Dauerhafte Haarentfernung mit IPL für Zuhause? Ich habe es getestet!

Permanente Haarentfernung in den eigenen Vier Wänden? Klingt vielversprechend, nicht wahr? In Kooperation mit Braun habe ich den Silk-expert IPL getestet, wo sich alles um die dauerhafte Haarentfernung mit IPL dreht. Was das ist, wie es funktioniert, was es kostet und mein vorläufiges Fazit dazu verrate ich euch jetzt.

dauerhafte Haarentfernung mit IPL, permanente Haarentfernung, wie im beautysalon, Haarentfernung zuhause, laser licht, Beautyblog, Erfahrungsbericht, produktfest, Braun Silk-Expert IPL, whoismocca.com

Dauerhafte Haarentfernung mit IPL

Den Beauty-Salon nach Hause bringen? Dieses Ziel hat sich Braun mit dem Silk-expert IPL gesetzt und ich war schon richtig gespannt, ihn endlich ausprobieren zu dürfen.

Was ist IPL überhaupt?

IPL steht für Intense Pulse Light – hier wird Licht- in Wärmeenergie umgewandelt! Kurze, intensive Lichtimpulse veröden mehrere Haare gleichzeitig, welche dann nach und nach einfach ausfallen. Anders als bei einer Laser-Behandlung, wo jedes Haar einzeln verödet werden muss. Um allerdings alle Haare zu erreichen, sind mehrere Behandlungen notwendig. Denn diese befinden sich alle in unterschiedlichen Wachstumsphasen.

IPL steht also für eine dauerhafte Haarentfernung, da verödete Härchen nicht mehr nachwachsen. Aufgrund von hormonellen Veränderungen, können aber natürlich immer wieder mal vereinzelt Haare zum Vorschein kommen. Generell kann man sagen, dass die Haare feiner werden und weniger nachwachsen. Das Endergebnis ist natürlich von Person zu Person verschieden.

Es gibt übrigens auch eine Tabelle wo man nachschauen kann, welche Haut- und Haarfarben für die Anwendung ideal sind und welche weniger gut funktionieren. Ich entspreche mit meiner Kombi so ziemlich dem Idealtyp der Anwenderin.

Aufpassen muss man auch, wenn man bereits Hautveränderungen (Muttermale, Sommersprossen, große Adern, Pigmentflecken, Narben,…) hat. Hier sollte man sich vorher von einem Hautarzt untersuchen lassen und abklären, ob die IPL-Methode für einen selbst geeignet ist. Das Gerät sollte man also auf keinen Fall einfach leichtsinnig verwenden! Ein IPL-Gerät sendet allerdings KEINE UV-Strahlen aus, die Haut wird somit nicht geschädigt.

dauerhafte Haarentfernung mit IPL, permanente Haarentfernung, wie im beautysalon, Haarentfernung zuhause, laser licht, Beautyblog, Erfahrungsbericht, produktfest, Braun Silk-Expert IPL, whoismocca.com

Die Hard-Facts zum Braun Silk-expert IPL

  • Der Braun Silk-expert IPL entfernt Haare dauerhaft
  • Die SensoAdaptTM-Technologie passt die Lichtintensität dem Hautton entsprechend an
  • Bei Ganzkörperbehandlungen hat der Silk-expert IPL eine Lebensdauer von 15 Jahren, bei Behandlung von kleineren Bereichen hält er sogar bis zu 35 Jahre.
  • Normal, Sanft, Extra sanft – man entscheidet selbst über die Lichtintensität
  • Der Braun Silk-expert IPL nutzt professionelle Lichttechnologie und wurde klinisch getestet.
  • 100-Tage-Geld-zurück-Garantie von Braun
  • UVP: 549,99 Euro

dauerhafte Haarentfernung mit IPL, permanente Haarentfernung, wie im beautysalon, Haarentfernung zuhause, laser licht, Beautyblog, Erfahrungsbericht, produktfest, Braun Silk-Expert IPL, whoismocca.com

So funktioniert die Behandlung Zuhause!

Die Vorbereitung

Ganz wichtig: Vorher alle sichtbaren Haare wie gewohnt entfernen, bevor man sich an die dauerhafte Haarentfernung mit IPL wagt. Die Haare können sonst erhitzt und sogar verbrannt werden. Zum einen tut das weh und zum anderen kann man auch das teure Gerät verschmutzen.

Vor der ersten Anwendung sollte man außerdem die Reaktion der Haut auf einem kleinen Bereich testen.

dauerhafte Haarentfernung mit IPL, permanente Haarentfernung, wie im beautysalon, Haarentfernung zuhause, laser licht, Beautyblog, Erfahrungsbericht, produktfest, Braun Silk-Expert IPL, whoismocca.com

Die Behandlung

Sobald die beiden Hautsensoren Hautkontakt haben, misst das Gerät mit Hilfe der SensoAdaptTM-Technologie automatisch den eigenen Hautton und wählt die passende Lichtintensität. Nun kann die dauerhafte Haarentfernung mit IPL also starten.

Lichtblitz für Lichtblitz führt man das Gerät nun über die zu behandelnden Stellen. Man sollte darauf achten, das Gerät langsam und gleichmäßig von unten nach oben zu bewegen und keine Stelle doppelt zu behandeln. In der mitgelieferten Bedienungsanleitung steht natürlich auch alles ausführlich drin.

Wie bereits erwähnt, braucht man mehrere Behandlungen über mehrere Wochen um ein permanent glattes Ergebnis zu erzielen, da nur aktiv wachsende Haare für die Lichtbehandlung empfänglich sind. Eine wöchentliche Anwendung wird in den ersten 4 bis 12 Wochen empfohlen, damit die Haare auch in allen Wachstumsstadien erwischt werden. Im Anschluss kann man die Behandlung je nach Bedarf auf alle 1 bis 2 Monate reduzieren.

dauerhafte Haarentfernung mit IPL, permanente Haarentfernung, wie im beautysalon, Haarentfernung zuhause, laser licht, Beautyblog, Erfahrungsbericht, produktfest, Braun Silk-Expert IPL, whoismocca.com

Erstes Fazit zum Braun Silk-expert IPL

Aktuell teste ich den Braun Silk-expert IPL im Bereich der Beine und unter den Achseln. Nach kurzer Zeit kann ich schon sagen, dass die Haare nicht flächendeckend nachwachsen. Es wird bestimmt noch einige Behandlungen dauern, bis keine oder nur noch sehr wenige Haare zu sehen sind. Dennoch finde ich das vorläufige Zwischenergebnis bereits sehr erfrischend, da ich bei den Achseln aktuell nur noch 1 x pro Woche mit dem Rasierer nachhelfen muss.

Des Weiteren finde ich auch die 100-Tage-Geld-zurück-Garantie sehr gut, denn nach diesem Zeitraum kann man ganz gut erkennen, ob es für einen wirkt oder eben nicht. Das Gerät ist immerhin schon recht kostspielig, da will eine Anschaffung wohl überlegt sein! Wenn man allerdings auf Dauer die Kosten von Waxing, Sugaring oder weiteren Haarentfernungsmethoden rechnet, lohnt sich das Gerät allemal.

Ich bin gespannt, ob das IPL-Gerät für Zuhause auch hält was es verspricht und ob die Wärme ausreicht, um wirklich alle Haarwurzeln zu veröden. Bis jetzt bin ich jedenfalls zufrieden und ich werde hier in diesem Beauty-Post weiterhin berichten. Speichert euch den Beitrag ab und schaut gerne in regelmäßigen Abständen für neue Updates vorbei!

Wäre diese Methode, also die dauerhafte Haarentfernung mit IPL, auch etwas für euch?

PS: Nicht nur ich teste den Braun Silk-expert IPL, auch mein Freund Christian vom Männerblog Beats and Dogs probiert ihn aus! Wir können euch bei Fragen und Updates also gerne beide Rede und Antwort stehen.

dauerhafte Haarentfernung mit IPL, permanente Haarentfernung, wie im beautysalon, Haarentfernung zuhause, laser licht, Beautyblog, Erfahrungsbericht, produktfest, Braun Silk-Expert IPL, whoismocca.comdauerhafte Haarentfernung mit IPL, permanente Haarentfernung, wie im beautysalon, Haarentfernung zuhause, laser licht, Beautyblog, Erfahrungsbericht, produktfest, Braun Silk-Expert IPL, whoismocca.com

In freundlicher Zusammenarbeit mit BRAUN. #sponsoredbybraun

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

13 Comments
  1. Das hört sich toll an! Ich krieg das Ding zu Weihnachten und freue mich endlich nicht mehr rasieren zu müssen. Die Behandlung und die Zeit dafür nehme ich mir in den ersten Wochen gerne. Freunde von mir sind sehr begeistert und sind nach 3 Monaten komplett frei von Haaren an Beinen Achseln und der bikinizone. Nun reicht mir noch eine Behandlung im Monat damit das auch so bleibt. Das find ich einfach klasse…
    Alles Liebe
    Christina
    http://christysworld88.blogspot.de

  2. Hallo Verena, da hast du dir ja ein tolles Thema ausgesucht. Ich habe mein Gerät schon 2 oder 3 Jahre daheim und bin total unsicher, ob ich es benutzen soll. Endlich mal jemand, der es getestet hat und es überlebt hat, dann kann ich meins jetzt auch einmal ausprobieren.

  3. Liebe Verena,

    toll, dass Du das IPL Gerät getestet hast. Ich hatte vor ein paar Jahren ein paar Termine in einem richtigen Studio für die Unterschenkel und Achseln und war begeistert. Nur leider kam mit dem Absetzen der Pille auch etwas mehr Haare zurück, die sich dank der Pille versteckt hatten. Deswegen wollte ich wieder in das Studio gehen, da ich da sicher bin, dass die Haare dann wirklich nicht mehr nachwachsen. Ist das bei dem Gerät auch wirklich der Fall oder muss man trotzdem noch regelmäßig mit dem Gerät rüber? Ich bin mir unsicher. Ein Besuch im Studio ist nämlich sehr teuer und ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass ein kleines Gerät die gleichen Ergebnisse erzielt. Letztendlich haben sie aber eine 100-Tage-Geld zurück Garantie und sie viel Haare sind das gar nicht mehr.

    Ich freue mich schon auf mehr dazu :)

    Liebe Grüße
    Julia

    1. Hey Julia.
      Ausführlich berichten kann ich auch erst in ein paar Monaten. Laut bisherigen Berichten, muss man aber schon auch alle 1-2 Monate das Gerät verwenden. Aber das ist auch irgendwie logisch, da es wirklich Monate/Jahre braucht, bis man alle aktiv wachsenden Haare erwischt hat! Hängt natürlich auch immer vom Haarwuchs ab.

  4. Oh das klingt echt zu gut um wahr zu sein! Du musst unbedingt noch mal ein Update machen, gerade was die Haare an den Beinen angeht – im Sommer gibt es doch echt nichts Nervigeres als tägliches Rasieren!

    Liebe Grüße
    Jenny

  5. Finde es super dass du dieses Gerät getestet hast! Würde mich auch total freuen wenn du ein solches Gerät verlosen würdest :)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>