Tschüss Snapchat? Hallo Instagram Stories! So funktioniert’s!

Ihr habt es bestimmt schon mitbekommen, Instagram zieht nach und holt sich Snapchat-ähnliche Funktionen ins Boot. Instagram Stories heißt das neue Feature der Facebook Foto-App also. Wie ich es finde, ob ich weiterhin Snapchat bevorzuge und was das Ding sonst noch alles kann, erzähle ich euch jetzt.

Was sind Instagram Stories, Funktionen, Benutzung, Snapchat Kopie, Blogger Tipps, Lifestyle Blog, whoismocca.com

Was sind denn nun Instagram Stories?

Instagram Stories sind eine Funktion, mit der man alle Momente des Tages festhalten kann. Man kann so viele Fotos und Videos wie man möchte in seiner Instagram Story teilen. Diese bleiben 24 Stunden online und werden im Anschluss ausgeblendet. Außerdem kann man einstellen, welche Personen die Story zu sehen bekommen und welche nicht.

Ähnlich wie bei Snapchat ist die neue Funktion also für relativ spontane Aufnahmen gedacht. Man kann natürlich auch verschiedene Filter und Textpassagen darüber legen. In den kommenden Wochen soll die neue Instagram Funktion dann auf allen Accounts verfügbar sein.

Wie funktioniert Instagram Stories?

Klickt man auf das kleine Haus links unten in der Instagram App, erscheinen ganz oben neue Kreise mit den jeweiligen Stories der Accounts denen man folgt. Ganz links findet man seine eigene Story und mit dem kleinen Plus direkt darüber, kann man selbst Fotos sowie Videos aufnehmen und mit seiner Instagram Community teilen. Follower können aber auch direkt im Profil eines Users auf des Logo klicken und sich die vorhandene Story anschauen. Gibt es etwas Neues, so ist der Kreis bunt hinterlegt.

Was sind Instagram Stories, Funktionen, Benutzung, Snapchat Kopie, Blogger Tipps, Lifestyle Blog, whoismocca.com

Mit verschiedenen Werkzeugen und Filtern kann man nun aufgenommene Bilder sowie Videos kreativ bearbeiten und verschönern. Anschließend reicht ein Touch auf den Pfeil, welchen man mittig am unteren Bildschirmrand findet. Schon ist die Momentaufnahme veröffentlicht und kann von anderen gesehen werden.

Was sind Instagram Stories, Funktionen, Benutzung, Snapchat Kopie, Blogger Tipps, Lifestyle Blog, whoismocca.com

Außerdem kann man auch direkt ein Foto oder Video von Instagram Stories in seinem eigenen Profil teilen. Was natürlich ein großer Vorteil ist, wenn man etwas wirklich tolles festgehalten hat und es direkt teilen möchte.

Im Gegenzug lassen sich aber auch Fotos und Videos im Nachhinein noch aus der Story löschen. Dazu drückt man einfach, während die gewünschte Story angezeigt wird, auf die drei kleinen Punkte rechts unten um die Einstellungen für Stories zu öffnen. Hier kann man nun zwischen Löschen, Foto/Video speichern, einen Beitrag teilen und Einstellungen für Stories wählen.

Was sind Instagram Stories, Funktionen, Benutzung, Snapchat Kopie, Blogger Tipps, Lifestyle Blog, whoismocca.com

Wenn man sich seine eigene Story anschaut, findet man unten in der Mitte einen kleinen Pfeil und eine Zahl, welche aussagt wie oft die Story bereits angeschaut wurde. Schiebt  man diesen Pfeil nach oben, sieht man, welche User das waren.

Auch hier gibt es die Option, das Foto/Video direkt auf seinem Smartphone zu speichern, es im eigenen Profil zu posten oder zu löschen. Links oben findet man noch ein kleines Zahnrad, wo man erneut in die Einstellungen für Stories kommt. Man kann hier seine Story vor bestimmten Usern verbergen und auch Einstellungen zur Nachrichten-Funktion gibt es.

Genau, wie bei Snapchat gibt es auch hier eine Nachrichten Funktion, bei welcher einem User direkt auf eine Instagram Story antworten können. Ob und von wem man Nachrichten erhalten möchte, kann man selbst festgelegt.

Weitere Informationen zu der neuen Funktion findet ihr direkt auf dem Instagram Blog.

Instagram Stories vs. Snapchat

Ich finde das, was ich bisher von Instagram Stories gesehen und ausprobiert habe, richtig gut. Vor allem muss ich nicht mehr zwischen zwei Apps hin und her wechseln sondern kann direkt in einer interagieren. Des Weiteren gibt es auch einige Leute unter meinen Instagram Followern, die Snapchat noch nie ausprobiert haben bzw. es auch einfach nicht mögen. Es ist also für mich ein guter Weg, auch diese Leute zu erreichen und ihnen ein bisschen mehr von mir und meinem Alltag zu zeigen!

Wünschenswert wäre es noch, wenn man bei Instagram Stories auch andere Accounts verlinken bzw. Hashtags setzen könnte. Zwar gibt es hier auch keine Geofilter wie bei Snapchat, aber auch das empfinde ich nicht wirklich als störend. Der ein oder andere lustige Filter wäre vielleicht noch ganz nett und eventuell das Fast Forward Feature. Man darf also gespannt sein, was die kommenden Updates bringen werden.

Meine Meinung zu Instagram Stories

Auf den ersten Klick finde ich Instagram Stories im Vergleich zu Snapchat wesentlich einfacher und benutzerfreundlicher in der Bedienung. Ich kann mich noch erinnern, dass ich Snapchat zwar schon eine Weile auf meinem Smartphone hatte, ich mich allerdings nicht damit auseinandersetzen wollte. Es erschien mir auf den ersten Blick einfach etwas „unrund“, was sich dann mit der Zeit natürlich legte.

Dieses Gefühl hatte ich bei Instagram Stories nicht. Es kann jedoch auch sein, dass ich die Funktionen nun schon von Snapchat gewohnt bin und mir so der „Einstieg“ leichter fiel! Nichtsdestotrotz gefällt mir die neue Instagram Erweiterung sehr gut und ich werde sie in Zukunft auch aktiv nutzen.

Wie seht ihr diese Neuerungen? Springt ihr auf den Instagram Stories Zug auf oder bleibt ihr bei Snapchat, sofern ihr es bereits verwendet habt? Oder nutzt ihr vielleicht sogar beides? Ich bin gespannt auf eure Meinungen dazu!

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

41 Comments
  1. Verena, großes Lob, du bist immer so flott unterwegs, das ist unglaublich! Ich weiß nicht so recht was ich von Instagram Stories halten soll – ich persönlich liebe die Geotags auf Snapchat und ich mag auch das Fast Forward-Feature, weil ich manchmal zu viel rede und es besonders im Zusammenhang mit Mia gerne benutze. Ich glaube ich werde vorerst mal beide Dinge nutzen und sehen, wie sich die Sache so entwickelt. Mach weiter so, du bist super! :))

    xx aus Graz,
    Kat

    http://www.teastoriesblog.com

    1. Hehe, hatte den Drang mich mitzuteilen. :P
      Da ich in einem Kaff wohne, kommen die Geotags bei mir so selten zum Einsatz weil es einfach keine gibt. ;) Aber bei dir ist das was anderes!
      Genau, das Fast Forward Feature fehlt mir bei IGstories auch noch!

  2. Für mich ist Instagram Stories eine tolle Alternative zu Snapchat. Ich nutze Snapchat nicht, da es mir bisher viel zu unübersichtlich war. Ich habe einfach nicht die Zeit mich damit auseinandersetzen. Perfekt das es nun Instagram Stories gibt. Es ist sehr einfach zu bedienen, besser geht’s nicht. Ich werde es auf jeden Fall nutzen.
    Glg Jeannette

  3. Sehr cool geschrieben, liebe Verena. Und so zügig :) Sehr gut. Wollte an Hand deiner Beschreibung das gerade mal ausprobieren und gesehen, dass es bei mir aber leider nicht funktioniert :(
    Das Update hat zwar gesagt, dass es für das Instagram Stories ist, aber nach dem updaten, sehe ich das leider nicht :(

  4. Ich habe kein Snapchat und weiß nicht so recht, wie ich Instagram Stories jetzt finden soll… wofür man das so wirklich nutzt. Videos und Bilder kann ich doch auch ganz normal teilen und wieder löschen, warum brauche ich eine Funktion, wo es das automatisch löscht? Mal schauen, wie das so wird… Richtig positiv finde ich nur, dass ich dann noch mehr Content von meinen liebsten Bloggern erhalte, der mir durch meine Nichtnutzung von Snapchat verwehrt bleibt! Es bleibt also abzuwarten, wie sich das entwickelt ;)

    Liebe Grüße,
    Jasmin

      1. Ich schau mir gerade keine Story an, vllt überzeugt’s mich ja noch ;) Aber ich fürchte, dadurch hänge ich noch mehr bei Insta rum :D

  5. Hi Verena, mega…danke für den tollen Post. Ich hatte noch kein Update gemacht (jetzt gleich nachgeholt) und es ist tatsächlich ein wenig an mir vorbeigezogen. Umso mehr bin ich froh, dass du mich up-to-date haltest. Ich bin froh, wenn alles auf einem Tool zusammengeführt wird. Ist einfach praktischer. Bin gespannt, wie es sich durchsetzt. Liebe Grüße Jen

  6. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich es großartig finde. Ich bin mit Snapchat nie so richtig warm geworden und habe bei Instagram wiederum vermisst, dass für „live content“ nicht mehr wirklich Platz vorhanden war, wenn man seinen Feed nicht zerbomben wollte (first world problem, ich weiß :D). Und ich habe immer wieder mitbekommen, dass Instafollower kritisiert haben, dass Content teilweise nur noch angeteasert und dann aber auf Snapchat geteilt wurde. Ich freu mich also sogar richtig auf dieses Feature. :)

    Liebst,
    Caro

  7. Danke für den Beitrag!
    Glaubst du das sogar Nicht-Followers auf Instagram deine Instagramstories sehen können? Oder ist die Story nur für deine Followers gedacht?
    Was ist mit drn Screenshots.. kann man das wie bei Snapchat sehen wer eines davon macht?

    Liebe Grüße Mona

    1. Hey Mona.
      Also ich denke mal Nicht-Follower können auf dein Profil kommen und per Touch auf das Logo die Story abspielen. Außer du hast diese auf privat gestellt.
      Screenshots sind mir heute noch keine untergekommen.

  8. hallo verena ?
    ich bin mir noch nicht so sicher was ich davon halten soll ? ich finde, es ist schon sehr kopiert und zeigt nicht von krativität einfach snapchat nach zu machen..
    aber wir werden sehen was die zukunft noch so bringt ?
    liebe grüße
    olivia

  9. Also ich bin sehr geteilter Meinung zu diesen Instagram Stories. Zum einen finde ich es sehr praktisch jetzt alles in einer App zu haben, aber es ist einfach ganz fies geklaut von Snapchat, das find ich wirklich kacke. Ich bin gespannt wie es sich weiter entwickelt.
    Liebst,
    Farina

  10. Hi!
    Ich glaube, dass Snapchat damit untergehen wird. Es haben bereits viel mehr Leute (besonders nicht-Blogger) Instagram als Snapchat und werden JETZT ganz sicher nicht noch eine App dazu nehmen. Ich selbst finde Snapchat auf den ersten Blick auch netter, aber das wahrscheinlich deshalb, weil ich es schon habe.
    Mühsam finde ich es aber jetzt schon mir darüber Gedanken zu machen beides mit Live-Content lebendig zu halten. Wahrscheinlich werde ich früher oder später nur das eine befüllen – und da sieht es nach einem Gewinn von Instagram aus, weil die Reichweite dort größer ist.
    Aber, wir werden es sehen…bei Google+ waren auch alle Feuer und Flamme und was ist passiert…

    LG Karin
    http://www.doiteria.com

    1. Danke für deinen Kommentar Karin!
      Ich bin echt gespannt wie sich das in den kommenden Wochen entwickelt. Ich denke nicht, dass Snapchat komplett untergehen wird.
      Da gibt es bestimmt Stars und Sternchen die einiges an Geld bekommen, damit sie Snapchat treu bleiben. :D
      Wie du bin ich auch sehr gespannt auf alles!

  11. Super erklärt und echt schnell :) Habe es heute direkt mal ausprobiert, es ist ehrlich gesagt ja wirklich genau wie Snapchat. Finde ich irgendwie total schade für Snapchat aber es ist schon echt leichter in einer App. Vor allem, weil man dann wirklich seine Insta-Follower direkt erreicht und nicht blöd gesagt „rüber lotzen muss“ zu Snapchat.
    Liebe Grüße
    Brini

  12. Von der Bedienung her ist es Snapchat ja wirklich sehr ähnlich. Ich bin grad echt froh, dass ich in Snapchat bisher noch nicht so viel Zeit investiert habe. Werd jetzt wohl eher Instagram Stories nutzen, weil ich da viel mehr Leute erreiche. Ich bin gespannt, wie sich das alles nun weiter entwickelt :D

    Liebste Grüße – Mai
    http://www.sparkleandsand.com

  13. hallo Verena!

    Ich hab gestern erst die Stories entdeckt und finde es persönlich im Moment noch nicht so cool. Anfangs hatte ich meine Schwierigkeiten mit SC, hatte es schon mal installiert aber nie verwendet, weil ich es nicht verstanden habe. Mittlerweile verwende ich es mehrmals täglich, allerdings nur zum Stories anschauen und nicht zum selber posten.
    Was ich an SC sehr gerne mag, ich kann mir aussuchen wen ich folge. Wer mir bei Insta interessant erscheint, den folge ich auch auf SC, und wer mir nicht mehr gefällt, den lösch ich halt sozusagen. Das find ich bei Insta Stories jetzt blöd, es werden einem alle angezeigt, denen man so nie folgen würde auf SC und auch jetzt auf Insta stories eigentlich kein Interesse zu folgen hat. zumindest was bewegte Bilder angehen. Außerdem finde ich es blöd wegen den mobilen Daten, wenn ich wenig Internet hatte am Monatsende, hab ich einfach SC nur im WLan geschaut und Insta auch mal unterwegs noch gecheckt, da es weniger Verbrauch hat. Durch die Stories jetzt aber wird Insta auch ziemlich viel verbrauchen denk ich, und so kann ich unterwegs nicht schnell mal die Bilder checken …
    vielleicht gewöhn ich mich ja noch, aktuell bin ich noch nicht überzeugt :D

    Dein beitrag ist aber eine super Hilfe und es erscheint mir auch, als wäre Stories einfacher im Umgang. Wahrscheinlich ist alles nur eine reine Sache der Gewohnheit, ich bin gespannt .

    Liebe Grüße aus Graz
    Sarah

    1. Mit Snapchat ging es mir gleich wie dir. Ich denke mit ein wenig Übung kommt man überall rein.
      Das stimmt, bei Insta werden nun einfach alle Stories angezeigt. Egal ob man diese sehen möchte oder nicht.
      Vielleicht entwickeln sie da auch noch einen Filter….wer weiß!

  14. Im ersten Moment war ich etwas geschockt muss ich zugeben.. Also darüber das Facebook einfach mal eben Snapchat kopiert, was für diese den „Untergang“ bedeuten könnte.
    Eigentlich fand ich es schön, dass es noch eine App gibt, die nicht zu Facebook gehört. Da Facebook ja auch nur noch versucht Geld zu machen mit Reichweite einschränken und schieß mich tot..
    Ich hab Snapchat nie genutzt und werde auch Instagram Storys erstmal nicht nutzen.. Aber wer weiß vielleicht kommt das mit der Zeit :)
    Schöner Bericht jedenfalls, jetzt weiß ich was es ist und wie es geht!

  15. Liebe Verena,

    danke für die Erklärungen … ich gehöre zu dem Teil der Bevölkerung die kein Snapchat hat und es jetzt auch nicht herunterladen wird, denn das mit Instagram Stories find’ich gut :-)

    lieben Gruß aus Südtirol
    Sibylle

  16. Ich habe dazu noch eine gespaltene Meinung. Einerseits finde ich es toll, dass nun alles in einer App vereint ist, aber andererseits finde ich es sehr unübersichtlich, denn wenn man vielen IG Accounts folgt ist es sehr schwierig seine liebsten heraus zu suchen und sich dessen Stories anzusehen. Auf Snapchat folge ich nur ausgewählten Leuten, bei denen ich die Snaps interessant finde oder gerne sehen, aber auf IG gefallen mir von manchen lediglich die Bilder und ihr Gelaber – sry für den Ausdruck – interessiert mich nicht.
    Wie ich es nutzen werde kann ich aktuell noch nicht sagen, ich bin jedenfalls gespannt wie sich das alles entwickelt.

    xoxo Bibi F.ashionabel

  17. tatsächlich habe ich erst gestern von Instagram Stories erfahren – manchmal lebe ich wohl hinter dem Mond… oder stecke meine Nase zu viel in meine Unibücher ;)

    da ich Snapchat bisher nicht genutzt habe, finde ich die Stories als weiteres Item von Instagram durchaus interessant. so muss man zumindest nicht so viele verschiedenen Accounts von sozio-medialen Netzwerken managen :)

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

  18. Liebe Verena, vielen Dank erstmal für den tollen Überblick! Ich habe Instagram eben aktualisiert und mir Stories angeschaut. Ich muss sagen, ich bin etwas verwirrt ;) Es ist irgendwie total seltsam plötzlich ALLE so hautnah zu erleben wie auf Snapchat. Bei Snapchat folge auch ich nur ausgewählten Leuten, die mich wirklich interessieren. Bei Instagram habe ich mir bisher eher Inspirationen geholt oder mich an den schönen Bildern erfreut. Jetzt werden beide Welten vermischt und man sieht von allen alles. Keine Ahnung, warum mich da so verwirrt, aber ich finde es irgendwie seltsam… Andererseits ist es auch praktisch, aber zumindest ich fühle mich bisher bei Snapchat „wohler“ und habe dort auch das Gefühl, nur mit Leuten zu „sprechen“ die sich wirklich für mich interessieren… Naja, du siehst ich bin etwas verwirrt ;) Mal sehen wir es weitergeht. Ganz liebe Grüße aus Freiburg, Neele von http://www.justafewthings.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>