Summerfeeling: Birkin-Baskets sind die neuen IT-Bags!

Hin und wieder erobert ein IT-Piece die Fashion-Welt, mit dem niemand gerechnet hätte. Aktuell verblüfft uns gerade wieder eine dieser Trend-Überraschungen: die Birkin Baskets. Denn plötzlich zieren geflochtene Körbchen statt der üblichen Chanel-Handtaschen die Arme der Modefans. Was es mit diesem sommerlichen Taschentrend auf sich hat, möchte ich euch jetzt verraten!

Jane Birkin Baskets sind die neuen Sommer-IT-Bags 2017, Trendreport, Taschen Must Have, Birkin Baskets online shop, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.com
Fotocredit: großer Birkin Korb, heller Basket, Korb mit Ananas, kleiner Jane Birkin Basket, Korb mit Deckel und Bommel.

Ab ins Körbchen: Birkin Baskets

Wenn wir an französische Stilikonen denken, kommt uns gleich eine lange Liste von Namen in den Sinn. Doch eine Frau hat diesen Titel zu Recht verdient, obwohl sie eigentlich gar keine gebürtige Französin ist: Jane Birkin. Ihr Name lässt einerseits die Herzen von Filmliebhabern und andererseits auch die vieler Modefans höher schlagen.

Fällt der Begriff „Birkin“ im Kontext mit Handtaschen, läuft vielen von uns ein ehrfürchtiger Schauer über den Rücken. Wir denken an die Hermés Birkin Bag – auch bekannt unter dem reißerischen Titel „teuerste Tasche der Welt“. Aber halt! Taschenmode á la Jane Birkin muss nicht immer unerschwinglich sein.

 

Ein Flechtwerk mit Kult-Faktor

Jane Birkin selbst zeigte auf eindrucksvolle Weise, dass auch einfache Gegenstände das Zeug zum modischen Highlight haben. Aktuell lässt die Modewelt gerade jenen charakteristischen Flecht-Korb aufleben, der durch Birkins Kreativität plötzlich zu einer stilvollen Handtasche wurde. Damals wie heute ist der Birkin Basket ein sommerliches Statement, das jedem Outfit etwas legeren French-Chic verleiht.

Aber was genau macht nun ein gewöhnliches Körbchen zum Birkin-Basket? Das lässt sich sehr leicht feststellen, wenn man einige Fotos der Stilikone zu Rate zieht. Ihr geliebtes, ungewöhnliches Accessoire ist aus hellem Korb-Geflecht, hat eine bauchige Form und einen runden Henkel. Ein kleiner Deckel sorgt zusätzlich dafür, dass der Korbinhalt dort bleibt, wo er hingehört.

Viele Fashion Fans haben es bereits geschafft, für die Sommersaison 2017 einen Korb zu ergattern, der dem Original von Jane Birkin zum Verwechseln ähnlich sieht. Marken wie Le Birkin Basket, Little Doe und Blooming Dreamer stellen aktuell hochwertige Körbe im begehrten Stil von Birkins Lieblings-Korb her.

Diese Stücke sind auch deshalb eine Investition wert, weil sie meist in einer traditionellen Technik von Hand gefertigt werden.

Jane Birkin Baskets sind die neuen Sommer-IT-Bags 2017, Trendreport, Taschen Must Have, Birkin Baskets online shop, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, www.whoismocca.com

So stylt man den Birkin Basket im French Chic

Nicht-Französinnen brauchen bei einem so extravaganten Accessoire wie dem Birkin Basket eventuell ein bisschen Styling-Unterstützung. Wie gut, dass uns eine Fülle von Foto-Inspirationen dabei hilft, das sommerliche Körbchen gleichermaßen seriös wie leger zu kombinieren. Der Schlüssel zum gelungenen Birkin-Look sind laut Fotos stilistische Kontraste.

Das leichte Flechtwerk sieht in Kombination mit zu allzu sommerlichen Teilen ziemlich schnell nach Strandurlaub aus – wer den Basket im Alltag tragen möchte setzt lieber auf coole, schlichte Basics wie weiße Bluse, Jeans und Kittenheels. Mit etwas rotem Lippenstift ist der French Chic dann perfekt.

Aber sogar zu einigermaßen eleganten Anlässen können wir Modefans diese Saison auf den Korb-Trend setzten. Formelle Hosenanzüge oder das stilvolle kleine Schwarze erhalten durch den Birkin Basket einen trendbewussten, stylischen Touch.

Jane Birkin selbst machte sich schließlich auch nicht viel aus gängigen Stil-Konventionen. Sie trug ihren portugiesischen Fischerkorb immer und überall bei sich – sowohl leger auf dem Wochenmarkt, als auch abends zur Filmpremiere.

 

Birkin Basket in Light Version

Der rundliche Korb im Birkin-Look ist vielen vielleicht ein wenig zu außergewöhnlich. Zum Glück kann man sich den Korb-Trend auch mit anderen Taschen zu Nutze machen.

Besonders praktisch sind  große, trapezförmige Flechtkörbe mit Tragriemen aus Leder – sie sind die Korb-Variante eines klassischen Shoppers. Aber auch kleine, zarte Schultertaschen aus Korbgeflecht sorgen beim abendlichen Flanieren sofort für ein sommerlich schickes Feeling á la Birkin Basket.

Wie gefällt euch dieses kleine, hübsche Körbchen? Etwas für eure Sommergarderobe?

Shop the Trend: Birkin Baskets und stylische Alternativen!

Der Beitrag enthält Affiliate Links.

Reni

Reni

Redakteurin bei Who is Mocca?

Reni ist seit Anfang 2016 Teil des Teams von Who is Mocca?. Sie wirkt in vielen Kategorien des Mode und Interior Magazins als Redakteurin mit. Ihre Beiträge umfassen Themen wie Modetrends, Beauty-Tipps und Interior. Vom Trendreport bis zum Deko-DIY ist alles mit dabei.

23 Comments
  1. So ein Körbchen ist sehr süss, aber ich glaube sehr unpraktisch, weil ja kaum etwas „rein“ geht – ich mag lieber diese großen geflochtenen Strandtaschen – die habe ich schon seit Jahren im Urlaub und freue mich, dass Sie nun wirklich Trend sind und es nicht mehr so schwierig ist eine schöne zu kaufen.

    Ich mag aber dennnoch folgendes Modell:
    Serpui Marie
    Frankie Cross Body Bag

    1. Da hast du nicht ganz Unrecht, aber es kommt natürlich auch immer auf die Größe des Korbes an. Ich habe auch ein paar recht große, praktische verlinkt – da passt sehr viel rein! :)

  2. Icxh finde diesen Trend super, auch wenn manche Körbchen dann schon wieder so teuer sind, dass ich mich etwas wundere.
    Ich habe noch einen Tip: die Körbe von Victoria.handmade (findet man bei Instagram und im Netz) sind handgefertigt aus POrtugal und haben eine echt gute Qualität. Eine meiner liebsten Taschen zur Zeit, selbst ins Büro!

    xo ♥
    Claudine / http://www.claudinesroom.com

  3. bisher habe ich noch nicht sehr viele Basket-Bags draußen gesehen, aber ich finde gerade die Varianten so schön, die einen richtigen Taschengurt haben. schaut bei dir zum Trench aus so toll aus!
    könnte auch einer meiner Sommertrends werden :)

    schöne Wochenmitte meine Liebe,
    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

  4. Ich liebe Korbtaschen. Meine sind alle Flohmarktfunde. Und da sie oft nur saisonal im Einsatz sind, sind die meist auch sehr gut erhalten.
    Ich freue mich auch schon wieder auf den Sommer ….
    Liebe Grüße
    Manja

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>