Hochbeet Tipps: Anlegen, bepflanzen und leckeres Gemüse ernten!

Anlegen, bepflanzen und leckeres Gemüse ernten ist nicht nur Gartenbesitzern vorbehalten. Mit einem Hochbeet kann sich jeder ein Stück (Gemüse-)Garten auf Balkon oder Terrasse holen. Gemeinsam mit meiner Mama habe ich unser neues Terrassenhochbeet bepflanzt und in Zusammenarbeit mit 4betterdays.com, möchte ich euch heute dieses gute, nützliche Stück vorstellen. Des Weiteren habe ich natürlich auch zahlreiche Tipps, Vorteile und eine Hochbeet-Anleitung für euch parat.

Hochbeet Tipps für Balkon und Terrasse, Hochbeet anlegen, ernten, pflegen, Gemüse und Kräuter für Hochbeet, Hochbeet Schichten, Balkonhochbeet, Wasserabfluss Hochbeet, Hochbeet mit Haube, www.whoismocca.com

Ein Hoch auf dieses leckere Beet!

Christian und ich wollten unserer Terrasse schon lange „ein bisschen Leben“ einhauchen und nun war es endlich soweit: Das Hochbeet wurde ausgewählt, aufgebaut und Schicht für Schicht gefüllt. Wir haben zwar beide nicht unbedingt den grünsten Daumen, aber auch für „Anti-Gärtner“ ist es relativ leicht, ein Hochbeet anzulegen und im Anschluss zu pflegen.

Ein robustes Hochbeet für Balkon und Terrasse

Unser neues Hochbeet haben ich bei 4betterdays gefunden, einem Onlineshop, dessen Produkte in Klein- und Mittelbetrieben lokal produziert werden. Ebenso stammen die verwendeten Materialien meist aus alpinen Regionen. Jedes Stück stellt ein Unikat dar, da die Produkte von Menschen handgefertigt werden – also weit weg von einer industriellen Massenproduktion.

Des Weiteren gewährt 4betterdays eine 3-jährige Garantie. Alle ausführlichen Infos zur Philosophie des Shops und auch zur Herstellung der Produkte in Familienbetrieben findet man auch direkt im Onlineshop. Solltet ihr ein Hochbeet aus Holz bevorzugen, werdet ihr ebenfalls im Shop fündig.

Das Hochbeet aus Stahl mit Haube

Das Hochbeet aus Stahl mit Haube war unsere erste Wahl. Eine Haube war uns besonders wichtig, da wir in einem Gebiet wohnen, wo es oft sehr föhnig/stürmisch ist. Und damit uns die Pflänzchen nicht davonfliegen, musste es eben ein Hochbeet mit Deckel sein.

Besonders gut hat uns auch die Rostoptik gefallen, welche das Hochbeet mit der Zeit bekommt. Ausgeliefert wird es aber natürlich in seinem unbehandeltem Ursprungszustand. Das Hochbeet wurde in einer österreichischen Manufaktur gefertigt und auch die saubere und schöne Kantenverarbeitung möchte ich hier noch betonen. Zudem ist Stahl sehr langlebig und robust.

Wir haben es übrigens nicht zur Gänze gefüllt, sondern im Inneren einen Erhöhung aus Holz gebaut, welche gleichzeitig auch für den Wasserabfluss verantwortlich ist. Die Füllung des Beets hat so etwa eine Höhe von 30 cm.

Mein Tipp: Solltet ihr euch für ein Balkon oder Terrassen-Hochbeet entscheiden, berechnet vorab auch das endgültige Gewicht! Man möchte mit dem guten Stück schließlich lange eine Freude haben und nicht plötzlich eine Etage tiefer stehen.

Hochbeet Tipps für Balkon und Terrasse, Hochbeet anlegen, ernten, pflegen, Gemüse und Kräuter für Hochbeet, Hochbeet Schichten, Balkonhochbeet, Wasserabfluss Hochbeet, Hochbeet mit Haube, www.whoismocca.comHochbeet Tipps für Balkon und Terrasse, Hochbeet anlegen, ernten, pflegen, Gemüse und Kräuter für Hochbeet, Hochbeet Schichten, Balkonhochbeet, Wasserabfluss Hochbeet, Hochbeet mit Haube, www.whoismocca.com

Vorteile eines Hochbeets:

  • Durch die angepasste Höhe ist das Hochbeet ideal für körperschonende Gartenarbeit. Rücken- und Knieschmerzen werden somit vorgebeugt.
  • Ein Hochbeet mit Haube hat den positiven Effekt, dass man relativ früh ernten kann und zudem fast das ganze Jahr. Durch die Abdeckung erzeugt es einen praktischen Glashauseffekt!
  • Durch die Verrottungswärme im Inneren des Hochbeets, wachsen Kräuter und Co. schneller und besser. Somit kann man eine großzügige Ernte bei relativ wenig Platz erwarten.
  • Ein Hochbeet bietet idealen Schutz vor Unkraut oder Schädlingen wie Schnecken.
  • Hochbeete gibt es in den verschiedensten Größen. So kann man auch auf kleinstem Raum ein tolles Gemüsereich und einen platzsparenden Gemüsegarten für Zuhause schaffen.
  • Sollte es nicht mehr gebraucht werden, ist die Entsorgung von Holz-Hochbeeten auch relativ einfach, da nur natürliche Materialien verwendet werden.

Hochbeet Tipps für Balkon und Terrasse, Hochbeet anlegen, ernten, pflegen, Gemüse und Kräuter für Hochbeet, Hochbeet Schichten, Balkonhochbeet, Wasserabfluss Hochbeet, Hochbeet mit Haube, www.whoismocca.com

Hochbeet-Anleitung: Der Aufbau für Balkon- und Terrassen-Hochbeete

Wie bereits erwähnt, haben wir für unser Stahl-Hochbeet eine Erhöhung aus Holz gebaut (könnte man sich in etwa wie einen Tisch mit 6 Beinen vorstellen). Auf dieser robusten Ablage haben wir eine Folie befestigt, damit die Holzplatte nicht fault. Außerdem haben wir links und rechts auch etwas Platz für den Wasserabfluss gelassen, da dieser unbedingt gegeben sein muss. Ansonsten können Kräuter und Pflänzchen zu faulen beginnen. Man könnte beispielsweise auch kleine Löcher in das Holz bohren, Hauptsache das Wasser kann abfließen!

Die einzelnen Schichten eines Hochbeets:

  1. Die erste Schicht aus Zweigen, Ästen, Rinde und feinem Gehölz ist eine sehr grobe Schicht mit Baum- und Strauchschnitt. Diese ist wichtig, damit Luft zukommt und Wasser abrinnen kann. Je mehr Äste und Wurzeln man hier verwendet, desto eher lässt sich angestautes Wasser vermeiden.
  2. Die zweite Schicht dient zur Luftzirkulation und ist zugleich ein natürlicher Dünger. Hier verwendet man Pflanzenreste, Laub und auch Maisblätter.
  3. Die nächste und somit dritte Schicht ist das sogenannte Auffüllmaterial. Darunter versteht man Feinkompost, also Garten- und Bioabfälle. Hier kann man sich aber auch ganz einfach im Fachhandel bedienen, denn viele bieten dieses Auffüllmaterial bereits fertig zum Kauf an. Des Weiteren sorgt diese Schicht für eine optimale Belüftung und ist zudem ein 100 % organischer Dünger. Den Feinkompost im Anschluss gut einarbeiten, damit die ersten beiden Schichten kompakt und aufgefüllt werden.
  4. Die vierte Schicht ist nun auch schon die Hochbeeterde, welche großflächig im Beet verteilt wird.
  5. Gemüse, Kräuter und Blumen kann man nun nach Belieben einsetzen, allerdings sollten auch hier ein paar Dinge beachtet werden.

Übrigens: Nach etwa 5 bis 8 Jahren sollte das Hochbeet ausgeräumt und mit neuen Schichten gefüllt werden.

Hochbeet Tipps für Balkon und Terrasse, Hochbeet anlegen, ernten, pflegen, Gemüse und Kräuter für Hochbeet, Hochbeet Schichten, Balkonhochbeet, Wasserabfluss Hochbeet, Hochbeet mit Haube, www.whoismocca.com

Hochbeet Bepflanzung: Meine Favoriten

  • Kopfsalat: Setzlinge in einem Abstand von etwa 20-30 cm setzen (je nach Beetgröße).
  • Karotten: Samen breitflächig streuen, Erde drüber bröseln und leicht andrücken.
  • Paprika: Samen einzeln setzen, großzügigen Abstand einhalten, Samen etwa 1,5 cm in die Erde drücken.
  • Radieschen: Mit der kleinen Gartenschaufel eine längliche Furche ziehen, Samen in einer Linie einstreuen, wieder mit Erde bedecken, leicht andrücken.
  • Pflücksalat: Samen großflächig streuen, Erde drüber bröseln und leicht andrücken. Pflücksalat hat gegenüber dem Kopfsalat den Vorteil, dass man ihn fortlaufend ernten kann, da er immer wieder nachwächst. Kopfsalat erntet man nur einmal und muss im Anschluss wieder nachgesetzt werden.
Hochbeet Tipps für Balkon und Terrasse, Hochbeet anlegen, ernten, pflegen, Gemüse und Kräuter für Hochbeet, Hochbeet Schichten, Balkonhochbeet, Wasserabfluss Hochbeet, Hochbeet mit Haube, www.whoismocca.com
Radieschen werden in einer Reihe angelegt.
Hochbeet Tipps für Balkon und Terrasse, Hochbeet anlegen, ernten, pflegen, Gemüse und Kräuter für Hochbeet, Hochbeet Schichten, Balkonhochbeet, Wasserabfluss Hochbeet, Hochbeet mit Haube, www.whoismocca.com
Das Radieschen-Schild hat bereits diese rostige Optik, welche das Hochbeet ebenfalls noch bekommt.

Diese Pflanzen eigenen sich nicht unbedingt für ein Hochbeet:

Generell sollte man auf Gemüse verzichten, das sehr viel Platz braucht. Dabei denke ich an Kartoffel oder Bohnen. Auch Kopfsalat braucht sehr viel Raum im Hochbeet, es kommt aber natürlich immer darauf an, was man selbst am liebsten isst bzw. für was man am meisten Verwendung in der Küche hat.

Darum habe ich mich auch für 2 Reihen Kopfsalat entschieden, da ich diesen einfach sehr gerne und viel esse. Im nächsten Schritt werde ich aber auch hier auf Pflücksalat umsteigen und auf der freigewordenen Fläche neue Kräuter und Gemüsesorten setzen.

Hochbeet Tipps für Balkon und Terrasse, Hochbeet anlegen, ernten, pflegen, Gemüse und Kräuter für Hochbeet, Hochbeet Schichten, Balkonhochbeet, Wasserabfluss Hochbeet, Hochbeet mit Haube, www.whoismocca.com
Kleine Kopfsalat-Setzlinge brauchen ausreichend Platz um wachsen zu können!
Hochbeet Tipps für Balkon und Terrasse, Hochbeet anlegen, ernten, pflegen, Gemüse und Kräuter für Hochbeet, Hochbeet Schichten, Balkonhochbeet, Wasserabfluss Hochbeet, Hochbeet mit Haube, www.whoismocca.com
Auch das passende, lokal produzierte Werkzeug gibt es im Onlineshop von 4betterdays.com

Hochbeet Tipps für Balkon und Terrasse, Hochbeet anlegen, ernten, pflegen, Gemüse und Kräuter für Hochbeet, Hochbeet Schichten, Balkonhochbeet, Wasserabfluss Hochbeet, Hochbeet mit Haube, www.whoismocca.com

4 Nützliche Hochbeet Tipps für eine ertragreiche Ernte

  1. Wusstet ihr, dass sechs Stunden Sonne pro Tag für Gemüse ideal sind? Daher sollte das Hochbeet auch am besten in Nord-Süd-Ausrichtung angelegt werden.
  2. Hoch wachsende Gemüsesorten und Kräuter wie Tomaten, Karotten, Petersilie, Rucola oder Minze sollte man in der Mitte setzen. Alle anderen Sorten wie Salat oder Radieschen legt man am Rand an. So wird jede Pflanze optimal mit Sonnenlicht versorgt.
  3. Sollte man ein Hochbeet ohne Haube haben, kann man auch ein Vlies verwenden oder das Gemüse großzügig mit Laub bedecken, um die Pflanzen vor Frost zu schützen.
  4. Wusstet ihr, dass Kräuter wie Basilikum, Dill oder Schnittlauch als natürliche Schädlingsabwehr dienen, wenn man sie zwischen dem Gemüse pflanzt?

Hochbeet Tipps für Balkon und Terrasse, Hochbeet anlegen, ernten, pflegen, Gemüse und Kräuter für Hochbeet, Hochbeet Schichten, Balkonhochbeet, Wasserabfluss Hochbeet, Hochbeet mit Haube, www.whoismocca.comHochbeet Tipps für Balkon und Terrasse, Hochbeet anlegen, ernten, pflegen, Gemüse und Kräuter für Hochbeet, Hochbeet Schichten, Balkonhochbeet, Wasserabfluss Hochbeet, Hochbeet mit Haube, www.whoismocca.com

Hochbeet-Geheimtipps à la Mama

  • Bei Hochbeeten mit Glashaube regelmäßig lüften nicht vergessen, da sonst die Gefahr eines Hitzestaus besteht. Des Weiteren brauchen Pflanzen ausreichend frische Luft für optimales Wachstum.
  • Gießen sollte man nie in praller Sonne, da die Blätter sonst verbrennen. Besser früh am Morgen oder spät abends mit Wasser versorgen. Regelmäßiges Gießen ist wichtig, die Hochbeet-Pflanzen zwischendurch aber immer antrocknen lassen, da die Erde sowieso Wasser speichert. Nur direkt nach der Anpflanzung sollte man Kräuter, Gemüse und Co. kräftig angießen.
  • Hochbeet-Dünger: Sofort nach der Hochbeet-Anlegung kann man Kaffeesatz und zerkleinerte Eierschalen leicht unter das Erdreich mischen. Das ist ein sehr natürlicher Dünger. Vier Wochen nach Bepflanzung kann man zudem noch organischen Dünger aus dem Fachhandel verwenden. Allerdings liefern die verschiedenen Schichten ausreichend Nährstoffe, somit ist ein organischer Dünger nicht unbedingt nötig.
  • Schädlinge, Blattläuse und Unkraut lassen sich mit natürlichem Brennessel-Sud ideal bekämpfen. Das ist eine besonders umweltverträgliche und biologische Weise zur Schädlingsbekämpfung.

Solltet ihr nun auch Feuer und Flamme sein und ein Hochbeet anlegen wollen, hoffe ich, euch mit meinen Hochbeet Tipps etwas weitergeholfen zu haben.

Pin It!

Hochbeet Tipps für Balkon und Terrasse, Hochbeet anlegen, ernten, pflegen, Gemüse und Kräuter für Hochbeet, Hochbeet Schichten, Balkonhochbeet, Wasserabfluss Hochbeet, Hochbeet mit Haube, www.whoismocca.com 

In Zusammenarbeit mit 4betterdays.com

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

11 Comments
  1. Total coole und hilfreiche Tips! Selbst als Hochbeet-Fan und Besitzer sind da echt hilfreiche Tips dabei die ich gleich umsetzen werde! Und wie immer: Die Fotos sind wieder ausgesprochen schön und ansprechend! ❤

    Liebe Grüße,
    Sophie

  2. euer Hochbeet schaut wirklich super schön aus liebe Verena!
    ich bin auch an der Neugestaltung meines Balkons dran – auch mit Unterstützung meiner Mama, denn die hat einfach einen grünen Daumen :)
    ich finde es einfach wunderschön, wenn man sein eigenes Gemüse und Kräuter pflanzt. schmeckt außerdem direkt viel besser!

    ein super Inspiration mene Liebe!
    wünsche dir noch einen schönen Sonntag und viel Spaß beim Gärtnern,
    ❤ Tina von Liebe was ist

  3. Hach das klingt klasse und hätten wir einen ausreichend großen Balkon, wäre ich sofort dabei! Momentan beschränkt sich unser „Beet“ auf zwei schmale Blumentöpfe mit Rucola, Schnittlauch und Erdbeeren und mehreren Töpfen mit einer Heidelbeere, einer Avocado und einer Peperonipflanze. Aber so ein Hochbeet macht natürlich viel mehr her und ist wirklich super praktisch :)
    Allerdings verstehe ich nicht, was du mit der Nord-Süd Ausrichtung meinst. Das gibt es nämlich eigentlich nicht! Oder meinst du, dass das je eine kurze Seite des Hochbeets nach Süden und die andere nach Norden zeigt?
    Ich finds auf jeden Fall super, dass du auch so welche Themen hier behandelst :)

    Liebst ♥
    Lea Christin

    1. Hey Lea Christin. Aber das ist doch toll, so schaffst du mit deinen Töpfen ein bisschen Gartenfeeling am Balkon! :)
      Mit Nord-Süd-Ausrichtung ist folgendes gemeint: Man hat mit dieser Ausrichtung/Anlage der Pflanzen die beste Sonnenausbeute. So sind die Lichtverhältnisse für kleine und große Pflanzen ideal. Kommt natürlich auch immer auf den eigenen Garten/Balkon an – das kann dann jeder individuell entscheiden.
      GLG Verena

  4. Was für ein schönes Hochbeet! Ich habe schon seit einigen Jahren zwei Hochbeete, nur leider vor Schnecken schützt es trotzdem nicht!
    Liebe Grüße
    Nicole

    1. Danke dir Nicole. Das glaube ich, dass man im Garten da besser aufpassen muss. Auf der Terrasse wird mir wohl so schnell keine Schnecke unterkommen! :)

  5. Liebe Verena,
    ich bin auch ein totaler Hochbeet Fan. Es ist so praktisch und so habe ich immer frisches Gemüse parat. Mit der Abdeckung und aufgrund der Wärme kann ich es auch sehr lange nutzen. Ich bin absolut begeistert! Danke für die Tipps, das mit den Eierschalen als Dünger wußte ich noch nicht :-)
    LG Natascha

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>