Outfit: Midirock und Lederjacke kombinieren

outfit-midirock-boots-nieten-lederjacke-hut-samtguertel

Ein Midirock – kaum zu glauben dass es so ein Teil in meinen Kleiderschrank geschafft hat. Dennoch muss ich sagen dass ich mich wohl darin fühle. Er macht eine schöne Taille und kaschiert Hüfte und Oberschenkel. Daumen hoch also für diesen „Trend“. Hohe Schuhe wollte ich nicht dazu tragen, sonst wäre es mir zu elegant geworden. Ich entschied mich deshalb für Boots mit Nieten und kombinierte noch eine dunkelgrüne Lederjacke dazu.

Outfit: Midirock und Lederjacke kombinieren

Mein Freund und ich sind ja gerade intensiv bei der Wohnungssuche. Wir hätten ja auch schon ein tolles Modell gefunden, die ist allerdings so toll dass es mehrere Bewerber gibt. Ich sag nur so viel: Es wäre genug Platz für einen eigenen Raum nur für unsere Klamotten und es wäre auch noch ein eigenes Büro für mich mit drin. Und es würde sogar noch ein Kind drin Platz haben. Und es hätte eine riiiiiießige Dachterrasse. Genug mit den „und’s“ :). Die Wohnung wäre genial aber ich rechne uns mal keine so großen Chancen aus. Jedenfalls hoffe ich dass wir bald ein geeignetes Plätzchen für uns finden in dem wir uns wohl fühlen und in dem wir die Zukunft genießen können!

outfit-midirock-boots-nieten-lederjacke-hut-samtguerteloutfit-midirock-boots-nieten-lederjacke-hut-samtguerteloutfit-midirock-boots-nieten-lederjacke-hut-samtguerteloutfit-midirock-boots-nieten-lederjacke-hut-samtguertel
Midirock: H&M
Boots mit Nieten: H&M
Samtgürtel: H&M
Lederjacke: Zara
Tasche: Ebay
Basic-Shirt: Foxxshirts
Handschuhe: Tchibo

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

31 Comments
  1. Sehr schöner Rock, wobei es mir ein Rätsel ist, wo du bei dir irgendwelche Hüften kaschieren musst bzw. willst :D

    Zu den Schuhen hätte ich trotzdem höhe gewählt. Stiefeletten.. oder grobere Pumps, sonst kürzt der Rock optisch schon sehr die Beine. Mit der Lederjacke kann es ja dann gar nicht mehr zu elegant werden.

    LG Joella von http://www.joellas-day.de

  2. Toll :-) Hab auch lang überlegt ob ich ihn bestellen soll, aber mich dann doch für den von Choies entschieden. Toll kombiniert mit der Lederjacke. Mich störts bei den Röcken nur immer wenn die dann hinten so einfallen. Ich mags so Pettycoatmäßig wenn sie richtig schän abstehen. Aber das ist ohne Unterrock fast unmöglich

  3. in dieser ausgestellt form gefällt mir der midi rock echt gut, so könnte ich mir das an mir selbst auch vorstellen, diese gerade geschnittenen midiröcke sind eher nicht so mein fall, weil sie wie ich finde unheimlich auftragen, bzw dass man einfach superschlank sein muss um die zu tragen
    also danke für diese kombinations inspiration :)
    lg

  4. Absolut wundervoll perfekter Look! Ich bin ganz verliebt! Du siehst hinreißend aus! Der Rock ist toll und der Gürtel das Krönchen!

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

    P.S. Ich kenne das Wohnungssuchproblem zu gut. Mein Freund und ich suchen seit einem Jahr. Wir achten auf die gleichen und`s ;-) Ich drücke Dir so die Daumen das es klappt. Wir schauen auch eine an heute! Ich hoffe so sehr! Drücke die Daumen für uns beide :-)

  5. tolles Outfit wieder… Wir sind z.Z. auch auf Wohnungssuche, aber leider hatten wir bisher noch kein Exemplar mit so vielen unds ;) Bei uns müsste es nämlich genug Platz für ein Kind und auch für die Klamotten da sein.
    LG, Derya

  6. Den Midi hast du echt toll kombiniert! <3 Ich find es echt schwer einen Midi gut zu kombinieren.
    Deshalb werde ich den Trend mal auslassen :D Bin auch zu klein dafür …haha leider..

    Liebste Grüße
    Zurzeit hab ich ein Gewinnspiel auf meinem Blog! Schaut vorbei!
    http://stylefairytale.de/

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>