Mit Schafskäse überbackener Apfel auf Spinatblättern und Honigsauce

who is mocca, blogger tirol, foodblog, rezept, health, veggie, vegetarische rezepte, spinatblaetter, apfel, schafskaese, tirol

Heute möchte ich euch ein Rezept vorstellen welches ich vor ein paar Wochen gekocht habe. Ich liebe frische Spinatblätter und esse diese wöchentlich, meistens als Salat-Variante. Diesmal war mir aber mal wieder nach einem anderen Mittagessen und so experimentierte ich ein wenig herum. Aufgrund eines Rezeptes was ich vor einiger Zeit entdeckt habe, habe ich die Zutaten nach meinen Wünschen abgeändert und drauf los gekocht.

Das ganze kann man natürlich auch mit Ziegenkäse und Pinienkernen machen. Diese Variante ist dann zwar etwas kostspieliger aber schmeckt mindestens genau so gut. Euch fällt vielleicht auf, dass in vielen meiner Rezepte Schafskäse vorkommt. Ich bin gerade selbst etwas erschrocken wie oft und wie gerne ich den eigentlich verwende. :)

who is mocca, blogger tirol, foodblog, rezept, health, veggie, vegetarische rezepte, spinatblaetter, apfel, schafskaese, tirol

Rezept: Mit Schafskäse überbackener Apfel auf Spinatblättern und Honigsauce

Das Rezept ist für 2 Portionen wobei ich auch mit einer überbackenen Apfelscheibe genug hatte. Ich wünsche euch gutes Gelingen!

Zutaten für 2 Portionen:

– 1 EL Sonnenblumenkerne
– 1 großer Apfel
– 2 Scheiben Schafskäse, ca. 1 cm dick geschnitten
– frische Spinatblätter
– 1 EL Honig
– 1/2 EL Butter
– 1/4 EL Balsamico

Zubereitung:

Die Sonnenblumenkerne unter ständigem Rühren in einer kleinen Pfanne anrösten. Nun nehmen wir den Apfel und schneiden ihn ihn 3-4 große Scheiben die ca 1,5 cm dick sind. Die Apfelscheiben geben wir nun in ein zuvor mit Butter gefettete Auflaufform. Auf jede Apfelscheibe kommt nun eine Scheibe Schafskäse drauf. Bei 200°C Heißluft ca. 10-15 Minuten überbacken bis der Käse geschmolzen und leicht goldgelb ist.

In der Zwischenzeit waschen wir den Spinat und richten ihn an. Nun geben wir den überbackenen Käse auf den Spinat und bestreuen ihn mit den Sonnenblumenkernen. Honig, Butter und Balsamico geben wir in die noch warme Auflaufform und verrühren das ganze. Das Dressing geben wir nun über den Käse. Zum Schluss garniere ich noch mit ein wenig frischem Pfeffer, Honig-Spritzern und zerbröckeltem Feta. Mahlzeit!

who is mocca, blogger tirol, foodblog, rezept, health, veggie, vegetarische rezepte, spinatblaetter, apfel, schafskaese, tirolwho is mocca, blogger tirol, foodblog, rezept, health, veggie, vegetarische rezepte, spinatblaetter, apfel, schafskaese, tirol who is mocca, blogger tirol, foodblog, rezept, health, veggie, vegetarische rezepte, spinatblaetter, apfel, schafskaese, tirol

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

10 Comments
  1. Super Rezept!! Schafskäse ist doch auch eine top Wahl, ich esse ihn als Beilage auch unwahrscheinlich gerne. Nur solo ist es mir irgendwann zu „käsig“…also eintönig.

    Das Rezept muss ich mir auf jeden Fall merken!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Jenny
    PS. Meine angekündigte Mail hab ich nicht vergessen…ich kam nur leider noch nicht dazu :(

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>