Lifestyle: Hochwertiger Perlenschmuck

Menseo hochwertiger Perlenschmuck

Wenn ich Perlen sehe muss ich automatisch an meine Oma denken. Sie ist leider viel zu früh gestorben und ich muss heute immer noch weinen wenn ich daran denke, da sie wie eine Mama für mich war. Ich bin ja auch bei ihr aufgewachsen! Jedenfalls trug meine Oma, so wie ich, auch eher selten Schmuck. Vielleicht hab ich mir das von ihr abgeschaut? :) Ich kann mich noch gut daran erinnern wo sie ein altes Schmuckkästchen hervorgekramt hat und ich mir etwas davon aussuchen durfte.

Das kleine Kästchen war voll mich elegantem und dezentem Schmuck, meine Oma hatte Stil! Ich suchte mir ein silbernes Armband mit einer dunkelgrünen Perle aus. Dieses schöne Stück hat einen Ehrenplatz in meiner Schmucksammlung bekommen und ich werde es einmal zu meiner Hochzeit tragen. Vorher möchte ich es nicht tragen da ich viel zu große Angst habe dass ich irgendwo hängen bleibe oder es kaputt wird. Und da es das einzige Stück ist das mir von meiner Oma geblieben ist hüte ich es wie meinen Augapfel.

Generell finde ich hochwertigen Perlenschmuck sehr schön und edel. Perlen erlauben meiner Meinung nach keine andere Art von Schmuck, sie stechen einfach von selbst schon sehr heraus und lenken die gesamte Aufmerksamkeit auf sich. Besonders schön finde ich Süßwasserperlen und Salzwasserperlen wie Akoya-, Tahiti- und Südseeperlen. Passend zu meinem silbernen Armband von meiner Oma suche ich also noch eine Kette oder eventuell sogar ein Armband mit einer oder mehrerer Perlen welches ich als Fußkettchen tragen könnte.

Perlen sind schon sehr sehr lange ein fester Bestandteil von diversen Stilrichtungen. Sie geben einem Outfit das gewisse etwas und sind definitiv ein Highlight. Besonders schön finde ich auch Kleider mit dezenten, kleinen Perlen in der gleichen Farbe des Kleides. Eine klare, weiße Perle vermittelt mir Leichtigkeit, Eleganz und Schönheit. Natürlich haben Perlen ihren Preis, doch man findet auch schon schöne Schmuckstücke im unteren Preissegment.

Wie findet ihr Perlen? Trägt ihr sie? Habt ihr auch eine Hintergrundgeschichte dazu oder ist es einfach Schmuck auf den ihr nicht verzichten möchtet?

Bilder via Menseo.

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

8 Comments
  1. Wieso schaltest du nicht meinen Kommentar frei? Ist es dir unangenehm, dass „dein“ neues Layout von ohhcouture.com abgeschaut ist?

    1. Ich schalte alle Kommentare frei! Hab leider keinen anderen von dir bekommen! Das Layout ist nicht abgeschaut! Man kann es auf zahlreichen Internetseiten erwerben! Vor allem habe ich ohhcouture zB erst im Nachinein kennengelernt! Das Layout hat zB auch Glasschuh oder disicouture! So ist das nun mal wenn man etwas kaufen kann :) Da muss man damit rechnen dass es jemand anderer auch hat :)
      Viele Grüße,
      Verena

  2. Ich liebe Perlen und trage tatsächlich gerade welche (in rosa). Ich habe meherer Perlenketten und auch Ohrstecker, weil Perlen einfach zeitlos schön sind und zu vielen Outfits passen. Ich glaube, meine Leidenschaft hat begonnen, weil meine Eltern mir zum 18. Geburtstag eine Perlenkette geschenkt haben, an der ich sehr hänge. Da geht es mir wie dir mit dem Armband deiner Oma – ich habe immer Angst, sie zu verlieren oder kaputt zu machen…
    Liebst
    Katharina
    http://whataboutthestyle.blogspot.de

  3. awwww… ich hatte jetzt bisschen was in den Augen als ich den Text las… irgend ein Staubdingsdongs oder so ;) sooo süss!!! das ist wunderschön liebe Verena, dass du diesen Schmuckstück an deiner Hochzeit tragen wirst…. <3 ich besitze Bijouterie-Perlen, trage sie aber zu wenig :-(

  4. Liebe Verena,

    ich finde es schön, dass du so eine enge Bindung zu deiner Omi gehabt hast, meine ist leider verstorben als ich 9 Jahre alt war, also meine Oma mütterlicherseits – ich bekomme oft gesagt, dass ich einiges von ihr habe, leider kann ich das nicht mehr so raus finden, da ich sie auch sehr selten gesehen habe.

    Ich mag Perlen auch gerne, habe einer Perlenkette von meiner Mutter – dein Armband würde ich ja gerne mal sehen.

    Ich finde es schade, dass du jetzt hier ein wenig als Copycat dargestellt wirst, ich bin grundsätzlich die erste die schreit, wenn jemand was abkupfert, allerdings finde ich ist das bei käuflich erwerblichen Designs nicht angebracht – wer für ein Layout bezahlt hat, dass jeder erwerben kann stiehlt ja niemandem sein geistiges Eigentum.

    Liebste Grüße
    Sabine
    http://www.zuckermischwerk.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>