Review: eos Lip Balm Vanilla Bean, eos Hand Lotion, eos Body Lotion

who is mocca, modeblogger, fashionblogger, eos hand lotion, eos lip balm vanilla bean, eos body lotion, whoismocca.com

Heute habe ich eine Review zu folgenden Produkten für euch: eos Lip Balm Vanilla Bean, eos Hand Lotion und eos Body Lotion. Während der Fashion Week in Berlin bin ich zum ersten Mal über einen eos Lip Balm gestolpert. Die Lip Balms wurden zwischen Süßigkeiten und anderen Leckereien gekonnt platziert und ich nahm mir auch verschiedene Geschmacksrichtungen mit nach Hause. Bis jetzt war Pomegranate Raspberry mein Favorit, da ich aber eher der Vanille und Kokostyp bin, musste ich beim neuen Vanilla Bean Lip Balm direkt zuschlagen. Heute möchte ich euch aber nicht nur diesen vorstellen, sondern auch die Neuheiten: eos Body Lotion und eos Hand Lotion.

Was macht eos so besonders und warum wird es so gehypt?

eos™ ist eine führende Hautpflege- und Nummer 1 Lippenpflegemarke in den USA. Die Bio-Inhaltsstoffe und die natürlichen Geschmacksrichtungen verleihen den Lippen einen schönen Glanz und spenden Feuchtigkeit. eos ist also zu 100 % natürlich & USDA bio-zertifiziert. Weiters wird auf Mineralöle und Parabene verzichtet. Nicht nur die Inhaltsstoffe sind gut, auch die Verpackung kann sich sehen lassen. Die Lip Balms erinnern mich immer an kleine Schoko-Pralinen und das geschwungene Design zieht sich auch bei Hand Lotion und Körperpflege durch.

eos Lip Balm Vanilla Bean:

Der eos Lip Balm Vanilla Bean ist ideal für die kalte Jahreszeit. Die Limited Edition des Lippenbalsam ist seit November für kurze Zeit bei Douglas im Weihnachtskalender und eos™ Weihnachtsset erhältlich. Die Lip Balms ziehen zwar nicht so schnell ein wie manch andere Lippenpflegestifte, sie wirken aber sehr pflegend und trocknen die Lippen nicht aus. Jojoba Öl sorgt für langanhaltende Feuchtigkeit auf den Lippen. Shea Butter wirkt feuchtigkeitsspendend, nährend und glättend. Vitamin E hat eine antioxidative Wirkung und schützt die Lippen. Der kleine eos Lip Balm mit leckerem Vanille-Aroma ist in meinem Beauty-Case immer mit dabei. Mir gefällt die kleine und platzsparende Form sehr gut. Habt ihr auch einen eos Lip Balm in Verwendung? 

who is mocca, modeblogger, fashionblogger, eos hand lotion, eos lip balm vanilla bean, eos body lotion, whoismocca.com

eos Hand Lotion

Die eos Hand Lotion gibt es in drei verschiedenen Farben und Duftrichtungen. Berry blossom ist ein beerig-fruchtiger Duft, fresh flowers riecht leicht und blumig. Dann gibt es noch cucumber, welcher frisch und ein wenig nach Gurke riecht. Die eos Hand Lotions beinhalten Shea Butter, Vitamin E & C, Aloe, Haferextrakt und Antioxidantien. Die Handcreme soll 24 Stunden lang Feuchtigkeit spenden und die Hände geschmeidig machen. Sie sind dermatologisch getestet, hypoallergen, parabenfrei und glutenfrei. Die Verpackung ist zudem auch recyclebar.

Mein aktueller Favorit ist fresh flowers. Berry blossom ist mir einen Tick zu süß und cucumber ist für mich eine klassische Frühlings-Handcreme. Das Produkt ist sehr ergiebig und zieht schnell ein. Man braucht nur einen sehr kleinen Klecks für beide Hände.

who is mocca, modeblogger, fashionblogger, eos hand lotion, eos lip balm vanilla bean, eos body lotion, whoismocca.com

eos Body Lotion

Bei den eos Body Lotions gibt es zwei verschiedene Exemplare. Zum einen wäre das berry blossom, das fruchtig und frisch nach Beeren duftet. Zum anderen gibt es da noch delicate petals, welches ich eher der blumig-zarten Schiene zuordnen würde. Wie bei der Hand Lotion, ist mir das beerige etwas zu süßlich. Deswegen halte ich mich an delicate petals. Das riecht frisch und dezent. So etwas mag ich früh Morgens nach dem duschen einfach am liebsten. Das beerige würde ich eher dem Sommer zuordnen.

Auch die eos Body Lotions sind sehr ergiebig, man kann damit echt sparsam umgehen. Die Flaschen sind ja jetzt nicht so groß, daher bin ich froh, dass man mit dem Produkt eine Zeit lang auskommt. Es kommt aber auch immer drauf an wie oft man sich damit eincremt. Die Haut fühlt sich nach dem Eincremen samtig und gepflegt an. Man kann sich auch danach direkt anziehen. Und auch hier findet man ähnliche Inhaltsstoffe wie bei der Hand Lotion. Shea Butter sorgt für genügend Feuchtigkeit, Vitamin E schützt und pflegt und Avocado-Öl glättet und schützt vor Austrocknung.

who is mocca, modeblogger, fashionblogger, eos hand lotion, eos lip balm vanilla bean, eos body lotion, whoismocca.com

In Kooperation mit eos. 

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

26 Comments
  1. Die neuen Produkte von eos sollen ja wirklich toll sein. Das Design ist schon mal cool – passend zu der Lippenpflege. Vanille klingt toll. :-)

    Liebste Grüße,
    Josephin | Tensia

  2. Der Lip Bald von eos ist wirklich super. Ich habe den gelben Lemon Drop und ich liebe ihn einfach. Meine Lippen sind damit tatsächlich weicher und geschmeidiger. Sehr praktisch vor allem im Winter.

    Liebste Grüße
    Vossi

  3. Ich kenne die Produkte von EOS schon lange, ich habe sie mir immer in Amerika gekauft, aber nun gibt es sie endlich auch in Österreich und das ist toll!
    Liebe Grüße
    Alnis

  4. EOS ist momentan wie ein Booming. Ich würde die Produkte besonders der süsse Lip balm gern probieren, aber bin Ich nicht sicher wegen des Preis. Danke für das Review.

  5. Hallo :)
    Toller Post !
    Ich liebe die eos Lipbalms abgöttisch allerdings habe ich etwas Angst dass mir der Vanille Balm zu süßlich ist…
    wie siehst du das ? Ansonsten würde ich mir den nämlich doch mal zu legen
    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Abend !
    Liebste Grüße
    Luise von dem Blog Fingerspitzengefühl

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>