Veggie Sticks

who is mocca, blogger tirol, veggie sticks, element frankfurt airport, vegetarisch, gesundes essen, gesunder snack, rezept

Gesundes Essen hat schon immer eine relativ große Rolle in meinem Leben gespielt. Seit ein paar Jahren zähle ich mich ja auch zu den Vegetariern und dadurch habe ich mich noch mehr mit verschiedenen Rezepten und Gerichten befasst. Natürlich bin ich jetzt keine hysterische Gurke die alles ungesunde verabscheut. Ich liebe Süßigkeiten, Pizza und McDonalds. Und Brot. Ich könnte mir keinen Tag ohne Kohlehydrate vorstellen, da werd ich ganz zittrig. Jedenfalls habe ich glaube ich einen ganz guten Mix aus gesund und ungesund für mich gefunden. So stört es mich zum Beispiel auch nicht, dass ich während ich diesen Post tippe, eine Schokotafel verschlinge! :) Genuss ist ja erst ein richtiger Genuss wenn einem nachher kein schlechtes Gewissen plagt. Wenn ich mir allerdings die Zeit zum kochen nehme, dann schau ich dass ich gesund koche. Letztens kamen dann diese Veggie Sticks auf den Tisch.

Nun aber zu meinem Rezept. Ich habe passend zu den Veggie Sticks zwei verschiedene Dips gemacht. Wir haben danach ganz schön nach Knoblauch gerochen. ;) Aber ich liiiiebe Knoblauch!

Veggie Sticks

Zutaten für 2-3 Personen:

– 1 Zucchini
– 1 kleiner Kürbis
– 4-5 Kartoffeln
– 50 g Parmesan
– 50 g Semmelbrösel
– Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:

Gemüse putzen, waschen und in ca 1 cm dicke Streifen schneiden. Anschließend die Zucchini, die Kartoffeln und den Kürbis mit Salz und Pfeffer würzen. Die Semmelbrösel mit dem geriebenen Parmesan vermischen und das Gemüse anschließend darin wälzen. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zucchini-, Kartoffel- und Kürbis-Sticks portionsweise kurz anbraten. Anschließend herausheben und in eine Auflaufform geben. Backrohr auf 150 Grad vorheizen und das Gemüse noch ca 10-15 Minuten garen (bis die Kartoffel durch/bissfest sind).

Tomaten-Feta-Dip

Zutaten:

– 100 g Schafskäse
– 100 g Frischkäse
– 2 Knoblauchzehen
– 5 getrocknete Tomaten
– Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Pürierst zerkleinern.

Knoblauch-Dip

Zutaten:

– 1 Becher Sauerrahm
– 2 EL Zitronensaft
– 2 Knoblauchzehen
– Salz, Pfeffer, Paprikapulover

Zubereitung:

Den Sauerrahm mit dem Zitronensaft verrühren, anschließend die Gewürze hinzufügen und abschmecken.

who is mocca, blogger tirol, veggie sticks, element frankfurt airport, vegetarisch, gesundes essen, gesunder snack, rezept who is mocca, blogger tirol, veggie sticks, element frankfurt airport, vegetarisch, gesundes essen, gesunder snack, rezept who is mocca, blogger tirol, veggie sticks, element frankfurt airport, vegetarisch, gesundes essen, gesunder snack, rezept

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

13 Comments
  1. Wie lecker! Wirklich super tolle Fotos und das Rezept muss ich unbedingt ausprobieren! Ich bin ja auch seit vielen Jahren Vegetarierin und freue mich immer wieder über jede Inspiration!

    Ganz liebe Grüsse
    Monique

  2. Es ist früh am Morgen und ich könnte dennoch grad eine Portion deiner Veggie Sticks in Nu verschwinden lassen. Sieht wirklich lecker und simpel aus. Am liebsten hab ich Süßkartoffelsticks, mjammi!

    Liebe Grüße,
    Tabi

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>