So baut man sich eine Capsule Wardrobe auf!

Ein voller Schrank aber nichts anzuziehen? Vielleicht kommt euch das bekannt vor. Zum Glück führt laut Fashion-Insidern ein Weg aus dem altbekannten Teufelskreis von Fehlkäufen und Outfit-Frust. Capsule Wardrobe heißt das Zauberwort, mit dem sich quasi alle modischen Probleme in Luft auflösen. Wie das funktioniert, erfahrt ihr heute hier im Fashion Blog.

So stellt man sich eine Capsule Wardrobe zusammen, Wardrobe Essentials, Wardrobe Basics, Fashion Blog, Style Blog, Must Haves Kleiderschrank, Garderobe zusammenstellen, Modeblog, Outfit Blog, www.whoismocca.com

Schritt für Schritt zur perfekten Garderobe!

Für viele ist sie so etwas wie der heilige Gral des Lifestyle: die perfekte Garderobe. In der Idealvorstellung sind dann alle Stücke so perfekt aufeinander abgestimmt, dass man nur stylische Looks daraus kombinieren könnte.

Die Vorteile einer organisatorisch gut durchdachten Capsule Wardrobe liegen auf der Hand: Die morgendliche Outfitwahl nimmt weit weniger Zeit in Anspruch und man fühlt sich garantiert den ganzen Tag wohl in seiner Haut. Schließlich gibt es nichts unangenehmeres, als schnell zusammengewürfelte Outfitkombinationen, die man schon kurz nach dem Anziehen wieder bereut. Ich denke wir kennen das alle!

Hinter dem Trend-Begriff Capsule Wardrobe verbirgt sich das Erfolgsrezept für einen optimierten, minimierten Kleiderschrank. Und zur Überraschung vieler Modefans ist es gar nicht so schwierig, die persönliche Garderobe auf diese Weise zu perfektionieren. Mit den folgenden fünf einfachen Schritten klappt’s bestimmt auch bei euch!

Lesetipp:

15 Must-haves und Wardrobe Key-Pieces für den Kleiderschrank

1. der persönliche Stil

Gibt es in eurem Kleiderschrank auch diese einen Kleidungsstücke, die ihr quasi „totgetragen“ habt, weil ihr sie so sehr liebt? Diese Teile werden oft fast schon zu einem ebenso großen Lifestyle-Essential wie das Smartphone oder der Autoschlüssel. Wie toll wäre es dann erst, wenn man sich in jedem einzelnen Stück der persönlichen Garderobe so wohlfühlen könnte…

Die gute Nachricht: das geht tatsächlich! Einzig und allein der persönliche Stil ist dafür ausschlaggebend. Und es gibt einen einfachen Trick, wie man ihn am leichtesten findet: Stellt euch vor, ihr wärt eine Comic-Figur – mit welchem Look würde euch der Zeichner ausstatten? Sobald man auf diese Weise seine modischen Vorlieben ermittelt hat, lässt sich darauf spielend leicht eine Capsule Wardrobe aufbauen.

2. die richtige Palette

Mit der Vision des persönlichen Stils im Hinterkopf geht es jetzt daran, ein Farbspektrum für die persönliche Capsule Wardrobe zu definieren. Dabei orientiert man sich am besten wieder an den Farbtönen der aktuellen Lieblingsteile. 

Auch Fragen wie: „Was passt zu meinem Hautton?“ und „Was lässt sich möglichst einfach mit anderen Farben kombinieren?“ können die Farbwahl erleichtern. Generell sind neutrale Töne meistens ein guter Grundstock – aufbauend auf Schwarz, Weiß, Beige und Grau kann man dann eine oder mehrere Akzentfarben hinzufügen.

Neben einzelnen Farbtönen gehören natürlich auch Muster und Texturen zum persönlichen Repertoire. Ein absoluter Dauerbrenner sind natürlich Streifen und Denim. Aber je nach individuellen Bedürfnissen sind vielleicht auch Blumenmuster oder pfiffiges Karo unverzichtbare Stilmittel.

So stellt man sich eine Capsule Wardrobe zusammen, Wardrobe Essentials, Wardrobe Basics, Fashion Blog, Style Blog, Must Haves Kleiderschrank, Garderobe zusammenstellen, Modeblog, Outfit Blog, www.whoismocca.com

3. die richtige Basis

Nichts ist so unverzichtbar für eine funktionierende Capsule Wardrobe, wie Basics. Auf diese Stücke baut nämlich das ganze Konzept auf – sie sorgen für den „passt-einfach-immer-Faktor“ und halten so jeden Look im Kern zusammen.

Aber Basic ist nicht gleich Basic! Gerade bei diesen Teilen ist Qualität ein Muss! Denn bei Trenchcoat, Skinny Jeans und Plain White Tee fällt schlechte Verarbeitung gleich viel mehr auf, als bei knalligen Statement-Teilen. Aufgrund ihres zeitlosen Charakters sind Basics aber auch wirklich eine Investition wert.

 

4. der Hingucker-Effekt

Damit es auch mit dem minimalistischen Capsule Wardorbe Konzept nicht zu trist im Schrank wird, ist es wichtig, auch ein bisschen Platz für stilvolle Statement-Teile zu reservieren. Wahre Puristen setzen hier auf Zeitlosigkeit, für glühende Fashion-Fans darf es aber natürlich auch das ein oder andere Trend-Piece sein!

 

5. Accessoires, Accessoires, Accessoires

Nichts kann ein ein Outfit so schnell verwandeln, wie das Austauschen von Schuhen und Tasche. Mit diesem einfachen Trick lässt sich auch aus wenigen Teilen ein Maximum an Vielseitigkeit herausholen – perfekt für die Capsule Wardrobe eben!

Minimalismus-Hardliner empfehlen hier zwar wieder nur die Schuh- und Taschenmodelle, die unbedingt nötig sind, aber es gibt auch Fashion-Insider die diese Kategorie beliebig ausweiten. Mit welchem Ansatz man sich wohler fühlt, ist wie immer Geschmacksache – genauso wie der ideale Umfang der eigenen Capsule Wardrobe.

 

Was darf bei eurer Capsule Wardrobe nicht fehlen? Auf welche Farben und Prints setzt ihr? 

Pin It!

So stellt man sich eine Capsule Wardrobe zusammen, Wardrobe Essentials, Wardrobe Basics, Fashion Blog, Style Blog, Must Haves Kleiderschrank, Garderobe zusammenstellen, Modeblog, Outfit Blog, www.whoismocca.com

Fotocredit der Pressebilder: Zalando.de. Der Beitrag enthält Affiliate Links.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

15 Comments
  1. das Thema Capsule Wardrobe ist seit eine echte Leidenschaft von mir :D
    zwischenzeitlich habe ich meinen Kleiderschrank oder vielmehr den Inhalt davon, ein wenig aus den Augen verloren, aber das Ganze Anfang des Jahres noch mal neu angegangen…
    es ist so eine Erleichterung nur noch Kleidungsstücke im Schrank zu haben, die man kennt und wirklich mag und untereinander beliebig kombinieren kann :)

    sehr informativer Beitrag! hab einen schönen Sonntag,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  2. Ich wollte schon länger einen Capsule Wardobe haben, es fällt mir aber so schwer mein Kleiderschrank auszumisten! xD Deine Tipps gefallen mir aber sehr, wie immer! Du bist nicht nur eine gute Bloggerin, man sieht auch dass du es auch „lebst“, das Bloggen meine ich ;) Danke für die tolle Arbeit!

    Rosie // Curvy Life Stories

  3. Eine geniale, schwarze Lederjacke ist der absolute Allrounder für mich bei einer Capsule Wardrobe. Aktuell bin ich gerade wieder auf der Suche nach einem gutem Stück, denn meine „alte“ habe ich tatsächlich „tot“ getragen. Liebe Grüße Jen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>