5 Tipps für eine lang anhaltende Sommerbräune!

Auch wenn wir es nicht wahr haben wollen und verzweifelt die letzten warmen Sonnentage bis aufs Äußerste nutzen: Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Die Nächte werden kühler. Die Tage werden kürzer. Die Bäume zeigen die ersten bunten Blätter. Langsam aber sicher ist das einzige, was uns von einem wunderbaren Sommer, einem traumhaften Urlaub bleibt, die Sommerbräune unserer Haut. Erinnerungen soll man wahren, deshalb gibt es heute von mir 5 Tipps für eine lang anhaltende Sommerbräune.

5 Tipps für eine lang anhaltende Sommerbräune, Beauty Tipps und Tricks, Beauty Hacks, Beauty Blog, Magazin, Österreich, Deutschland, whoismocca.com

Eine lang anhaltende Sommerbräune? Damit klappt’s!

Richtig, ich bin allseits bekannt als Kalkwand. Auch wenn ich mich unglaublich gebräunt fühle, fällt der „Armvergleich“ mit Freunden am Ende des Sommers für mich immer sehr ernüchternd aus. Ich werde eher schweinchenrosa als schön gebräunt. Trotzdem bin ich stolz auf meine langsam und schonend erreichte Sommerbräune und möchte sie mir möglichst lange bewahren. Mit den Jahren habe ich mir die folgenden fünf Tipps für eine lang anhaltende Sommerbräune angeeignet.

Tipp Nummer 1: Vor der Sommerbräune ist nach der Sommerbräune

Wahrscheinlich nicht besonderes überraschend kommt mit Tipp Nummer eins die Ansage, dass eine gut vorbereitete Haut die Sommerbräune länger hält. Auch wenn es jetzt am Ende des Sommers vielleicht schon etwas zu spät ist, für den Winterurlaub in der Sonne könnt ihr eure Haut immer noch auf Vordermann bringen.

So findet ihr in der Apotheke spezielle Calcium-Brausetabletten, welche die Haut auf das Sonnenbad vorbereiten. Mit einer einwöchigen Kur vor dem Urlaub seid ihr gut beraten. Eine glatte und seidige Haut bräunt streifenlos. Legt vor eurem ersten Sonnenbad also ein sanftes Peeling ein. Und schließlich wäre da noch das Thema Lichtschutzfaktor: Wir wollen gesund bräunen und nicht verbrennen. Meidet daher die Mittagssonne und wählt den passenden Lichtschutzfaktor für euren Hauttyp! Damit sind die Grundsteine für eine lang anhaltende Sommerbräune gelegt!

Klickt euch durch die Slideshow für die besten Peelings und Sonnencremes für eine schöne, gleichmäßige Bräune!

5 Tipps für eine lang anhaltende Sommerbräune, Beauty Tipps und Tricks, Beauty Hacks, Beauty Blog, Magazin, Österreich, Deutschland, whoismocca.com

Tipp Nummer 2: After Sun Produkte

Erfrischt eure bräunende Haut nach jedem Sonnenbad mit einer Portion Feuchtigkeit! Spezielle After Sun Produkte sollten zu eurer Grundausstattung gehören. Besonders angenehm ist es allerdings, wenn ihr eure After Sun Produkte am Abend auftragt und die Flasche vorher im Kühlschrank aufbewahrt habt.

After Sun Produkte enthalten neben dringend benötigter Feuchtigkeit nach dem Sonnenband mittlerweile viele andere nützliche und schöne Treats. Ein leichter Schimmer, der eure Sommerbräune unterstreicht? Oder doch lieber etwas, das euch beim Bräunen unterstützt mit einem kleinen Klecks Selbstbräuner? Findet das für euch passende After Sun Produkt in der folgenden Slideshow:

5 Tipps für eine lang anhaltende Sommerbräune, Beauty Tipps und Tricks, Beauty Hacks, Beauty Blog, Magazin, Österreich, Deutschland, whoismocca.com

Tipp Nummer 3: Das Zauberwort heißt Feuchtigkeit

Warum verliert eure Haut überhaupt die Sommerbräune? Ein natürlicher Prozess sorgt dafür, dass sich eure Haut immer wieder erneuert. Dabei werden die oberen gebräunten Hautzellen abgestoßen. Ein Prozess, der sich nicht aufhalten, aber zumindest verlangsamen lässt.

So stößt trockene und spröde Haut die Zellen schneller ab und eure Sommerbräune ist im Nu verschwunden. Gegenmaßnahme: Feuchtigkeit! Egal ob Maske, Nachtcreme oder Thermalwasser – sorgt dafür, dass eure Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt wird. Dabei können Inhaltsstoffe wie Aloe Vera, Urea, Vitamin E und C hilfreich sein. Zusätzlich solltet ihr alle Situationen und Inhaltsstoffe vermeiden, welche die Haut austrocknen. Wie etwa das Baden in chlorhaltigem Wasser, der Genuss von Alkohol oder zu langes und heißes Duschen.

Klickt euch durch die Slideshow! Damit bleibt uns unsere Sommerbräune etwas länger erhalten!

5 Tipps für eine lang anhaltende Sommerbräune, Beauty Tipps und Tricks, Beauty Hacks, Beauty Blog, Magazin, Österreich, Deutschland, whoismocca.com

Tipp Nummer 4: Unterstützung von Innen

Mit Feuchtigkeit und Vitaminen könnt ihr eure Haut natürlich nicht nur von Außen, sondern auch von Innen versorgen. Wasser trinken ist dabei immer eine gute Idee, denn es sorgt für eine junge, strahlende Haut und gleichzeitig für eine lang anhaltende Sommerbräune.

Mit frischem Obst, Gemüse und Nüssen stellt ihr sicher, dass eure Haut alle Vitamine bekommt, die sie braucht, um die Sommerbräune möglichst lang zu halten. Karotin und Zink sorgen für den zusätzlichen Glow eurer Haut! Rauchen und übermäßiger Alkoholgenuss hingegen wirken sich negativ aus.

 

In der Slideshow findet ihr jede Menge Nahrungsergänzungsmittel mit Karotin und Zink!

5 Tipps für eine lang anhaltende Sommerbräune, Beauty Tipps und Tricks, Beauty Hacks, Beauty Blog, Magazin, Österreich, Deutschland, whoismocca.com

Tipp Nummer 5: Selbstbräuner als Booster

Irgendwann ist es trotz zahlreicher Tipps soweit, dass sich durch den natürlichen Prozess der Haut die Sommerbräune langsam verabschiedet. Ihr wollt sie partout nicht gehen lassen? Dann bräunt euch selbst und dafür gibt es auch für jeden den passenden Selbstbräuner. Beachten solltet ihr beim Auftragen des Selbstbräuners folgendes:

  • Verwendet vor dem Selbstbräuner ein Peeling.
  • Am besten seid ihr frisch enthaart bevor es ans Self-Tanning geht.
  • Achtet darauf, dass eure Haut vollständig trocken ist, bevor ihr mit dem Auftrag des Selbstbräuners beginnt! Sonst können unschöne Streifen und Flecken entstehen!

 

Wie sorgt ihr für eine lang anhaltende Sommerbräune? Habt ihr weiter Tipps und Tricks? Dann immer her damit!

Fotos via Unsplash.

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

7 Comments
  1. super Tipps. ich werde die Sonne schon jetzt vermissen, wenn der Herbst ersteinmal seinen Lauf nimmt. gebräunte Haut schaut eben doch immer etwas gesünder aus als das blasse Winterweiß ;)
    ich versuche auch viel durch Nährstoffe von innen zu helfen – Beta-Karotin ist da die beste Abhilfe. und natürlich viel Feuchtigkeistpflege von außen. Kokosöl als Bodyconditioner ist auch eine sehr gut Pflege für die Bräune :)

    schönen Start ins Wochenende dir liebe Hella,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>