Rote-Rüben-Salat mit Feta

who is mocca, blogger tirol, fashionblog, foodblogger, vegetarisch, rezepte, rote rueben, rote bete, feta, schafskaese, feldsalat, vogerlsalat, rote zwiebel

Schön langsam bin ich in unserer Wohnung richtig angekommen und das bedeutet, dass sich mein Alltag nun auch vollständig eingependelt hat. Ich weiß nun wie ich mir meine Zeit einteilen muss damit ich alles schaffe was ich mir vornehme. So habe ich mir auch vorgenommen mehr zu kochen und mehr Rezepte auszuprobieren. Am liebsten stöbere ich am Abend durch diverse Food-Seiten und „plane“ meine Rezepte die ich gerne mal versuchen möchte. So habe ich auch den Rote-Rüben-Salat mit Feta entdeckt und habe ihn, etwas abgeändert, nachgemacht.

Zutaten Rote-Rüben-Salat mit Feta für 2 Personen:

– 250 g Rote Rüben = Rote Bete (Roh oder gekocht)
– 200 g Feta
– 1 Pkg. Vogerlsalat (Feldsalat)
– 1 rote Zwiebel
– Olivenöl
– weißer Balsamico
– Salz
– Pfeffer

who is mocca, blogger tirol, fashionblog, foodblogger, vegetarisch, rezepte, rote rueben, rote bete, feta, schafskaese, feldsalat, vogerlsalat, rote zwiebel

So wird’s gemacht:

Ich habe bereits gekochte und geschälte rote Rüben gekauft. Ansonsten wäscht und putzt ihr die Rüben, legt sie auf ein Backblech und bäckt sie bei 200 Grad Ober- und Unterhitze ca. 30 Minuten bis sie weich sind. Anschließend abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die roten Rüben kann man nun auch blättrig schneiden. Den Vogerlsalat mit den roten Rüben auf dem Teller anrichten, mit den Zwiebeln bestreuen und den Schafskäse darüberbröckeln. Nun das ganze noch mit Balsamico und Olivenöl marinieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Es ist wirklich schnell gemacht und ich empfehle euch die Knollen bereits gekocht zu kaufen, dann geht es noch schneller. Die rote Bete hat so gut wie keine Kalorien, aber dafür sättigt sie sehr gut. Für mich ist das ein ideales Mittagessen, wobei es aufgrund der Leichtigkeit der Zutaten auch durchaus für den Abend gedacht wäre. Wäre das euch etwas für euch?

who is mocca, blogger tirol, fashionblog, foodblogger, vegetarisch, rezepte, rote rueben, rote bete, feta, schafskaese, feldsalat, vogerlsalat, rote zwiebel who is mocca, blogger tirol, fashionblog, foodblogger, vegetarisch, rezepte, rote rueben, rote bete, feta, schafskaese, feldsalat, vogerlsalat, rote zwiebel who is mocca, blogger tirol, fashionblog, foodblogger, vegetarisch, rezepte, rote rueben, rote bete, feta, schafskaese, feldsalat, vogerlsalat, rote zwiebel

Übrigens möchte ich euch noch etwas mitteilen. Ich schreibe nun regelmäßig für das österreichische Magazin von Otto und mein erster Beitrag mit dem Thema „Capes kombinieren“ ist auch schon online gegangen. Lasst mich wissen wie er euch gefällt und in Zukunft werde ich euch natürlich Bescheid geben sobald ein neuer Artikel online geht!

Ihr könnt euch ja meinen Cape-Beitrag bei einem leckeren Rote-Rüben-Salat durchlesen! ;)

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

13 Comments
  1. WIe wär’s mit einem perfekten Blogger Dinner in Innsbruck, wo nur du uns bekochst :D :D :D :D
    Sieht immer sooo lecker aus!

    Alles Liebe,
    Jasmin

  2. Ich liebe Rote Beete und esse sie mindestens einmal pro Woche (gut fürs Herz und den Blutdruck!) gestern gabs bei mir gekochte rote Beete mit karamelisierten Tofu und Kresse, das ist auch ein echtes Geschmackserlebnis :)
    Das Rezept werde ich die kommende Woche vielleicht mal ausprobieren! Da ist alles drin, was mir schmeckt ^^
    Liebst
    Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

  3. Hallöchen,
    auch wenn ich kein großer Fan von Roter Beete bin, muss ich zugeben, dass es ziemlich lecker aussieht. Und die Kombination aus Feta und Roter Beete kann ich mir ziemlich gut vorstellen!!

    Viele Grüße
    Hella

  4. Sehr lecker! Ich esse die Roten Beete total gerne mit Feta und Zwiebeln im Rohr überbacken.
    Liebe Grüße
    Alnis
    http.//alnisfescherblog.com

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>