Homestory: Home-Office mit Ikea, Voga und Eames

who is mocca, blog, tirol, tirolblog, blogger, innsbruck, fashionblogger, street style, home office, büro, inspiration, einrichtung, ikea, voga, minimalistisch, clean, gold, schwarz,

Ich komme mir bei diesem Post schon fast ein wenig blöd vor. Ja, das ist nun mein 3. Update zu meinem Home-Office. Wir wohnen ja immerhin schon sieben Monate in dieser Wohnung! ;)

Aber gut, anfangs war das Büro einfach nur ein dekorierter Raum mit einem Schreibtisch und einem Sekretär. Als ich dann beschloss mich selbstständig zu machen, kamen ein paar weitere wichtige Utensilien dazu. Nun bin ich dort angekommen wo ich hin wollte und habe erkannt, dass ich doch noch mehr Stauraum brauche als gedacht. Jaja, Frau lernt nie aus!

Auch die Möbel habe ich komplett umgestellt. Ich liebe es einen Raum umzugestalten, egal welchen. Mein Schreibtisch steht nun nicht mehr frontal vor dem Fenster sondern seitlich. Das einzige was in meinem Büro noch an der selben Stelle steht sind die Spiegel, die nun hinter meinem Schreibtisch zu finden sind. Spiegel haben wir auch recht viele in unserer Wohnung aufgestellt. Ja, wir stellen Spiegel nur – nichts mit hängen! ;) Sie lassen einen Raum einfach größer und freundlicher wirken.

Passend zu meinem Schreibtisch von Ikea, kaufte ich mir beim Schweden auch noch eine kleinere Ausgabe davon. Mit diesen vier süßen, geschwungenen Holzbeinen passt er vom Stil sehr gut in mein Büro und er hat nun die ehrenwerte Aufgabe meinem A3 Drucker einen sicheren Standplatz zu bieten. Der weiße Holzstuhl hat als Schreibtischstuhl mittlerweile auch ausgedient. Seinen Platz hat ein neuer Eames Lookalike  Stuhl von Voga eingenommen. Ihr könnt euch vielleicht erinnern, im Wohn- und Essbereich haben wir auch sechs dieser Stühle stehen. Vielleicht stelle ich vor dem Schreibtisch auch noch so einen kleinen Holzhocker ab, für Dekozwecke versteht sich! ;)

Was sich sonst noch verändert hat? Es hängen nun zwei Regale an der Wand auf denen ich meine Ordner und Boxen abstellen kann. Ich habe es in meinem Büro gerne sauber und aufgeräumt. Natürlich schaut es nicht immer so wie auf den Fotos aus, wenn ich viel zu tun habe und gestresst bin dann stapeln sich auf dem Schreibtisch auch Unterlagen, Kaffee-Tassen und diverse Produkte. Dieser Post war also auch ein guter Anlass mein Büro wieder einmal aufzuräumen! ;)

Ansonsten habe ich auch immer die Produkte, über die ich einen Post schreiben will, im Büro stehen. Egal ob Beauty-Artikel, Schuhe oder Kochbücher. So vergesse ich nichts und sobald ich dann Fotos von den Stücken gemacht habe, wandern sie einen Raum weiter in meinen Ankleideraum. (Oh Gott, dazu muss ich auch endlich mal einen Update-Post machen!)

Die schwarzen Gitter die an den Wänden hängen sind eigentlich für Pflanzen und für den Außenbereich gemacht. Wir haben sie allerdings an die Wand genagelt. Dort werden früher oder später schöne Dinge und Inspirationen hängen. So meine Lieben, das war es auch schon wieder von meinem Büro-Update. Ich fühle mich nun sehr wohl in meinem kleinen Home-Office und bin fertig eingerichtet. Denke ich zumindest. Der nächste Update-Post folgt dann zu meinem Ankleideraum! ;) Wie gefällt euch mein Home-Office mit dem tollen Eames Lookalike Stuhl?

Die meisten Produkte die ihr auf den Fotos sehen könnt, habe ich euch hier noch einmal verlinkt:

who is mocca, blog, tirol, tirolblog, blogger, innsbruck, fashionblogger, street style, home office, büro, inspiration, einrichtung, ikea, voga, minimalistisch, clean, gold, schwarz, who is mocca, blog, tirol, tirolblog, blogger, innsbruck, fashionblogger, street style, home office, büro, inspiration, einrichtung, ikea, voga, minimalistisch, clean, gold, schwarz, who is mocca, blog, tirol, tirolblog, blogger, innsbruck, fashionblogger, street style, home office, büro, inspiration, einrichtung, ikea, voga, minimalistisch, clean, gold, schwarz, who is mocca, blog, tirol, tirolblog, blogger, innsbruck, fashionblogger, street style, home office, büro, inspiration, einrichtung, ikea, voga, minimalistisch, clean, gold, schwarz, who is mocca, blog, tirol, tirolblog, blogger, innsbruck, fashionblogger, street style, home office, büro, inspiration, einrichtung, ikea, voga, minimalistisch, clean, gold, schwarz, who is mocca, blog, tirol, tirolblog, blogger, innsbruck, fashionblogger, street style, home office, büro, inspiration, einrichtung, ikea, voga, minimalistisch, clean, gold, schwarz, who is mocca, blog, tirol, tirolblog, blogger, innsbruck, fashionblogger, street style, home office, büro, inspiration, einrichtung, ikea, voga, minimalistisch, clean, gold, schwarz, who is mocca, blog, tirol, tirolblog, blogger, innsbruck, fashionblogger, street style, home office, büro, inspiration, einrichtung, ikea, voga, minimalistisch, clean, gold, schwarz, who is mocca, blog, tirol, tirolblog, blogger, innsbruck, fashionblogger, street style, home office, büro, inspiration, einrichtung, ikea, voga, minimalistisch, clean, gold, schwarz, who is mocca, blog, tirol, tirolblog, blogger, innsbruck, fashionblogger, street style, home office, büro, inspiration, einrichtung, ikea, voga, minimalistisch, clean, gold, schwarz,

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

26 Comments
  1. Absolut super! Es gefällt mir sogar noch besser als vorher, obwohl ich dachte, man könnte das nciht mehr toppen! Auch die Schreibtischlampe finde ich richtig originell, so macht arbeiten doch Spaß!
    LG Jenny

  2. Ach, das kenn ich nur zu gut: wir sind jetzt fast drei Jahre in unserer Wohnung und es wird ständig umdekoriert, Sachen werden ausgetauscht etc :) ich glaube, dass man erst mit der Zeit eine richtige, heimelige Wohnung schafft. Sieht aber alles sehr toll aus bei dir. LG Corinna :)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>