Outfit: Ledershorts von Forever18 & Jeanshemd

whoismocca-fashionblog-austria-ledershorts-forever18-jeanshemd-yesstyle-newyorker-istabel-marant-lookalike-sandalen-nietenguertel-10

Forever18. Ein Shop in dem ich letztens wieder mal drin war. Aber auch nur weil ich einen Gutschein hatte. Na gut, auf in die Schlacht dachte ich mir als ich den Laden betrat. Und es war wirklich wie eine kleine Schlacht. Mein Freund und ich wühlten uns von Stange zu Stange. Wir haben selten so einen unaufgeräumten und chaotischen Laden gesehen. Viele Verkäuferinnen waren auch irgendwie nicht vorhanden und so dauerte es einige Zeit bis ich was passendes für mich fand. Am Ende habe ich mich für diese Ledershorts und den Gürtel mit Nieten entschieden. Den Gürtel habe ich gleich in zwei Größen genommen, damit ich ihn einmal als Hüftgürtel und einmal als Taillengürtel tragen kann.

Outfit: Ledershorts & Jeanshemd

Jedenfalls nehme ich Shorts generell eine Nummer größer. Hier habe ich also zuerst zu einer M gegriffen. Da mir diese aber schon relativ eng vorkam nahm ich vorsichtshalber noch eine L mit in die Kabine. Und jetzt ratet mal welche Größe ich gekauft habe? Genau, die Shorts in Größe L! Irgendwie ist das schon frustrierend wenn man normal mit einer Größe 36 herumläuft und plötzlich auf eine L zurückgreifen muss. Ich meine es macht mir jetzt nichts aus, denn es ist schließlich nur eine Größe die da drin steht. Hauptsache es schaut gut aus sag ich mir immer! Auch zum Beispiel bei Zara fällt mir dieses Größenwirrwarr immer öfter auf. Da muss ich vor allem bei Lederjacken auch immer wieder zu einer L greifen. Schon ein bisschen krass wie sich die Größen anpassen. Ich habe noch eine ältere Jacke in Größe S von Zara bei mir zuhause, auch eine in M und eben eine Lederjacke in L. Alle 3 Jacken passen mir und haben auch einen sehr ähnlichen Schnitt. Ist eine S also eine neue L?

Forever18 ist ja jetzt doch ein Geschäft wo eher junge Mädels einkaufen gehen und auch vom Stil her eher zu Teenies passt. Wenn dann ein Mädel mit einer normalen Figur dort reinspaziert und sich plötzlich in einer L wiederfindet, möchte ich nicht wissen wozu das bei manchen mit wenig Selbstvertrauen führen kann. Und vor allem frage ich mich wo das generell alles hinführt? Wo kaufen die Mädels ein die wirklich eine tolle Plus Size Größe tragen, wenn eine Größe S quasi die neue L ist? Klar, es gibt Onlineshops wie Navabi die einige gute Auswahl anbieten aber dennoch frage ich mich wohin das noch führen wird. Ist euch dieses Größenphänomen auch schon aufgefallen? 

 

whoismocca-fashionblog-austria-ledershorts-forever18-jeanshemd-yesstyle-newyorker-istabel-marant-lookalike-sandalen-nietenguertel-01 whoismocca-fashionblog-austria-ledershorts-forever18-jeanshemd-yesstyle-newyorker-istabel-marant-lookalike-sandalen-nietenguertel-08 whoismocca-fashionblog-austria-ledershorts-forever18-jeanshemd-yesstyle-newyorker-istabel-marant-lookalike-sandalen-nietenguertel-05 whoismocca-fashionblog-austria-ledershorts-forever18-jeanshemd-yesstyle-newyorker-istabel-marant-lookalike-sandalen-nietenguertel-09whoismocca-fashionblog-austria-ledershorts-forever18-jeanshemd-yesstyle-newyorker-istabel-marant-lookalike-sandalen-nietenguertel-02 whoismocca-fashionblog-austria-ledershorts-forever18-jeanshemd-yesstyle-newyorker-istabel-marant-lookalike-sandalen-nietenguertel-06

Ledershorts: Forever18
Gürtel: Forever18
Jeanshemd: Yesstyle*
Schuhe: via Annaxi
Tasche: Chanel
Sonnenbrille: Vintage aus Madrid

 

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

22 Comments
  1. Die Chanel Tasche ist einfach wunderschön, da bin ich schon ein bisschen neidisch ;). Auch wunderbar kombiniert!
    Ja ja, das liebe Größenwirrwarr – ich habe da auch irgendwie alles von 36 – 42 im Schrank hängen :-D. Ich verstehe aber deine Sorgen mit den Teenies, man weiß ja selber wie unsicher man damals war und wie schnell man sich zu dick gefühlt hat, obwohl man wirklich eine Top-Figur hatte. Ich hoffe dass die Mädels das alles nicht so ernst nehmen. Ist wohl leichter gesagt als getan…
    Viele Grüße,
    Belinda

    http://www.fringe-buttercup.com

  2. Forever18? Meinst du nicht vielleicht Forever21? Ich bin grad ein wenig verwirrt. :) Ich weiß allerdings genau was du meinst! Ich trage bei Zara ne Größe XS bzw 34 (26inch) und bei F21 muss ich teilweise auf Medium zurückgreifen. :/ Heutzutage ist alles so klein geschnitten!
    Elina | Miss Blue Eyes

  3. das mit den größen kenne ich nur zu gut
    das ist in jedem laden anders und dann auch noch unterschiedlich je nachdem was für ein schnitt
    aber deswegen, probiere ich auch alles immer vorher an
    letztendich ist es ja eh egal welche größe drinsteht, hauptsache es sieht gut aus
    dein outfit gefällt mir übrigens auch sehr gut :)
    lg

  4. Das mit den Größen geht mir auch tierisch auf den Keks.
    Vor allem habe ich das Gefühl es wird immer schwieriger Klamotten zu kaufen. Auch online. Da messe ich mich mittlerweile schon aus und schaue, ob ich in Shop xy nun eine M, L oder schon eine XL trage. Kaufen ohne Anprobieren im Laden kann man auch fast vergessen, weil M nicht gleich M ist. Das selbe Phänomen habe ich auch beim Unterwäschekauf entdeckt. Vor allem in Geschäften die nicht auf Unterwäsche spezialisiert sind, kann ein B-Körbchen auch mal ausfallen wie A, C oder sogar D. Echt irre. Da gibt es auf alle Fälle Verbesserungspotenzial.

    Liebe Grüße
    Bonny

  5. Das mit den größen beschäftigt mich auch immer wieder :/
    Ich tragen nun wirklich eher eine xs-s und wenn ich dann mal losgehe und mir Dinge in L-XL kaufen muss, dann kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln. ich bin auch wirklich gepsant, wo das noch inführen soll. Grad wie du auch schon angesprochen hast, mit den jungen Mädchen. Aber seltsam ist das Ganze schon :/

    Danke auch für dein liebes Kommentar :) da habe ich mich riesig drüber gefreut. Die zweite Kette ist auch mein Liebling, weswegen sie auch zuerst getragen wurde.

    Liebste Grüße :)

  6. ich trage von s-xxl alles. größen sagen einfach nichts aus.
    ich bin ja froh das ich mein selbstbewusstsein nicht von einer größe abhängig mache :-)

    ♥♥♥
    lg,
    Majka

  7. Das Größenphänomen kenne ich nur zu gut.. Vorallem bei Zara finde ich es echt krass, weil es nun mal die spanischen Größen sind. Da komme ich bei Hosen meist nur mit einer großen M oder L aus.

    Dein Outfit gefällt mir aber super :)

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

  8. Hallo Verena,

    mit dem Größenphänomen habe ich auch so meine Probleme! Ich trage ja eine Plus Size und habe von 48-54 alles im Schrank hängen :) wenn man da nicht selbst seine Maße kennt ist man echt aufgeschmissen :/
    Dein Look gefällt mir übrigens wieder sehr gut & mag die Kombination, die du hier gewählt hast!

    Liebste Grüße,
    Flo

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>