Dinge, die das Wohnen schöner machen!

Vor kurzem habe ich auf Facebook dieses Bild hier gepostet. Ich war bei Ikea und wollte 2 Lampen für unsere neue Wohnung kaufen. Eine rießige Stehlampe und eine große Industrie-Lampe die dann über unseren Massivholztisch hängen wird. Wäre ich nur reinspaziert, hätte die Lampen geholt und wäre schnurstracks zur Kassa gelaufen dann wäre das eine Aktion von 15 Minuten gewesen. Ich verbrachte aber eine gute Stunde bei meinem Lieblingsschweden. Kaum waren die Lampen im Einkauftskorb zogen mich auch schon diese kleinen Fellteppiche an. Die wollte ich ja sowieso kaufen. Zwei für die Stühle, einen für den Schaukelstuhl und den anderen…hmm…da finde ich schon noch ein Plätzchen. So wiederholte sich das bei den Körben, Bilderrahmen und oh, man vergesse niemals die Kerzen!! ;)

Wie ihr hier schon einmal erwähnt habe möchte ich unseren Wohnbereich in beige, grau, kupfer und ein bisschen grün einrichten. Grün ist seit Jahren eine meiner Lieblingsfarben. Ich trage diese Farbe zwar äußerst selten an mir selbst, aber ich finde es vor allem bei Dekosachen total schön.

Dinge, die das Wohnen schöner machen!

Das sind für mich kleine Vasen, gut duftende Kerzen und liebevolle Accessoires die eine Wohnung zu einem richtigen Zuhause machen. Ich bin ja ein klassisches Opfer für große Kerzen, kleine Teelichtbehälter und farblich passende Unterteller. Ich liebe es zu dekorieren und habe das in unserer alten Wohnung sehr vermisst.

Da sie ja so klein ist, war alles eher reduziert und ich kam auch nicht mal auf die Idee für diese Wohnung etwas zu shoppen. Bei unserer neuen Wohnung ist das aber ganz anders. Hier haben wir dann einen großen Esstisch, einen Couchtisch aus Europaletten und irgendwann auch mal ein passendes Sideboard. Diese Dinge warten doch nur darauf von mir aufgehübscht zu werden.

who is mocca, fashionblog tirol, interiorblog österreich, beautyblog, dekoration, home24, netzshopping, connox, einrichten, wohnen

So gern ich IKEA auch mag (eigentlich das einzige Möbelhaus, wo ich immer etwas mitnehmen könnte), ich shoppe dennoch lieber online. Online kann ich einfach eine Menge Wohnaccessoires nach Farbe sortieren und zusammenstellen. Gerade wenn man etwas bestimmtes sucht, verbringe ich meine Zeit gerne in diversen Onlineshops.

Den Pudelbeistelltisch vom Bild habe ich bereits vor einem Jahr gekauft. Der ist ja echt kitschig aber irgendwie hat da die Hundemama in mir den Bestellknopf gedrückt. ;) Ganz oben auf meiner Deko-Wunschliste steht dann auch noch der kupferne Beistelltisch. Dieser schaut sicher toll neben unserem grauen DIY Europaletten-Coutchtisch aus. Den großen Korb mit Deckel kann ich mir auch sehr gut im Wohnzimmer vorstellen. Fehlt nur noch eine Katze die diesen Korb dann als Spielzeug verwenden kann. Aber jetzt ziehen wir erstmal ein!

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

9 Comments
  1. Schöne Collage und ich bin sehr gespannt auf Bilder und Inspirationen aus eurer Wohnung.
    Mein Wohnzimmer ist grad grau, natur und schwarz/weiß mit Kupfer. Den Beistelltisch habe ich auch vor 2 Monaten gekauft und liebe ihn :)

    LG Elli

  2. Ich liebe Läden, wo man jedes Mal etwas mitnehmen möchte. Ich habe so einen Tick bei Kissen, von denen kann ich nie genug haben und bei Ikea gibt es immer eins, was ich unbedingt haben möchte :D

    Liebe Grüße
    Tine

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>