Styles you love Stylegenerator

who is mocca, austrian fashionblog, tirol, deutschland, sommer inspiration outfit, stylesyoulove, mystylehit, silksalt

Wie einige von euch ja bereits wissen gibt es die Plattform MyStyleHit nicht mehr. Diese nennt sich nun Silk & Salt und bis jetzt hat sie mich leider nicht so in ihren Bann gezogen wie es MSH gemacht hat. Ich denke da geht es einigen von euch gleich oder irre ich mich? Vor allem den Stylegenerator von MSH vermisse ich sehr. Dort habe ich mir immer Outfitcollagen mit den neuesten Klamotten zusammengestellt und als Inspiration abgespeichert, hier auf meinem Blog gezeigt und oft auch komplette Outfits nachgeshoppt. So ein Stylegenerator ist natürlich für mich als Bloggerin äußerst praktisch. Klar, ich bearbeite auch viele meiner Collagen in Photoshop aber warum nicht auf etwas zurückgreifen das einem Zeit erspart?

So war ich nun also auf der Suche nach einem neuen Tool mit dem ich schnell Collagen erstellen kann. Hierbei bin ich über die Seite Styles you love gestolpert. Die Seite sieht auf den ersten Blick wie ein Onlineshop aus aber das täuscht. Styles you love ist ein großes Portal das sehr viele Onlineshops miteinander vernetzt. Bin ich also zum Beispiel auf der Suche nach tollen Stiefeletten, dann zeigt es mir in der Schuh-Kategorie viele Modelle von verschiedenen Marken wie zB Topshop, Zalando oder mytheresa an. Hat man dann an einem Artikel Interesse wird man direkt zum entsprechenden Shop weitergeleitet.

Diese Produkte finden sich alle auch im Styles you love Stylegenerator wieder. Wenn ich shoppe dann überlege ich mir immer gleich wie ich das Teil kombinieren könnte. Fallen mir nicht mindestens 2 gute Kombinationen ein dann schaue ich mich weiter um und entscheide mich für ein anderes Stück. Auch hier finde ich so einen Stylegenerator sehr nützlich. So kann ich zum Beispiel mit den Boots von Topshop die ich unbedingt haben will Styles erstellen und schauen wie mir die Kombinationen gefallen. Das hat mir auch schon ein paar Fehlkäufe und unnötige Versandkosten erspart. Ein Pluspunkt ist auch noch dass man mit seinen Styles bei Fashion Contests teilnehmen kann und tolle Preise gewinnen kann. So lässt sich also nützliches auch gleich mit Spaß und eventuell einem fetten Gewinn verbinden! :) Wenn man den Style erstellt hat dann kann man ihn direkt mittels einem Code kopieren und auf dem Blog einfügen.

Aufwendigere Collagen erstelle ich dann schon lieber im Photoshop denn da habe ich einfach unbegrenzte Möglichkeiten. Aber für „die kleine, schnelle Collage“ zwischendurch sind solche Tools einfach goldwert. Wie findet ihr solche Stylegeneratoren? Nutzt ihr sie?

who is mocca, austrian fashionblog, tirol, deutschland, sommer inspiration outfit, stylesyoulove, mystylehit, silksalt


who is mocca, austrian fashionblog, tirol, deutschland, sommer inspiration outfit, stylesyoulove, mystylehit, silksalt


who is mocca, austrian fashionblog, tirol, deutschland, sommer inspiration outfit, stylesyoulove, mystylehit, silksalt

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

12 Comments
  1. Ich vermisse MyStyleHit auch :( Stylegeneratoren nutze ich nicht so oft, erstelle mir meistens selbst solche Collagen mit Photoshop. Irgendwie bin ich was sowas angeht auch oftmals ungegeduldig :D

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  2. Was?? Schande über mich, dass ich bisher noch gar nicht mitbekommen habe, dass es MSH nicht mehr gibt *schäm* Die neue Plattform muss ich mir unbedingt mal anschauen. Da bin ich ja gespannt!
    Stylegeneratoren finde ich auch toll. Allerdings können die ganz schnell enorm in den Geldbeutel gehen wenn man sich dann ein super Outfit zusammengestellt hat und so arg angetan ist, dass man es komplett sofort nachshoppen muss :D Benutzt du den Ankleideraum von H&M? Den finde ich auch ganz schön (ist natürlich aber nicht so vielseitig wie andere Generatoren nachdem es dort ja nur H&M Teile gibt).
    Liebste Grüße
    Vanessa

    http://www.cashmerebow.blogspot.de

    1. Hey Vanessa,
      den Ankleideraum von H&M gibt es ja schon ewig nicht mehr oder haben die nun wieder einen neuen? :)
      Den habe ich nämlich fast täglich genutzt!
      GLG Verena

  3. Mir gehts da wie dir, Silk & Salt ist zwar ganz nett aber irgendwie nicht so toll wie MSH.. obwohl ich die Optik viel schöner finde als MSH.. Egal, ich kanns nicht ändern ;)
    Ich glaube, ich hab von der Seite schon mal gehört, bin mir aber nicht sicher. Werd da gleich mal drauf klicken :)

    Liebe Grüße
    Nina von Pearlsheaven und Music | Endless Love

  4. Die Seite kannte ich noch gar nicht. Ich erstelle Outfits mit stylefruits, wobei mir dort leider ein paar Marken und Shops fehlen. Zuletzt habe ich es mit Polyvore versucht. Gefällt mir auch ganz gut.

  5. MSH war wirklich toll und seitdem es das nicht mehr gibt, habe ich mir auch nicht den Nachfolger angeguckt. Muss ich jetzt mal gestehen.
    Stylegeneratoren nutze ich kaum. Ich bastele mir gerne selber etwas mit meinen Lieblingsstücken zusammen ;)

    Liebst, Tine

  6. ich war etwas entsetzt, als h&m das tolle teil rausgenommen hat; der war wirklich mal tauglich

    generell nutze ich schon seit jahren stylefruits; leider waren die artikel früher wesentlich besser, aber die auswahl ist immer noch gut und es lassen sich schöne ideen umsetzen und im blog einbinden. mit polyvore bin ich nie wirklich warm geworden.

    in letzter zeit bin ich aber dazu übergegangen via photoshop selbst zu gestalten, da ich einfach in der artikelauswahl nicht an die partner der styleseite gebunden bin.

    ich bin schon gespannt, wann der generator auf s&s aktiv sein wird und was er taugt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>