Lagenlook: Wie geht Layering?

who is mocca, modeblogger, fashionblogger, influencer, wie geht layering?, lagenlook, zwiebellook, c&a boots, winteroutfit, asos fransenjacke, streetstyle, innsbruck, frenchie, fawn, whoismocca.com

Gestern habe ich euch bereits einen einfachen Lagenlook mit meiner Acne Lookalike Biker Jacke von Zara gezeigt. Heute geht es kuschelig weiter, mit noch mehr Lagen. Gerade im Winter setze ich gerne auf den allseits bekannten Zwiebellook aka Lagenlook. Heute möchte ich euch ein bisschen von meinen persönlichen Lagenlook Tipps erzählen und stelle mir selbst auch die Frage: Wie geht Layering?

Lagenlook: Wie geht Layering?

Beim Layering geht es darum, mehrere Schichten an Kleidung miteinander zu kombinieren. Besonders schön finde ich es, wenn man hierbei verschiedene Längen, Farben und Stoffe miteinander trägt. So wird der Look gleich noch einen Tick aufregender.

Nehmen wir zum Beispiel mein heutiges Outfit her. Ich entschied mich als erstes für eine Skinny Jeans, damit der Lagenlook nicht zu schlabberig wirkt. Natürlich kann so etwas auch mit einer Bootcut Jeans gut aussehen, hier wären dann allerdings hohe Schuhe ein Muss. Meinen Lagenlook habe ich diesmal von unten nach oben zusammengestellt. Ich wusste, ich möchte meine neuen Winter Boots anziehen und wusste auch, dass diese wohl nur mit einer Skinny Jeans gut aussehen werden. Oben herum musste es kuschelig sein und hier kommt der Lagenlook ins Spiel.

Lagenlook mit Jeans, Pullover, Cardigan und Fransenjacke

Ich entschied mich für einen Pullover mit V-Ausschnitt von Free People, der leicht locker fällt und etwas länger geschnitten ist. Darüber kombinierte ich einen hellblauen Cardigan von Mango. Dieses Blau ist übrigens eine der Trendfarben 2016 und nennt sich Serenity. Nun hätten wir schon zwei verschieden lange Lagen mit unterschiedlichen Farben und Stoffen. Für einen Verena-Look fehlte allerdings noch eine Schicht und so entschied ich mich für meine Fransenjacke von Asos, die mit ihrem Beige einen harmonischen Kombinationspartner darstellt.

Der Zwiebellook ake Lagenlook geht also nicht nur mit eng anliegenden Shirts und Pullovern, sondern lässt sich auch sehr gut mit Oversize geschnittenen Teilen zusammenstellen. Man sollte nur darauf achten, dass Stoffe und Farben zusammenpassen. Das wichtigste ist aber: Man muss sich in seinem Outfit wohlfühlen. Denn ohne diesem „Wohlfühl-Gefühl“ kann das Outfit noch so schön sein.

Mögt ihr den Lagenlook und habt ihr auch so ein Teil im Kasten, das bei diesem Layering-Trend immer passt? Bei mir ist es aktuell der Pullover von Free People. Den würde ich am liebsten noch 2-3 x im Schrank haben, damit ich ihn beinahe täglich tragen könnte.

PS: Mein Blog wird über Weihnachten ein paar Tage offline sein, weil er ein kleines Design-Update bekommt. Auf Facebook und Instagram bin ich aber nach wie vor aktiv!

who is mocca, modeblogger, fashionblogger, influencer, wie geht layering?, lagenlook, zwiebellook, c&a boots, winteroutfit, asos fransenjacke, streetstyle, innsbruck, frenchie, fawn, whoismocca.com who is mocca, modeblogger, fashionblogger, influencer, wie geht layering?, lagenlook, zwiebellook, c&a boots, winteroutfit, asos fransenjacke, streetstyle, innsbruck, frenchie, fawn, whoismocca.com who is mocca, modeblogger, fashionblogger, influencer, wie geht layering?, lagenlook, zwiebellook, c&a boots, winteroutfit, asos fransenjacke, streetstyle, innsbruck, frenchie, fawn, whoismocca.com who is mocca, modeblogger, fashionblogger, influencer, wie geht layering?, lagenlook, zwiebellook, c&a boots, winteroutfit, asos fransenjacke, streetstyle, innsbruck, frenchie, fawn, whoismocca.com who is mocca, modeblogger, fashionblogger, influencer, wie geht layering?, lagenlook, zwiebellook, c&a boots, winteroutfit, asos fransenjacke, streetstyle, innsbruck, frenchie, fawn, whoismocca.com who is mocca, modeblogger, fashionblogger, influencer, wie geht layering?, lagenlook, zwiebellook, c&a boots, winteroutfit, asos fransenjacke, streetstyle, innsbruck, frenchie, fawn, whoismocca.com who is mocca, modeblogger, fashionblogger, influencer, wie geht layering?, lagenlook, zwiebellook, c&a boots, winteroutfit, asos fransenjacke, streetstyle, innsbruck, frenchie, fawn, whoismocca.com

Pullover: Free People via Shopbop* // hier findet ihr den gleichen Pullover mit V-Ausschnitt
Cardigan: Mango // hier gibt es den gleichen hellblauen Cardigan
Jeans: Zara // hier findet ihr eine ähnliche Skinny Jeans
Tasche: Rocco Bag von Alexander Wang // hier gibt es die gleiche Rocco Bag
Fransenjacke: Asos // hier findet ihr die gleiche Fransenjacke
Schal: Topshop // hier gibt es einen sehr ähnlichen grauen Schal
Winter Boots: C&A // hier gibt es ähnliche Winter Boots

Fotocredit: Beats and Dogs

 

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

28 Comments
  1. Hallo Verena
    Du siehst mal wieder bezaubernt aus. Du kannst
    aber auch jeden Look tragen, Dir steht einfach
    alles.

    LG

    Reinhold

  2. Wie schön is das Outfit!! Bin so verliebt in die Farbenkombi.
    Werde ich auf jeden Fall versuchen nach zu stylen weil ich bisher noch nicht so viel
    gelayert habe.
    Und wie süß is dein Hund bitte :)

    Schöne Feiertage dir du hübsche!

    XX Alissa von prêt-à-porter NOIR

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>