Lissabon Reisebericht: 5 Tage in Lissabon, Sintra und Cascais im Frühling

Mein Freund von Beats and Dogs musste beruflich für 6 Wochen nach Lissabon, da lag es auf der Hand, dass ich dieser Stadt auch einen Besuch abstatten werde. Ende Februar erschien mir auch ein perfekter Zeitpunkt um mal eben dem täglichen Arbeitsstress zu entfliehen und mit dem teils trüben Winter abzuschließen. Dass ich einen Lissabon Reisebericht und auch ein Follow Me Around für euch habe, liegt da auf der Hand. Schaut euch also gerne auch mein Video an, dort nehme ich euch Tag für Tag mit und zeige euch was wir so erlebt haben. Ich wünsche euch viel Spaß und freue mich auf eure Kommentare.

Lissabon Reisebericht, 5 Tage in Lissabon im Frühling, Urlaub in Lissabon, Cascais, Sintra, vegan leben, Lissabon Reisetipps, whoismocca.com

Hier oder auf das Bild klicken um zum Video „Follow Me Around Lissabon“ zu gelangen.

Lissabon Reisebericht: 5 Tage in Lissabon, Sintra und Cascais im Frühling

So war ich also 5 Tage in dieser wundervollen Stadt, die mich schon ein wenig an Barcelona erinnerte. Da es alleine aber nur halb so viel Spaß macht, nahm ich die liebe Sarah von Liebreizend mit. Ganz alleine wäre ich zwar nicht gewesen, aber Christian ist eben zum arbeiten dort und ich zum Urlaub machen. Zu unserem Lissabon Urlaub werden noch einige weitere Videos folgen. Ich habe mir da schon ein paar tolle Sachen ausgedacht und werde diese in den kommenden Wochen für euch aufbereiten. Habt ihr auch Interesse an einem Shopping Haul? Wart ihr schon mal in dieser tollen Stadt?

Lissabon Reisebericht: Mittwoch – Anreise und veganes Restaurant

Wir starteten bereits gegen 5 Uhr Morgens und fuhren mit dem Bus von Innsbruck zum Flughafen in München. Nach einem leckeren, aber sehr teuren Frühstück, begann auch schon der ruhige 3-stündige Flug in die Hauptstadt Portugals. In Lissabon angekommen, machten wir uns mit Sack und Pack auf dem Weg in die Innenstadt, wo wir erstmal ein Kaffee mit WLAN aufsuchten. Da unser airbnb Appartement erst gegen 18 Uhr verfügbar war, vertrieben wir uns die Zeit damit, unseren Aufenthalt zu planen und uns ein wenig auszurasten.

Der Weg zum Appartment war aufgrund des kurzen Regens und des zu besteigenden Hügels sehr abenteuerlich, aber vor allem lustig. Außerdem wurden wir im Anschluss mit einem super Ausblick über Lissabon belohnt. Gegen 19 Uhr kam auch schon Christian zu uns und gemeinsam machten wir uns auf den Weg zum veganen Restaurant „The Food Temple“. Sehr klein aber auch sehr fein und vor allem zu absolut gerechtfertigten Preisen. Diesen langen Tag ließen wir gemütlich ausklingen und gegen 1 Uhr Morgens fielen wir dann übermüdet ins Bettchen.

Reisebericht Lissabon, 5 Tage in Lissabon im Frühling, Urlaub in Lissabon, Cascais, Sintra, vegan leben, Lissabon Reisetipps, whoismocca.com

Lissabon Reisebericht: Donnerstag – Frühstück und Shopping

Den Donnerstag starteten Sarah und ich mit einem ausgiebigen Frühstück im Brunch Cafe. Es war fast gar nichts los und so ließen wir uns auch richtig Zeit. Brötchen, Joghurt, Früchte, Marmelade, Cappuccino und Orangensaft stärkten uns für den langen Tag. Nach dem Frühstück, gingen wir direkt zum Flussufer und fotografierten unsere Outfits. Wir genossen noch ein wenig die Sonne und waren sofort in Urlaubsstimmung.

Der Donnerstag stand anschließend ganz im Zeichen von Shopping. Was ich alles gekauft habe, werde ich euch bei Interesse gerne in einem eigenen Haul zeigen. Später organisierten wir noch ein paar Leckereien für zuhause und gemeinsam mit Christian ließen wir den Abend mit einer Folge Germany’s Next Topmodel ausklingen. Was auch sonst?

Reisebericht Lissabon, 5 Tage in Lissabon im Frühling, Urlaub in Lissabon, Cascais, Sintra, vegan leben, Lissabon Reisetipps, whoismocca.com

Lissabon Reisebericht: Freitag – Castelo de San Jorge und Centro Colombo

Der Freitag startete sehr verregnet. Erst dachten wir, dass das den ganzen Tag so bleiben würde doch dann kamen wir in den Genuss von zahlreichen Wetterumschwüngen. Im 20 Minuten Takt wechselte sich das Wetter von Regen auf Sonne ab. Ein Sonnenfenster nutzen wir um auf die Burg Namens Castelo de San Jorge zu spazieren. Von dort aus hat man einen super Blick über Lissabon und bei Sonnenschein ist der Ausblick einfach ein Traum. 10 Minuten nach Ankunft genossen wir die Aussicht auch noch bei Regen und sogar ein wenig Hagel. Verrücktes Lissabon!

Den Abstieg sparten wir uns. Sarah und ich setzten uns in ein Tuk Tuk und ließen uns zu einem nahegelegenen Café bringen. Was für eine lustige Fahrt, im Video seht ihr mehr dazu. Abends kam dann auch wieder Christian dazu und gemeinsam fuhren wir in ein sehr großes Einkaufszentrum Namens Centro Colombo. Das hat bis 24 Uhr geöffnet und bietet alles, was das Shoppingherz begehrt.

Reisebericht Lissabon, 5 Tage in Lissabon im Frühling, Urlaub in Lissabon, Cascais, Sintra, vegan leben, Lissabon Reisetipps, whoismocca.com

Lissabon Reisebericht: Samstag – Sintra

Am Samstag fuhren wir nach Sintra. Das ist eine kleine Stadt westlich von Lissabon und wurde uns empfohlen. Wir hörten schon, dass es auch dort ziemlich verregnet sein soll, an diesem Tag waren die Wetterumschwünge aber extrem. Teilweise auch lustig mitanzuschauen, wie blauer Himmel und schwarze Wolken zirkulierten. Aber sogar die Einwohner meinten, dass es so etwas sehr selten gibt und dass es mit 4 Grad an diesem Tag äußerst kalt war.

In Sintra findet man jahrhunderte alte Paläste und Sehenswürdigkeiten. Erneut ließen wir uns mit einem Tuk Tuk (wir hatten übrigens immer das Glück, geniale und lustige Fahrer zu erwischen) nach oben bringen. Diesmal stand das Palácio Nacional da Pena am Programm. Die Architektur sowie die Farben und Fassaden fand ich einfach genial. Auch der Ausblick konnte sich sehen lassen und von dort ließ sich auch das Naturschauspiel besonders gut beobachten. Natürlich nutzten wir immer die Schönwetter-Phasen um Fotos zu machen!

Abends fuhren Christian und ich noch einmal ins Centro Colombo, da ich mir bei Zara einen Parka mit Ledereinsätzen gekauft habe. Ansonsten waren wir an diesem Tag einfach froh, wieder zuhause zu sein, da wir untertags teilweise ganz schön gefroren haben.

Reisebericht Lissabon, 5 Tage in Lissabon im Frühling, Urlaub in Lissabon, Cascais, Sintra, vegan leben, Lissabon Reisetipps, whoismocca.com

Lissabon Reisebericht: Sonntag – Cascais, LX Factory und Veggie Hot Dog

Der Sonntag war definitiv der beste Tag der Woche, Wetter- und auch Entspannungstechnisch. Am späten Vormittag brachen wir mit dem Zug auf und fuhren nach Cascais. Cascais ist eine Stadt in Portugal und liegt an einer tollen Sand-Bucht westlich von Lissabon. Mit dem Zug waren wir ca. 35 Minuten unterwegs. Die Kulisse und der Ausblick entschädigten die Wetterumschwünge der vergangenen Tage und hier konnte man den Tag so richtig genießen. Mit nackten Füßen den Sand und das Meer spüren, das habe ich schon richtig vermisst. Natürlich haben wir dort auch wundervolle Fotos gemacht und versucht, das tolle Feeling einzufangen. Stilecht genossen wir noch ein Bier auf der Terrasse, bevor es nach ein paar Stunden auch schon wieder nach Lissabon ging.

Bei der Rückfahrt machten wir noch einen Abstecher zu LX Factory. Dort findet man eine breite Palette an Vintage Shops, tollen Lokalen sowie Kunst und Kultur. Regelmäßig finden dort auch Events statt. In der Burger Factory gab es dann noch einen leckeren Veggie Hot Dog sowie Pommes Frittes und natürlich auch einen Burger für Sarah. Anschließend hüpften wir in ein Taxi rein und ließen uns nach Hause zum Appartement bringen. Diesen Tag ließen wir gemütlich mit Kaffee und Wein ausklingen.

Reisebericht Lissabon, 5 Tage in Lissabon im Frühling, Urlaub in Lissabon, Cascais, Sintra, vegan leben, Lissabon Reisetipps, whoismocca.com

Lissabon Reisebericht: Montag, Abreise

Viel Schlaf haben wir ja nicht bekommen. Gegen 24 Uhr waren wir im Bett und um 2:30 Morgens läutete auch schon wieder der Wecker. Unser Flug ging bereits sehr früh und so blieb uns nichts anderes übrig, als unser gemütliches Appartement zu verlassen. Der Flug war leicht holprig aber sonst sehr ruhig und auch die Fahrt mit dem Bus nach Hause von München war ganz passabel. Am Nachmittag konnte ich dann endlich wieder meine beiden Fellnasen in die Arme schließen und schwuppdiwupp hatte mich auch schon der Alltag wieder fest im Griff.

Dennoch liebe ich solche Kurztrips und vor allem von unserem Cascais Trip werde ich noch lange zehren. Ich weiß schon, welche Fotos bald unsere Wohnzimmerwand schmücken werden.

Wart ihr schon einmal in Lissabon und wenn ja, was soll ich mir anschauen wenn ich wieder mal rüber fliegen sollte? Viele Einheimische meinten ja, man muss eigentlich im Sommer noch einmal wieder kommen. Wer weiß wer weiß.

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

23 Comments
  1. Lissabon! Für mich war diese Stadt Liebe auf den ersten Blick! Allerdings war ich im Juni dort und hatte nur Traumwetter und große Hitze ;)
    Was beim nächsten Besuch von euch keinesfalls fehlen darf? Eine Fahrt mit der Tram 28, Abendessen oder Ausgehen bei den Docas, Besuch der Statue Cristo Rei am Tejo-Ufer, Shoppen im Einkaufszentrum Vasco da Gama (Parque das Nacoes),…

  2. Toller und lustiger Reisebericht! Danke für den Einblick. Schaut aus als hättet ihr Spaß gehabt ;) ein Shopping Haul wäre super!

  3. Was für ein schöner Post !
    Ich fliege Anfang April nach Lissabon,jetzt freue ich mich noch mehr als sowieso schon…♥
    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Abend!
    Liebste Grüße
    Luise von dem Blog Falubeli

  4. Wir waren dort einmal einen Tag lang mit dem Schiff. Das war Mitte März und wir hatten 3 Grad und Regen. Mir hat die Stadt sehr gut gefallen, aber mich würde sie auch bei Sonnenschein noch einmal mehr interessieren.

  5. Ich will dieses Jahr auch noch nach Lissabon, da hab ich dank dir ja jetzt schon ein paar gute Tipps auf die ich zurückgreifen kann- merci <3
    PS: ich bin jedes Mal wieder aufs Neue so von Deinen tollen Wimpern beeindruckt #lashcrush

  6. Hey, toller Bericht ich werde im April mit meiner besten Freundin nach Porto und Lissabon reisen und nach deinem Post hab ich gleich noch mehr Lust!!!

  7. Ich war 4 mal in Portugal davon 3 mal auch in Lissabon. Ist allerdings 15 Jahre her.??Wir sind damals die gesamte Algarve abgefahren und die Umgebungen von Lissabon.
    Ich liebe Portugal … Zu jeder Jahreszeit!
    Ich liebe Portugals Schuhe ….Essen …Land & Leute!Deine Fotos erwecken schöne Erinnerungen und das Verlangen nach mehr Portuguese! Ich bin mir sicher, daß du eine tolle Zeit hattest! Schöne Bilder ?? LG petitshoe ??

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>