5 Dinge die man im Herbst machen sollte

Who is mocca, modeblog, fashionblog, 5 dinge die man im Herbst machen sollte, Städtereise, Geschenke für Weihnachten planen, Törggelen, Rezepte, Zeit für sich nehmen, Kleiderschrank ausmisten

Der Herbst ist meine liebste Jahreszeit und ich denke ihr habt das mittlerweile auch schon mitbekommen. Das Licht, die Farben und die Stimmung machen diese Monate zu meinen liebsten des ganzen Jahres. Demnach habe ich heute 5 Dinge die man im Herbst machen sollte für euch.

5 Dinge die man im Herbst machen sollte

  • Eine Städtereise machen

    Wenn mein Freund und ich Urlaub machen, dann beschränken wir uns eigentlich immer auf eine Städtereise. Beschränken ist vielleicht etwas negativ ausgedrückt, aber mit zwei Hunden kann man halt nicht einfach mal für ein paar Wochen wegfliegen. Können schon, aber das ist ja nicht Sinn der Sache. Also schauen wir uns tolle Städte an, so wie Barcelona oder Madrid. Im Frühling steht dann wieder London am Programm. Lissabon, Amsterdam und Rom kommen auch noch dran.

    Städtereisen machen wir entweder im Frühling oder im Herbst, wobei ich den Herbst da fast noch einen Ticken besser finde. Habt ihr einen Städtetrip-Tipp, der vielleicht etwas unbekannter aber dennoch toll ist?

Who is mocca, modeblog, fashionblog, 5 dinge die man im Herbst machen sollte, Städtereise, Geschenke für Weihnachten planen, Törggelen, Rezepte, Zeit für sich nehmen, Kleiderschrank ausmisten

  • Kleiderschrank ausmisten und fit für die neue Saison machen

    Meinen Ankleideraum miste ich mittlerweile 1 x pro Monat aus. Es geht aber auch gar nicht anders, da immer wieder neue Sachen dazukommen und ich keinen vollgestopften Ankleideraum haben möchte. Deswegen verkaufe ich meine teilweise nur 1 x getragenen Sachen auch direkt bei Kleiderkreisel oder Mädchenflohmarkt weiter. Mein Tipps und Tricks zum Kleiderschrank ausmisten habe ich euch bereits schon mal näher gebracht. Teilweise kann ich mich wirklich nur sehr schwer von Sachen trennen. Ein Saison-Wechsel ist hier aber meist ein guter Anlass. Am meisten habe ich jedoch immer ausgemistet wenn wir umgezogen sind, da ging es auf einmal total leicht. Aber das hat man ja im Normalfall auch nicht so oft.

    Jedenfalls achte ich darauf, was ich in der aktuellen Saison tragen könnte und ob es Teile gibt, die ich schon ewig nicht mehr getragen habe. Meine graue Bluse aus diesem Outfit-Post hing die letzten zwei Jahre ungetragen an der Stange. Kürzlich habe ich allerdings Lust gehabt Grau mit Bordeaux zu kombinieren und da war ich wieder froh, dass ich sie behalten habe. Wenn ich jedoch zwei oder drei sehr ähnliche Teile im Schrank hängen habe, dann gebe ich sie zum einen an meine Mama oder Cousine weiter oder verkaufe sie wie erwähnt online. Welcher ist euer ultimativer Geheimtipp zum Kleiderschrank ausmisten?

Who is mocca, modeblog, fashionblog, 5 dinge die man im Herbst machen sollte, Städtereise, Geschenke für Weihnachten planen, Törggelen, Rezepte, Zeit für sich nehmen, Kleiderschrank ausmisten

  • Ideen für Weihnachtsgeschenke sammeln

    Ja, genau. Richtig gelesen. Weihnachten kommt schneller als man denkt und man kann nicht früh genug damit anfangen sich darüber Gedanken zu machen. Ich bin ja ein Fan von selbst gemachten Sachen. Zumindest eine selbstgeschriebene und gestaltete Karte sollte schon immer dabei sein. Wo bleibt sonst noch die Persönlichkeit bei einem Geschenk? Hier habe ich ein paar Bastelideen und tolle Vorlagen gefunden, die ich demnächst ausprobieren werde. Selbst gebastelter Baumschmuck, Lebkuchenmänner und kleine Weihnachtsgestecke eignen sich hervorragend für die eigene Dekoration der Wohnung, aber natürlich auch zum Verschenken an die Liebsten. Weihnachts-DIY sind einfach etwas Schönes und vor allem kann man sich so auch schon selbst etwas in Weihnachtsstimmung bringen.

    Außerdem liebe ich es Figuren aus Kastanien und Streichhölzern zu basteln. Das erinnert mich immer total an meine Kindheit, als ich noch zusammen mit meiner Oma säckeweise Kastanien aus dem Wald heimgeschleppt habe. Rehe, Sonnen, Autos – ich habe alles aus Kastanien gebastelt. Das sind einfach hübsche und persönliche Dekorationen für die Wohnung oder Geschenke für die Familie. Für manche mag dies vielleicht zu kindisch erscheinen, aber das ist einfach ein Geschenk wo sich jemand Mühe gegeben hat und Persönlichkeit drin steckt. So etwas gibt es nicht zu kaufen! Was verschenkt ihr am liebsten?

Who is mocca, modeblog, fashionblog, 5 dinge die man im Herbst machen sollte, Städtereise, Geschenke für Weihnachten planen, Törggelen, Rezepte, Zeit für sich nehmen, Kleiderschrank ausmisten

  • Törggelen

    Kennt ihr Törggelen? Bei uns wird das im Herbst ganz groß geschrieben. Ursprünglich ist es ja ein Südtiroler Brauch nach der Weinlese. Es wird ein Festmahl gerichtet mit Traubenmost, gerösteten Kastanien, Nüssen, Krapfen und noch einiges mehr. Wurstspezialitäten, Käsespätzle, selbst gemachtes Brot und einfache Gerichte aus der Bauernküche gehören teilweise auch dazu. Wenn wir hier in Tirol törggelen gehen, dann freue ich mich immer ganz besonders auf die Ess-Kastanien. Diese sind einfach mein herbstliches Highlight. Sehr sehr lecker in Kombination mit Orangen und Früchtetee. Toll finde ich auch, dass viele mittlerweile auch vegetarisches Törggelen anbieten.

Who is mocca, modeblog, fashionblog, 5 dinge die man im Herbst machen sollte, Städtereise, Geschenke für Weihnachten planen, Törggelen, Rezepte, Zeit für sich nehmen, Kleiderschrank ausmisten

  • Zeit für sich selbst nehmen

    Den Tag, an dem ich die letzten Seiten eines guten Buches gelesen habe, weiß ich gar nicht mehr. So lange ist das schon her. Dabei habe ich es immer gerne getan. Ich liebe es, wenn mich ein Buch fesselt und ich es in zwei Tagen komplett auslese. Leider habe ich dafür keine Zeit mehr, aber dafür habe ich andere Dinge gefunden die mir helfen ein bisschen zu entspannen. Ganz weit oben stehen da meine täglichen Spaziergänge mit meinen Hunden. Ich gehe am liebsten alleine spazieren, denn da kann ich meine Gedanken sortieren und komme auch immer wieder auf neue Ideen. Ich schalte also nicht wirklich ab, aber es tut gut, mal fern vom Computer auf Ideen-Sammlung zu gehen und das Gehirn anzustrengen.

    Außerdem lege ich 1-2 x pro Monat einen Beauty-Tag ein, wo ich neue Produkte ausprobiere, Maniküre und Pediküre mache und mit einer Gesichtsmaske durch die Wohnung springe. Das sind einfach 2-3 Stunden nur für mich und diese Zeit nutze ich auch, um in Modezeitschriften zu blättern und neue Inspirationen zu entdecken.

    Diesen Herbst möchte ich von unseren vergangenen Urlauben Fotobücher erstellen. Die Fotos verschwinden sonst einfach viel zu schnell in den Untiefen eines Foto-Ordners und ein Urlaub ist doch etwas, an den man sich immer wieder erinnern sollte. Zwischendurch in den Fotos unseres letzten Städtetrips zu stöbern und sich zurückerinnern ist doch auch etwas Schönes und Entspannendes.

Who is mocca, modeblog, fashionblog, 5 dinge die man im Herbst machen sollte, Städtereise, Geschenke für Weihnachten planen, Törggelen, Rezepte, Zeit für sich nehmen, Kleiderschrank ausmisten

Was darf auf eurer herbstlichen To-Do Liste nicht fehlen?

Fotos via Unsplash und Shutterstock / Hier kommt ihr zu meinem Beitrag: Woher bekomme ich Bilder für meinen Blog?

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

64 Comments
  1. Ich war jetzt in Riga und fand es sehr schön und interessant. Auch sehr günstig. Allerdings reicht da wirklich ein Wochenendtrip. Und Shoppen..naja, sehr viel gibt es da nicht, aber das ist ja auch nicht immer nötig.

      1. Also es ist natürlich nicht vergleichbar mit anderen Städten, in die man klassicherweise so für Städtetrips fährt, wie eben Paris, Barcelona etc. Aber wenn man auch vielleicht nochmal ein neues Land in Europa sehen möchte, ist es auf jeden Fall eine gut Wahl für ein Wochenende. Wir waren sechs Tage da, was eigentlich zu lange war (es war aber eine Fahrt vom Referendariat aus, also auch zum Kennenlernen) und dann kann man zB auch mal einen Tag nach Jurmala oder Sigulda fahren. Zugfahren und Busfahren ist spottbillig

  2. Töggelen klingt ja toll! Das habe ich noch nie gehört! Im Herbst finde ich eine Art „Herbstputz“ immer wichtig, wo man seine Wohnung fit macht, damit in der eh schon dunklen Winterjahreszeit dann nichts mehr da ist, was schlechte Laune machen könnte :) Und man MUSS einen Blätterhaufen hochwerfen – was wäre der Herbst ohen Blätterhaufen :)

  3. Ich will mir auch endlich mal wieder Zeit fürs Lesen nehmen, das habe ich schon immer geliebt und mittlerweile total vernachlässigt.
    Meinen Kleiderschrank habe ich auch kürzlich erst ausgemistet. Es ist schon erschreckend, wie oft man da doch wieder ran muss und wie wenig man letztendlich eigentlich braucht. Eigentlich würden wahrscheinlich ein paar Lieblingsteile reichen ;)
    Das mit den Weihnachtsgeschenken ist eine gute Idee. Ich hasse es da spät dran zu sein ;) Apropos Gedanken für einen Adventskalender könnte man sich auch schon mal machen.

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

  4. Ach Verena – was für ein schöner Beitrag <3 Ich stimme dir vollkommen zu, dass Städtereisen im herbst unheimlich schön ist, weil es nicht zu kalt und auch nicht zu heiß ist. Mit den Weihnachtsgeschenken hast du auch total Recht, den in 3 Monaten ist Weihnachten und das Jahr so gut wie vorbei, wasich selbst kaum glauben kann.

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  5. Oh ich liebe Maroni, die sind mein persönliches Herbst-Highlight! Städtereisen finde ich im Frühling/Herbst auch ganz toll – leider ist im Herbst ja der Uni Beginn – da kann ich dann also leider nicht einfach mal weg :D
    Und das Ausmisten/Umsortieren steht mir auch ganz groß am Programm :)
    Toller Post Verena :)

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

  6. Tolle Ideen hast du da zusammengetragen! :)
    Ich weiß auch gar nicht mehr, wann ich zuletzt ein gutes Buch gelesen habe, weil einfach die Zeit dazu fehlt. Das ist aber definitiv etwas, was ich mir für den Herbst und Winter vornehmen möchte: Ganz bewusst Pausen vom Alltag nehmen und mal abschalten.

    Liebe Grüße,
    Maren

  7. Törggelen kenne ich nicht. Den Kleiderschrank ausmisten ist eine gute Sache, sollte ich auch mal wieder machen, wobei ich eher meine Kleiderstange aussortieren sollte. Da ich keinen Kleiderschrank habe. Zeit für sich selbst nehmen, ist eins meiner Pläne. Aber nicht nur für den Herbst. LG

    http://featheranddress.com

  8. Toller Beitrag, ich freu mich auf den Herbst! Wir waren erst vergangene Woche in Mailand und ich war schwer begeistert und morgen geht’s nach Iadera in das Falkensteiner- ein bisschen erholen und krafttanken. Meinen Kleiderschrank muss ich noch herbsttauglich machen.
    Liebe Grüße an dich
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

  9. Klingt sehr nach Herbst!
    Ich hab meine Herbst-Bucketlist auch schon geschrieben.
    Zum Herbst gehört für mich auch Pilze sammeln.
    Gerade der Duft ist so großartig und der Geschmack frisch gesammelter Pilze ist unschlagbar.
    Liebst
    Kali von Miss Bellis Perennis

  10. Im Herbst ist die „me-time“ finde ich am Schönsten (okay im Winter auch!). Ich liebe die gemütliche Zeit gemeinsam mit Tee, heißer Schokolade oder Kaffee und einem guten Buch.
    Hach <3 Toller Beitrag liebe Verena :)

    Liebe Grüße, Andrea von The Luster Edition

  11. Ich freue mich auch schon auf die Ess-Kastanien! Auf Herbstmärkten und Stadtfesten sind sie immer ein fester Bestandteil ♥ Eine Städtereise würde ich auch gern noch machen, bei mir wird das aber leider erst wieder im Frühjahr was. Eure Ziele stehen aber auch auf meiner Liste ganz weit oben. Außerdem will ich unbedingt mal nach Stockholm, warst du da schon mal?
    Liebe Grüße und ganz viel Spaß bei deinen Aktionen im Herbst
    Katharina
    http://whitecloudlet.wordpress.com

  12. Eine tolle Idee!!! ;) ich finde den Tipp mit der Reise am besten, weil der Herbst absolut die beste Jahreszeit dafür ist! :) leider schaffe ich es dieses Jahr nicht mehr wegzufahren, aber da kann man ja dann die anderen Tipps umsetzen :D

    Ich finde basteln irgendwie auch immer passend, keine Ahnung warum^^ wahrscheinlich um sich schon auf Weihnachten einzustimmen.

    Liebe Grüße von http://www.thetrendnovel.de

  13. Sehr schöner Beitrag. Bei mir dürfen Herbstspaziergänge nicht fehlen. Außerdem nutzen wir sonnige Herbsttage unbedingt aus und grillen noch ganz viel.

  14. Liebe Verena,
    ich liebe solche Posts total!
    Ich kann das mit dem alleine Spazierengehen gut verstehen! Das mache ich auch so.
    Wir fahren im Herbst sehr gerne an den Wochenenden in die Berge und gehen dann wandern, weil weit oben die Sonne noch so richtig warm scheint und ich liebe die Berge einfach sehr.
    Viele liebe Grüße und eine schöne Woche!
    Jasmin

  15. Superschöne Tipps! Das mit der Städtereise klappt bei mir heuer sogar, es geht nach Boston und New York! Letztes Jahr war ich im Herbst in Hamburg und in Istanbul, kann ich auch nur empfehlen :)
    Und obwohl wir (ich bin Salzburgerin) ja quasi fast Nachbarn sind, hab ich von Törggelen noch nie was gehört, hihi! :D
    xoxo Julie
    http://www.julieleinchen.com

  16. Was für ein schöner Beitrag :) Tolle Ideen hast du da aufgeschrieben. Ich bastele auch total gerne. Kastanienmännchen habe ich schon ewig nicht gemacht. So wie du habe ich das als Kind immer mit meiner Mama oder meiner Oma gemacht. Das wäre echt mal wieder eine Idee. Am erstellen eines Fotobuches von den vergangen Urlauben von meinem Freund und mir bin ich übrigens auch gerade dran :)
    Allerliebste Grüße, Anne-Catherine
    http://www.fashcation.com

  17. Sehr sehr schöner Artikel, liebe Verena :)
    Im November fliege ich nach Venedig, damit ist die Städtereise hoffentlich abgedeckt :D
    Liebste Grüße
    Ruth

  18. Hey! Oha, mein Kleiderschrank hat es echt mal wieder nötig :O :/…aber wenn wieder Platz ist kann man ja was neues kaufen^^ :P…eig mag ich den Herbst aber auch, gerade wenn das so ein goldener ist, wie jetzt gerade :))…ich war heute in meiner Mittagspause auch erstmal beim schloss meran , da gibt es so einen schönen Park :)…Naja danke für deinen Beitrag, ich bin gespannt, was ich davon wirklich diesen Herbst machen werde^^…LG, Maddy

  19. Hallo Verena, was für ein schöner Beitrag. Ich schreibe auch gerade an einem Post “ How to embrace fall“ und für mich gehören im Herbst auch ausgiebige Spaziergänge durch die wunderschönen herbstlichen Wälder. Die Blätter sind ja überall schon bunt gefärbt. Außerdem finde ich kann man im Herbst mal wieder so richtig schön ausschlafen am Wochenende und vielleicht sogar ein neues Hobby anfangen.
    Ganz liebe Grüße,
    Lynn von Heavenlynn Healthy

  20. danke für die super tipps! die stimmung für den herbst steigt & ich liebe ja städtetrips.
    amsterdam ist bereits besucht- sehr genial! bratislava ist auch seehr sehenwert,vorallem im herbst wegen der tollen aussicht vom schlosspark (:

  21. Toller Post!!! Habe erst vor Kurzem meinen Kleiderschrank ausgemistet und Sommer- gegen Winterklamotten getauscht. Auch „Zeit für sich nehmen“ kann ich zu 100% unterstreichen: jetzt kommen wieder die Tage wo man gemütlich ein Buch in der Badewanne lesen kann und Törggelen…steht bei mir kommendes Wochenende an ;-)
    LG Corinna
    http://www.blondeamb.wordpress.com

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>