Diese Adiletten sind die neuen Shoeting-Stars!

Die Adilette verbindet man schon lange nicht mehr nur mit einem speziellen Urlauber-Style – klassisch mit weißen Sportsocken natürlich! So oft dieser „Trend“ belächelt wurde, so oft sieht man diesen nun auch auf den Straßen. Weiße Sportsocken, natürlich von Vetements, sind plötzlich extrem trendig – auch in Kombination mit klassischen Adiletten. Dass es aber auch zahlreiche, salonfähige Schlappen im Mode-Kosmos gibt, zeige ich euch nun in diesem Trendreport!

Diese Adiletten sind die neuen Shoetingstars, Pantoletten, Slipper, Mules, Schlappen, Fake Fur, Schleifen, Perlen, Nieten, Federn, Trendreport, Mikrotrend, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, Outfit Blog, www.whoismocca.com
Pressebilder via mytheresa und Topshop.

Hey Adilette, zeig was du kannst!

Adiletten sportlich zu stylen ist keine Kunst. Wenn es darum geht, sie im Alltag elegant, feminin oder edgy zu kombinieren, kommen die neuen Modelle der Designer und Street-Labels in Spiel.

Feminin wird es, wenn man Spitzensöckchen mit Perlen-Schlappen trägt oder Socken in Pastell zu Pantoletten mit Schmuckperlen. Welche Vielfalt an Adiletten es bereits gibt und wie ihr sie stylen könnt, verrate ich euch jetzt.

Die klassische Adilette neu interpretiert

Die klassische Adilette ist wohl jedem von uns ein Begriff. Das sportliche Modell, das gerne als „Badeschlappe“ gesehen wird, hat wohl jeder von uns in irgendeiner Variante schon mal gesehen, getragen oder Zuhause im Schuhschrank stehen.

Designer und High-Street Labels haben den Klassiker nun neu interpretiert und etliche neue, elegante, feminine, rockige, aber vor allem stylische Modelle auf den Schuh-Markt gebracht.

Natürlich gibt es auch bei den Adiletten zahlreiche Modelle, die an bestimmte Designer erinnern. Bei Topshop findet man zum Beispiel Gucci inspirierte Modelle, genauso wie Varianten, die an aktuelle Schuhe von Chanel erinnern. Angelehnt an das Ausgangsmodell, findet ihr in der Collage eine kompakte Auswahl an neu interpretierten Modellen:

Klickt einfach auf das + Icon um direkt zum Produkt zu gelangen! Pressebilder via Topshop und mytheresa.

Schlappen mit Perlen und Schmucksteinen

Neben der klassischen Variante aus Gummi oder Leder, gibt es auch feminine, elegante Schlappen mit Perlen und Schmucksteinen. Diese machen sich besonders gut zum Kleid, zur Culotte oder natürlich auch zur Marlenehose.

Vorreiter dieser Varianten ist mitunter das Label Miu Miu, welches diese wunderbaren verzierten Sandalen aus Faux Fur ins Leben gerufen hat. Gibt es übrigens auch in Babyblau!

Auch in der Pantone Trendfarbe Greenery findet man das ein oder andere Modell. Hier hätten wir beispielsweise einen sehr eleganten Schuh mit tollem Schmuckstein. Mein Favorit ist allerdings die verzierte Pantolette aus Leder von Tory Burch, welche man sowohl lässig als auch edgy stylen kann.

Klickt einfach auf das + Icon um direkt zum Produkt zu gelangen! Pressebilder via mytheresa.

Adiletten mit Fake Fur und Federn

Schlappen mit Fake Fur und Federn haben zwei Dinge gemeinsam: Sie sind stylisch und kuschelig zugleich. So kann man die hübschen Treter auch schon an frischen Frühlingstagen tragen, ohne dabei zu frieren. Wem das noch zu kühl ist, kombiniert einfach passende Söckchen dazu. Bei diesem Trend ist einfach alles erlaubt was gefällt!

Wenn man sie nicht zum gestrickten Midikleid trägt, dann passen sie auch hervorragend zu einer Skinny oder Mom Jeans – Hauptsache man zeigt Knöchel!

Klickt einfach auf das + Icon um direkt zum Produkt zu gelangen! Pressebilder via Topshop und mytheresa.

Flache Pantoletten mit Schleifen

Der Klassiker unter den neu interpretierten Adiletten sind wohl ganz klar Pantoletten mit Schleifen. Egal ob in knalligem Rot, mit Streifen oder zart in Altrosa – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. So kann man zum einen einen sehr verspielten, mädchenhaften Look stylen, oder mit dem passenden Modell auch einen rockigen, edgy Streetstyle zaubern.

Ein Tipp für alle, die genau wie ich, die Fenty x Puma Schlappen so toll finden. Hier gibt es eine perfekte, günstige Alternative dazu.

Klickt einfach auf das + Icon um direkt zum Produkt zu gelangen! Pressebilder via Topshop und mytheresa.

Alle SHOETING-STARS auf einen Blick!

 

Der Beitrag enthält Affiliate-Links.

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

22 Comments
  1. so ganz der Adiletten-Fan war ich ja bisher nicht, aber ich muss schon sagen, diese Upgrades der Schlappe können sich echt sehen lassen! besonders der Stilbruch der sportlichen Adiletten mit Perlen und Schleifen ist richtig cool und kann sich spätestens im Sommer sich super kombinieren lassen :)
    coole Aswahl meine Liebe!

    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

  2. Ich habe mir letzten Sommer auch „echte“ Adiletten zugelegt und nichts anderes getragen. Ich finde die irgendwie cooler und sogar bequemer als normale Flip Flops und gerade dieser sportliche Touch verleiht jedem Outfit eine coole Note. Die neuen Modelle gefallen mir auch alle super gut, eine tolle Auswahl hast du da zusammengestellt. :)

    Liebe Grüße aus Freiburg Neele von https://justafewthings.de/

  3. Das ist ja eine tolle Auswahl. Ich habe mir im letzten Jahr schon die Version von HUNTER gekauft und damit einige komische Blicke geerntet. Sie sind der Adilettte relativ ähnlich und richtig gestylt finde ich sie super cool. Freue mich schon darauf, sie wieder zu tragen. ;)
    Aber die Teile mit Federn oder Perlen sind natürlich noch auffallender.
    Wünsche dir einen schönen Freitag.
    LG Charli von https://frischgelesn.de

  4. Ich werde einfach nicht warm mit diesem „Trend“.
    Sieht für mich immer bisschen nach Badelatsche aus, auch wenn die rosanen mit den Schleifchen doch ziemlich süß sind!
    Liebst, Colli

  5. Ich konnte mich mit dem Trend eigentlich gar nicht anfreunden (Adiletten erinnern mich einfach immer an Schwimmbad), aber seitdem es die Versionen mit den Perlen und Schleifen gibt, bin ich Feuer und Flamme. Die wirken dann auch nur noch entfernt verwandt mit der guten alten Adilette von damals.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>