut finde – aber es ist einfach zu viel.

    Nach der Arbeit mag man sich einfach auch nur inspirieren lassen….

    Mode ist natürlich immer auch eine Geschmackssache, aber derzeit inspiriert mich hier kaum mehr etwas :( …möglicherweise ändert sich einfach auch dein Stil, aber ich bin immer ehrlich, auch zu meinen Freundinnen, aber das ist nicht dein Top-Outfit ;)

    1. Hey Lena! Danke für deinen Kommentar! Darum gibt es auch diese Vielfalt auf meinem Blog, dann kannst du dir rauspicken was du anschauen magst und den Rest lässt du einfach links liegen! ;) Das kann gut sein, mein Stil entwickelt sich ständig weiter und das finde ich auch gut. Es macht ja nichts, wenn es dir nicht mehr gefällt. Das ist auch das tolle an Blogs, es gibt immer wieder neue und auch andere, von denen man sich Inspiration holen kann! :) Dennoch schön, dass du bei mir vorbei schaust!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>