Urlaub mit Hund in Fiss in Tirol und im Hotel Natürlich

who is mocca, modeblog, fashionblog, tirol, fiss, hundeurlaub, wandern mit hund tirol, österreich, urlaub mit Hund fiss serfaus ladis, natur, berge, tyrol, alps, hotel natürlich, erfahrungsbericht, whoismocca.com

Urlaub mit Hund steht bei uns jedes Jahr ganz oben auf der To-Do-Urlaubsliste. Liegt ja auch auf der Hand, wenn man zwei so flauschige Fellknödel zuhause hat. Vergangenes Jahr waren wir mit Angel und Mocca in Kärnten, heuer haben wir uns dazu entschlossen in Tirol zu bleiben. Genauer gesagt nahmen wir ca. 1 h Fahrt auf uns und verbrachten 3 feine, wenn auch sehr nebelige Tage in Fiss. Serfaus-Fiss-Ladis wird den Wintersportlern unter euch wahrscheinlich ein Begriff sein. Früher, als ich noch begeisterte Snowboarderin war, waren wir auch oft in diesem Skigebiet unterwegs. Nun war es auch mal an der Zeit, die Sommerseite der Region kennenzulernen und das haben wir vor Kurzem getan.

who is mocca, modeblog, fashionblog, tirol, fiss, hundeurlaub, wandern mit hund tirol, österreich, urlaub mit Hund fiss serfaus ladis, natur, berge, tyrol, alps, hotel natürlich, erfahrungsbericht, whoismocca.com

Hotel Natürlich in Fiss in Tirol 

Auf der Suche nach einem Hotel haben wir uns für das Hotel Natürlich entschieden. Es liegt ideal (5 min. von den Gondeln entfernt) und ist so ein toller Ausgangspunkt für Spaziergänge und Wandertouren. Man bot uns auch gleich ein Erdgeschosszimmer mit Garten an. Für Grasliebhaber Angel, war das Zimmer damit schon gebucht. ;) Immer nach unseren Wandertouren, machte er es sich im Grün gemütlich und schlief ein paar Stunden. Mocca hingegen bevorzugte das vom Hotel zur Verfügung gestellte Körbchen, in das er sich kuschelig einmummelte. In diesem Körbchen waren auch zwei Begrüßungskekse dabei, laut Mocca und Angel waren sie vorzüglich.

Viel Holz, sehr hochwertig und gemütlich. Außerdem konnten wir uns beim großen Frühstücksbuffet richtig durchfuttern und sie haben mir sogar Sojamilch angeboten. Der Name des Hotel spiegelt sich auch im Essen wieder, sie bearbeiten ihre Speisen nämlich so wenig und so schonend wie möglich. Zudem fließt Grander Wasser durch die Hotel-Leitungen. Bei einem Wanderurlaub hält man sich ja eher weniger im Hotelzimmer oder in der Lobby auf, aber die Zeit die wir im Hotel verbrachten war entspannend und erholend. Angel und Mocca haben es auch genossen und das ist für mich als Hundemama sowieso das wichtigste.

Danke an das Hotel Natürlich für den feinen Aufenthalt. Eine Freundin war übrigens kurz nach mir auch mit 2 Huskies im Hotel und auch sie hatten eine super Zeit.

who is mocca, modeblog, fashionblog, tirol, fiss, hundeurlaub, wandern mit hund tirol, österreich, urlaub mit Hund fiss serfaus ladis, natur, berge, tyrol, alps, hotel natürlich, erfahrungsbericht, whoismocca.comwho is mocca, modeblog, fashionblog, tirol, fiss, hundeurlaub, wandern mit hund tirol, österreich, urlaub mit Hund fiss serfaus ladis, natur, berge, tyrol, alps, hotel natürlich, erfahrungsbericht, whoismocca.comwho is mocca, modeblog, fashionblog, tirol, fiss, hundeurlaub, wandern mit hund tirol, österreich, urlaub mit Hund fiss serfaus ladis, natur, berge, tyrol, alps, hotel natürlich, erfahrungsbericht, whoismocca.com

Urlaub mit Hund in Fiss in Tirol

Die SuperSommerCard ist in dieser Urlaubsregion einfach ein Muss. Es wird einfach so viel geboten und es sind viele Sachen inkludiert. Wir wollten uns eigentlich auch Räder mit Hundeanhänger ausleihen, aber das Wetter meinte es nicht gut mit uns. Wir hatten eigentlich durchgehend ein tristes Wetter, viel Nebel und teilweise auch Regen. Einerseits war den Hunden so nicht zu heiß, aber andererseits konnten wir auch nicht die volle Pracht der schönen Aussicht genießen. Nichts desto trotz waren es ein paar feine Tage wie ihr auf den Fotos erkennen könnt.

Wir waren mit Mocca und Angel auch überall willkommen und auch bei den Gondeln war es kein Problem. Angel war beim Einstieg erst noch skeptisch, aber nach der 2. Fahrt wusste er dann schon wie es geht. Wir fuhren meist mit der Gondel etwas hoch und suchten uns dann oben eine feine Wanderroute aus. Auch den Gipfel haben wir besucht, aber aufgrund des starken Nebels war die Sicht sehr beschränkt und eine Wanderung wäre da auch nicht ungefährlich gewesen. So machten wir die Wege auf ca. 1800 bis 1900 Meter unsicher und das hat uns auch allen gut gefallen. Manche Wege brachten die Hunde und auch uns ein bisschen in Kletterlaune, da blühte auch Seniorhund Angel wieder voll auf.

Kennt ihr diese Urlaubsregion? Wo habt ihr heuer euren Sommerurlaub verbracht?

who is mocca, modeblog, fashionblog, tirol, fiss, hundeurlaub, wandern mit hund tirol, österreich, urlaub mit Hund fiss serfaus ladis, natur, berge, tyrol, alps, hotel natürlich, erfahrungsbericht, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, tirol, fiss, hundeurlaub, wandern mit hund tirol, österreich, urlaub mit Hund fiss serfaus ladis, natur, berge, tyrol, alps, hotel natürlich, erfahrungsbericht, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, tirol, fiss, hundeurlaub, wandern mit hund tirol, österreich, urlaub mit Hund fiss serfaus ladis, natur, berge, tyrol, alps, hotel natürlich, erfahrungsbericht, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, tirol, fiss, hundeurlaub, wandern mit hund tirol, österreich, urlaub mit Hund fiss serfaus ladis, natur, berge, tyrol, alps, hotel natürlich, erfahrungsbericht, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, tirol, fiss, hundeurlaub, wandern mit hund tirol, österreich, urlaub mit Hund fiss serfaus ladis, natur, berge, tyrol, alps, hotel natürlich, erfahrungsbericht, whoismocca.comwho is mocca, modeblog, fashionblog, tirol, fiss, hundeurlaub, wandern mit hund tirol, österreich, urlaub mit Hund fiss serfaus ladis, natur, berge, tyrol, alps, hotel natürlich, erfahrungsbericht, whoismocca.com

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

12 Comments
  1. Tolle Fotos! Mein Freund fährt immer nach Serfaus, um dort zu snowboarden, ich bleib immer daheim. :)
    Mit Mia, meiner Hündin, waren wir dieses Jahr in Kroatien (Hvar) und vergangene Woche noch ein paar Tage auf dem Millstätter See in Kärnten. Ist ja nicht so einfach, etwas Tolles mit Hund zu finden, aber das Hotel natürlich sieht wirklich vielversprechend aus!

    xx
    Kat

    http://www.teastoriesblog.squarespace.com

  2. Wir waren vor kurzem erst im Allgäu – natürlich mit unserem Vierbeiner! Ich finde das ist auch immer wichtig, dass man die Hunde mit in den Urlaub einbezieht. Und von Hotels die hundefreundlich sind hört man immer mehr. :)

    Schöne Impressionen!

    Liebe Grüße,
    Josephin | Tensia

  3. Oh, das sieht trotz schlechten Wetters bezaubernd aus! Ein echt tolles Hotel und eine schöne Landschaft. Ich kenne die Gegend tatsächlich gar nicht…Wir planen jetzt auch unseren ersten Hundeurlaub für’s Frühjahr. Es wird wohl Holland und ich bin sehr gespannt, wie man dort mit den Hunden empfangen wird. Mit unserem Großen sind die wenigsten gastfreundlich…das sind die Vorurteile gegenüber Kampfhunde eben! Uns ist’s aber egal, wir lieben ihn. :-)

    Liebste Grüße,
    Sara von Missesviolet
    P.S.: Schau doch bei meiner aktuellen Glossybox Verlosung auf Missesviolet vorbei!

  4. Wow, das sieht schon sehr entspannend aus. So ein bisschen Erholung könnte ich auch mal wieder gebrauchen. Schade, dass das Wetter so schlecht war. Liebe Grüße :)

  5. Oh, diese Bilder!! So schön!

    Wir verbrachten unseren Sommer-Urlaub von 2010 bis 2014 immer in Ladis! Wir liebten es, da man als Familie mit Kind, dort so toll Ferien machen kann!

    Ab diesem Jahr, wollten wir auch mal was anderes sehen! ;o)

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    http://www.hokis1981.blogspot.com

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>