Überbackener Butternuss Kürbis

who is mocca, modeblog, fashionblog, foodblog, butternuss kürbis, veganes rezept, vegetarisch cookbook kürbis, butternut, birnenkürbis, whoismocca.com

Verschiedene Mahlzeiten mit Kürbis habe ich ja schon oft gegessen. Meistens griff ich aber intuitiv zum klassischen Hokkaido Kürbis. Diesmal entschied ich mich beim Food-Shopping allerdings für einen Butternuss Kürbis und als kürzlich wieder „Reste-Verwertung“ am Programm stand, wurde er aufgefuttert. Ich beschloss, einen überbackenen Butternuss Kürbis zu machen.

veganes Rezept mit Butternuss Kürbis

Das Rezept ist natürlich wieder vegan, aber dennoch sehr sättigend. Ich hatte vorher noch nie einen Butternuss Kürbis gegessen, dachte mir aber schon dass er schmecken wird. Zum einen sieht er ja wirklich nett aus, seine Form ähnelt ja sehr einer Birne. Er wird ja auch Birnenkürbis genannt, wusstet ihr das? Zum anderen dachte ich mir, dass dieses Wintergemüse schon nicht viel anders als die mir bereits bekannten Kürbissorten schmecken kann. Gut, dass ich mich zu diesem Spontankauf entschlossen habe, denn die Mahlzeit schmeckte uns richtig gut. Außerdem sind Butternuss Kürbisse mehrere Wochen, wenn nicht Monate, haltbar.

Zutaten Überbackener Butternuss Kürbis 

Ich habe die Mahlzeit für 2 Personen gekocht, es waren aber auch sehr große Portionen für einen großen Hunger. Mit dem mittelgroßen Kürbis wären sich auch 3-4 kleine Portionen ausgegangen. Aber mein Freund und ich sind halt kleine, verfressene Blogger. ;)

– 1 mittelgroßer Butternuss Kürbis
– 1 kleine Tasse Reis
– 3 kleinere Süßkartoffeln
– 1 Zucchini
– 1 Bund Frühlingszwiebel
– 5-6 Röschen Brokkoli
– 1 Zwiebel
– 200 ml Kokosmilch
– 150 ml Gemüsebrühe
– Soja Cuisine
– 2 Scheiben veganer Käse
– Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zimt, Curry

Zubereitung Überbackener Butternuss Kürbis 

Die kleine Tasse Reis mit zwei Tassen Wasser solange kochen bis er weich ist. In der Zwischenzeit den Butternuss Kürbis waschen und der Länge nach halbieren. Die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch ein wenig herausschneiden und in kleine Stücke schneiden. Die ausgehöhlten Kürbis-Hälften bei 170° ca. 20 Minuten lang backen bis er weich ist.

Nun widmen wir uns der Füllung und der Beilage. Die Süßkartoffeln, die Zucchini, die Frühlingszwiebel, die Brokkoli Röschen und die Zwiebel waschen, fein aufschneiden und in einer Pfanne anbraten. Knoblauch, Salz, Pfeffer, ein wenig Zimt und Curry gebe ich ebenfalls dazu. Anschließend das ganze mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen und köcheln lassen.

Nun dürfen die Kürbis-Hälften wieder aus dem Ofen heraus. Diese befüllen wir nun mit etwas Reis und geben ein bisschen vom Kokos-Brühen-Gemisch dazu. Nun legt man jeweils eine Scheibe veganer Käse darüber und gibt einen Klecks Soja Cuisine drauf. Anschließend noch mit Pfeffer und Salz würzen. Das ganze kommt nun noch einmal ein paar Minuten in den Ofen, bis der Käse ein wenig geschmolzen ist. Serviert wird der Kürbis mit dem restlichen Reis und dem gedünsteten Gemüse aus der Pfanne. Lasst es euch schmecken!

who is mocca, modeblog, fashionblog, foodblog, butternuss kürbis, veganes rezept, vegetarisch cookbook kürbis, butternut, birnenkürbis, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, foodblog, butternuss kürbis, veganes rezept, vegetarisch cookbook kürbis, butternut, birnenkürbis, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, foodblog, butternuss kürbis, veganes rezept, vegetarisch cookbook kürbis, butternut, birnenkürbis, whoismocca.com

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

38 Comments
  1. das sieht wirklich super aus =) ich bin ein großer kürbisfan, mir fehlen aber (weil ich ein gaaanz kleines kochfaul bin) oft neue ideen, die über ofenkürbis mit reis hinausgehen. füllen und überbacken klingt toll – das werd ich auf jeden fall mal nachkochen =) danke!

    liebst, laura
    diamondsandcandyfloss

  2. Verena, das sieht ja super aus. Gut, dass ich gerade einen kleinen Butternut gekauft habe (mein liebster Kürbis btw; von allen schmeckt der einfach am besten).

    Ein schönes Wochenende für Euch!
    Liebe Grüße
    Romy
    ***
    Freue mich immer über Besuch auf Leichtlebig

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>