Beauty Picks, Instagram, Geschenkideen, Detox

Ich brauchte einen Aufhänger für eine Art Rückblick was bei mir so passiert, was mir gut gefällt und was ich mit euch teilen möchte. Zum einen habe ich dafür ja meine See, Love, Share Kategorie, wo ich euch regelmäßig Beiträge zu Fashion und Beauty zeige. Bei Things I Love soll es aber um viel mehr gehen. Alltägliches, Persönliches, Lustiges, Trauriges, Verrücktes, Felliges und noch einiges mehr das mir gerade im Kopf herum geistert. Starten wir also direkt mit ein paar Dingen, die mich in den letzten Tagen so beschäftigt haben.

Top 5 Beauty Picks Video auf Madison Coco

Auf unserem Madison Coco TV Channel haben wir kürzlich eine neue Video-Serie gestartet. Mit meinen Top 5 Beauty Picks im Herbst habe ich begonnen und ich möchte euch mein Geplapper natürlich nicht vorenthalten. ;) Auf welche Beauty-Produkte könnt ihr im Herbst nicht verzichten. Habt ihr euch auch schon meine Top 10 Herbst Makeup Produkte angesehen?

Eure liebsten Instagram-Posts der vergangenen Tage

Ich bin immer ganz baff wie viele Likes und Kommentare ich auf Instagram von euch bekomme. Die Top 4 eurer aktuell liebsten Instagram Bilder, habe ich hier noch einmal zusammengefasst. Am besten ich poste nur noch Fotos von meinem Ankleideraum, von Essen und von meinen Hunden. ;)

Das Outfit mit dem senfgelben Trenchcoat ist auch besonders gut bei euch angekommen. Anscheinend gefällt euch dieses senfgelb im Herbst auch ganz gut. Außerdem hat sich mein Husky Angel den IKEA-Bär von seinem kleinen Bruder Mocca geschnappt und ihn direkt als Kopfpolster verwendet. Die zwei Bärenbrüder haben demnach auch euer Herz erobert. Das Rezept der leckeren Pizza mit Feigen habe ich euch bereits gezeigt. Dort habt ihr mich bestätigt, dass das Rezept auch wirklich gefragt ist und ihr es gerne haben würdet. Das freut mich und mein kleines Koch-Herz natürlich. ;)

Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle, dass ihr nicht nur auf Instagram sondern auch auf meinem Blog so aktiv seid. Denn was wäre ein Blog ohne Kommentare?

who is mocca, modeblog, fashionblog, things i love, instagram review, instagram likes, instagram follower, instagram favorites, whoismocca.com

Geschenkideen für Weihnachten + € 50,- Bipa Gewinnspiel 

Bald ist es soweit und wir beschenken unsere Liebsten wieder mit ein paar (hoffentlich) tollen und schönen Sachen. Ich stimme mich auch schön langsam auf Weihnachten ein und plane schon ein paar DIY Projekte. Ich bin ja noch früh genug dran und kann diese dann in Ruhe umsetzen. Zumindest nehme ich es mir vor. Bald bekommen mein Freund und ich auch die kürzlich geshooteten Bilder von uns mit unseren Hunden Angel und Mocca. Damit möchte ich zum einen unsere Hundewand gestalten und zum anderen ein Fotobuch* bestellen. Die Hundewand ist übrigens jene Wand, an der die Hundehütte von Mocca und der Garten von Angel steht. Dazu ist auch noch ein Post geplant und ich zeige euch die Fotos, sobald sie bei mir angekommen sind. Bei diesem Instagram-Post könnt ihr es beim 4. Foto auch ein bisschen erkennen. Außerdem bin ich auch ein großer Fan von Fotobüchern. Das ist einfach eine Erinnerung, die nicht gleich wieder in den Untiefen der Foto-Ordner verschwindet.

Gewinnspiel: Wenn ihr euch auch schon auf Weihnachten einstimmen möchtet, dann könnt ihr einen € 50,- Gutschein für den Bipa Foto-Onlineshop gewinnen. Hinterlasst mir dazu einfach einen Kommentar, was ihr euch von dem Gutschein kaufen würdet. Viel Glück!

Edit: Der Gewinner wurde benachrichtigt.

who is mocca, modeblog, fashionblog, things i love, bipa online shop, fotobuch, weihnachten, whoismocca.com

Erfahrungen Kale & Me Detox Kur

Detox Kuren habe ich schon des Öfteren gemacht. Ich mag sie ganz gern um nach Tagen oder Wochen, in denen meine Ernährung etwas außer Kontrolle geraten ist, wieder auf einen grünen Weg zu kommen. Ich liebe Süßigkeiten und auch Fast Food. Ich ernähre mich zwar weitgehend gesund, aber es gibt dann eben auch Zeiten wo ich das schleifen lasse.

Bei der Kale & Me Detox Kur gefiel es mir besonders gut, dass ich mir meine Saftkur selbst zusammenstellen konnte. Ich bevorzuge ja fruchtige Säfte und bin nicht so der Freund von grünen Drinks. Daher ist so eine Detox Kur, wo ich mir alles selbst einteilen kann, genau richtig für mich. Die Säfte sind auch recht lange haltbar und ich habe sie zusammen mit meinem Freund getrunken. Wir haben uns dazu entschieden, jeweils eine oder zwei Mahlzeiten/Snacks pro Tag durch einen Saft zu ersetzen. Statt Schokolade gab es also mal einen Drink. Teilweise haben wir auch das Abendessen damit ersetzt. Catie Carrot und Amy Almond zählen zu meinen Favoriten. Von diesen habe ich auch am meisten bestellt. Amy Almond ist ein ideales Dessert.

Natürlich könnte man während der Kur auch wie üblich ein paar Tage nur Flüssigkeiten zu sich nehmen. Da ich aber immer sehr viel um die Ohren und recht stressige Tagesabläufe habe, brauche ich einfach viel Energie damit ich einen typischen 12-14 Stunden Tag überstehe. Früher habe ich solche Saftkuren ohne Probleme durchgezogen. Aktuell würde ich das aber glaube ich nicht schaffen.

Meiner Meinung nach muss man das aber auch nicht. Es reicht schon wenn man ein paar Mahlzeiten durch Säfte ersetzt um wieder bewusster auf seinen Körper zu hören. Das hat mir richtig gut getan und daher wiederhole ich solche Detox Kuren auch regelmäßig. Ich mache es also nicht um meinen Körper zu entschlacken, der reinigt sich eh von selbst. Eine Saftkur lege ich ein um wieder „runter“ zu kommen und wieder bewusster auf den eigenen Bauch zu hören. Habt ihr Erfahrungen mit Detox Kuren?

who is mocca, modeblog, fashionblog, things i love, kale and me detox kur, saftkur, erfahrungen, whoismocca.com

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

23 Comments
  1. Ich könnte mir zur Zeit auch nicht vorstellen, so eine Saftkur komplett durchzuziehen. Daher finde ich es super, wenn man einfach total locker an die Sache geht und nur ein paar Mahlzeiten mal auf diese Weise ersetzt. Fotobücher sind echt so eine tolle Sache! Vor allem ein super Geschenk für die Familie :) Ich würde mir von dem Gutschein wohl einen Foto-Kalender für meine Eltern zulegen.

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

  2. Vor einem Jahr oder so hab ich mal eine Saftkur gemacht und auf meinem Blog drüber geschrieben, das war eine echt interessante Erfahrung! Die Kur von Kale & Me klingt aber echt interessant, mir haben die Grünen nämlich auch nicht so wirklich geschmeckt ;)
    Oh, und was ich mir mit den 50€ kaufen würde? Vermutlich Schaumbäder ohne Ende und viele, viele Duftkerzen ?
    Liebe Grüße
    Ina

  3. Hallo Verena :)

    dieser Gutschein kommt mir ganz gelegen, denn bei mir steht auch noch das Vorhaben von einem Rom-Fotobuch an. Denn ich war mit meiner Schwester im September für 4 Tage in Rom und da das Wetter super war, wurden auch die Fotos gut – einfach zu schade, um auf der Festplatte zu verdumpfen :)

    Liebe Grüße, Sandra

  4. Ich habe einmal eine Detox Kur gestartet, nach 4 Tagen musste ich schon wieder aufgeben, weil der Zuckerentzug meiner Laune schwer geschadet hat. Habe aber auch wirklich 0 Zucker gegessen, auch kein Obst.

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

  5. Ich finde das auch immer so schön, dass bei dir auch auf dem Blog so viel kommentiert wird! Ich versuche auch gerade meine Leser dazu noch mehr zu motivieren, weil die meisten mir einfach persönliche Nachrichten auf Instagram oder e-Mails senden und ich es schöner finden würde, wenn auf dem Blog jeder an den Ideen und Fragen teilhaben könnte :)

    Das Instagram-Bild von Angel ist übrigens superniedlich! <3

  6. Liebe Verena,

    Mocca sieht so süß aus auf der Karte! :) Ich hab letztes Jahr Mia illustriert und daraus eine Weihnachtskarte gemacht, aber in einem ganz anderen Stil als du. Kam aber sehr gut an, sie hat ein Geweih bekommen. =)

    Toller Post!

    Hab ein schönes Wochenende,

    xx
    Kat

    http://www.teastoriesblog.com

  7. Ich würde es für pflegeprodukte für die Haut verwenden – Jetzt fängt der Unistress (Prüfungen, Projekte, Bachelorarbeit an) und meine Haut mag das gar nicht (oder der Kopf) ;)
    Heute gibts noch die Pizza hihi

  8. Vielleicht macht dein Freund dann ja auch seine Top 5 Produkte – meinen würd’s bestimmt interessieren. Der hat auch schon etwas Bart mittlerweile und ich werde mir mal das aufschreiben und kaufen, damit der etwas weicher wird.. Guter Tipp!

  9. Eine Detoxkur in diesem Sinne habe ich noch nicht gemacht. Ich lege (wie du auch schon schreibst) immer mal wieder einen Abend oder auch mal einen Tag ein, an dem ich nur selbstgemachte Smoothies oder Wasser oder nur Obst zu mir nehme… Tut gut und hält die Linie ;-)

  10. Wer möchte nicht diesen Ankleideraum haben?! :-) So unglaublich schön!
    Detox wollte ich immer mal ausprobieren, aber bisher habe ich es noch nicht gemacht. Fotobücher sind eine tolle Geschenkidee, finde ich. Persönlich und nicht langweilig.

    Von den 50€ würde ich einen neuen Duft oder eine schönen Pflegeserie kaufen. Kann man aus Deutschland überhaupt teilnehmen?

    Liebe Grüsse, Bella
    http://www.kessebolleblog.blogspot.de

  11. So ein toller Post! :)
    Das Pizzarezept muss ich unbedingt mal ausprobieren, Feigen auf der Pizza – hört sich mega lecker an!
    Das Gewinnspiel find ich ja klasse, wollte einer lieben Freundin nämlich ein Fototagebuch unseres gemeinsamen Malta Urlaubs basteln, also würd sich echt richtig gut mit dem Gutschein anbieten :b
    x Bettina
    http://bohosandbombs.com

  12. Ich liebe Fotobücher. Gedruckte Fotos sind einfach noch viel toller als die am Handy oder Rechner. Ich würde deshalb endlich mal wieder ein aktuelles Fotobuch mit Bildern von all meinen Lieben erstellen :)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>