Die schönsten Trendteile für Frühling und Sommer:

 

Nicht nur unsere liebsten Fashion-Magazine berichten uns ausführlich von den aktuellen Trends. Auch auf diesem Modeblog findet ihr alles, was es rund um dieses Thema zu wissen gibt. Das besondere dabei: Im Gegensatz zu einer großen Modezeitschrift hat dieses Blogazine eine persönliche Komponente!

Das sind die Top-Trends im Frühling und Sommer

In meinen Modebeiträgen werden also nicht nur genau recherchierte Fakten vorgestellt – die eigene Meinung kommt natürlich auch nicht zu kurz! Das gilt auch für euch: Eure Kommentare gibt’s in keiner Vogue oder Elle zu finden! Genauso persönlich wie die Beiträge selbst, sollen natürlich auch die dazugehörigen Shopkategorien sein.

Euch ist bestimmt schon aufgefallen, dass viele der Shop-Items eine eigene Geschichte haben – ihr könnt sie direkt hier auf meinem Outfit Blog in Streetstyles und Trendreports verfolgen. Einige der Frühlings- und Sommertrends in diesem Shop kommen euch also bestimmt schon bekannt vor. Da hätten wir zum Beispiel cooles Denim mit Stickereien und Patches, eventuell in Kombination mit Flieder, wie bei diesem Hoodie Outfit.

Ein weiterer aktueller Fashion-Favorit, der in diesem Shop nicht fehlen darf, sind natürlich weiße Boots. Die Frage, ob dieser Trend nun trashig oder stylisch ist, habe ich auch schon in einem Trendreport erläutert. Ähnlich kontrovers wie dieser Schuhtrend, ist auch der Hype um Korsetts und Taillengürtel. Wie ich dieses unkonventionelle Accessoire im Alltag trage, habe ich euch auch schon anhand eines Outfits gezeigt.

In diesem Shop dürfen aber natürlich auch absolute Must-Haves wie Lacklederhosen oder Statement-Shirts nicht zu kurz kommen! Welche anderen Key-Pieces 2017 in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen, könnt ihr natürlich auch im verlinkten Beitrag nachlesen. In Sachen Trends darf man aber wie immer eines nie vergessen:
Getragen wird nur, was auch wirklich gefällt!

Der Beitrag enthält Affiliate-Links.