3 einfache Eiskaffee Rezepte zum selber machen

In Kooperation mit Melitta darf ich euch heute drei leckere Eiskaffee Rezepte vorstellen. Genauer gesagt handelt es sich um einfachen Eiskaffee, leckeren Moccatone (wie passend!) und einen erfrischenden Ice Macchiato!

Leckere Sommer Eiskaffee Rezepte, Ice Macchiato, Moccatone, Melitta Barista TS Kaffeevollautomat, Foodblog, whoismocca.com

Eiskaffee Rezepte mit dem Caffeo Barista TS von Melitta

Seit einiger Zeit ist die Caffeo Barista TS von Melitta ein fester Bestandteil in unserer Küche. Könnt ihr euch noch an meine zwei leckeren Oster-Rezepte erinnern? Damals war auch schon der Kaffeevollautomat im Einsatz! Wir haben uns mittlerweile unsere liebsten Kaffeemischungen einprogrammiert und Dank der One Touch Funktion kommt man mit nur einer Berührung zum liebsten Kaffee. Milch und Milchschaum lassen sich übrigens auch voreinstellen und nach Wahl dosieren.

Leckere Sommer Eiskaffee Rezepte, Ice Macchiato, Moccatone, Melitta Barista TS Kaffeevollautomat, Foodblog, whoismocca.comLeckere Sommer Eiskaffee Rezepte, Ice Macchiato, Moccatone, Melitta Barista TS Kaffeevollautomat, Foodblog, whoismocca.com

Außerdem kann man auch direkt verschiedene Kaffeebohnen einfüllen. Milde Bohnen sind mein Favorit für das Frühstück, starke Kaffeebohnen kommen zum Beispiel bei Espresso oder Eiskaffee zum Einsatz. Auch das kann man im Automatic Bean Select voreinstellen. So wählt er bei uns bei Cappuccino immer die milde, bei Espresso hingegen die starke Variante aus.

Des Weiteren gibt es bereits 18 voreingestellte Kaffeevariationen welche einem die Entscheidung erleichtern sollen. Interessant finde ich auch den Original Preparation Process. Ganz nach italienischer Manier kommt hier zum Beispiel beim Latte Macchiato der Espresso erst nach dem Milchschaum dazu. Beim Cappuccino kommt erst der Espresso und dann der Milchschaum. Kleine Feinheiten die ich als Kaffeeliebhaber sehr zu schätzen weiß.

Leckere Sommer Eiskaffee Rezepte, Ice Macchiato, Moccatone, Melitta Barista TS Kaffeevollautomat, Foodblog, whoismocca.com

So einfach! Meine 3 liebsten Eiskaffee Rezepte

So, nun geht es aber los mit meinen 3 liebsten Eiskaffee Rezepten. Sie sind wirklich sehr schnell und einfach zu machen. Entweder als Dessert für einen selbst oder als kleine Überraschung nach der Grillparty mit Freunden. Mein Favorit ist übrigens der Moccatone, wer hätte das gedacht? Die Rezept-Angaben sind jeweils für eine Tasse bzw. ein Glas gedacht!

Viele weitere Rezepte für Kaltgetränke findet ihr übrigens auch direkt auf der Rezept-Seite von Melitta. Welche Eiskaffee Rezepte habt ihr selbst schon ausprobiert und welche stehen noch auf eurer To-Do Liste? Ich bin gespannt!

Eiskaffee mit Vanilleeis

  • 1 Tasse starker Kaffee (ca. 150 ml)
  • 2 Kugeln Vanilleeis oder Eis nach Wahl
  • 2 EL Sahne
  • Mokkabohnen zum Garnieren

Zubereitung Eiskaffee mit Vanilleeis:

Kaffee zubereiten und abkühlen lassen. Anschließend Vanilleeis ins Glas geben und mit Sahne auffüllen. Den Eiskaffee kann man nun mit Mokkabohnen, Krokant oder Zimt garnieren.

Leckere Sommer Eiskaffee Rezepte, Ice Macchiato, Moccatone, Melitta Barista TS Kaffeevollautomat, Foodblog, whoismocca.comLeckere Sommer Eiskaffee Rezepte, Ice Macchiato, Moccatone, Melitta Barista TS Kaffeevollautomat, Foodblog, whoismocca.com

Moccatone

  • 2-3 TL brauner Kandis Zucker
  • 100 ml Kaffee
  • 5-7 Mokkabohnen
  • etwas Milchschaum

Zubereitung Moccatone:

Den braunen Kandis Zucker im heißen Kaffee auflösen und die fein gehackten Mokkabohnen dazugeben. Nun kommt das Gemisch ab in den Tiefkühler für etwa 3 Stunden! Zwischendurch durchrühren nicht vergessen. Den Moccatone im Anschluss mit etwas Milchschaum aufgießen und mit einem Löffel servieren.

Leckere Sommer Eiskaffee Rezepte, Ice Macchiato, Moccatone, Melitta Barista TS Kaffeevollautomat, Foodblog, whoismocca.comLeckere Sommer Eiskaffee Rezepte, Ice Macchiato, Moccatone, Melitta Barista TS Kaffeevollautomat, Foodblog, whoismocca.comLeckere Sommer Eiskaffee Rezepte, Ice Macchiato, Moccatone, Melitta Barista TS Kaffeevollautomat, Foodblog, whoismocca.com

Ice Macchiato

  • 1 Espresso
  • 3-4 Eiswürfel pro Glas
  • Milch und Milchschaum
  • etwas Zimt

Zubereitung Ice Macchiato:

Espresso in ein Glas mit etwa 3-4 Eiswürfel geben. Wer mag kann auch Crushed Eis verwenden. Mit Milch sowie Milchschaum nach Belieben auffüllen und mit etwas Zimt bestreuen!

Leckere Sommer Eiskaffee Rezepte, Ice Macchiato, Moccatone, Melitta Barista TS Kaffeevollautomat, Foodblog, whoismocca.comLeckere Sommer Eiskaffee Rezepte, Ice Macchiato, Moccatone, Melitta Barista TS Kaffeevollautomat, Foodblog, whoismocca.comLeckere Sommer Eiskaffee Rezepte, Ice Macchiato, Moccatone, Melitta Barista TS Kaffeevollautomat, Foodblog, whoismocca.com

In freundlicher Zusammenarbeit mit Melitta. 

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

16 Comments
  1. Gibt es einen bestimmten Grund, warum in den Überschriften fast generell die Bindestriche ausgelassen werden, hier z. B. in „Eiskaffee Rezepte“?

    Ich vermute, es liegt keine Rechtschreibschwäche vor, sondern ein prinzipiell anderer Grund, den ich nur nicht erkenne. Welcher könnte es sein?

  2. Mhm, die sehen alle super lecker aus! Bisher habe ich immer nur die dritte Variante Iced Macchiato zubereitet, aber Nummer eins ist glaube ich auch ganz nach meinem Geschmack :)

    Super, dass alle Rezepte so einfach und simpel sind! Die Zutaten hat man ja eigentlich immer zuhause und kann so direkt los legen, wenn die Temperaturen denn mal mitspielen wollen :)

    Liebste Grüße
    Katharina
    _________________
    http://somekindoffashion.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>