Kreative (DIY + Rezept-) Ideen, wie man die eigene Küche verschönern kann!

Die eigene Küche verschönern steht schon lange auf meiner To-Do Liste. Wir haben unsere Küchenzeile vom Vorbesitzer übernommen und daher entspricht sie nicht so ganz unseren Vorstellungen. Wir machen allerdings das beste draus und heute zeige ich euch ein paar kreative DIY Projekte sowie leckere Rezepte um die eigene Küche ein wenig aufzupeppen. Ganz nach dem Motto: Pimp my kitchen! 

Wie ihr vielleicht wisst, arbeite ich seit längerem schon mit BRITA zusammen und bereite die verschiedensten Beiträge für deren Social Media Kanäle auf. Schaut da gerne mal vorbei! In Kooperation mit ihnen zeige ich euch also heute, wie man die eigene Küche verschönern kann. Am Ende des Beitrages findet ihr auch noch ein kleines Gewinnspiel!

Küchen Dekoration, Kräuter, Pfeffermühle, Marmor Schneidebrett, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.com

Pimp my kitchen! So lässt sich die eigene Küche verschönern!

Bilderrahmen, Obstkörbe in Kupfer, eine spezielle Vase, frische Kräuter, massive Schneidebretter und schönes Geschirr – das sind alles kleine Hilfsmittel mit denen man im Nu die Küche auf Vordermann bringen kann. Die Farben und Muster können saisonal angepasst werden oder man dekoriert generell in seiner Lieblingsfarbe.

Unsere Küchenzeile ist in Grau, Weiß und Beige gehalten. Hier habe ich also sehr viel Spielraum für etwas Deko und Farbe. Ich mag es nicht kunterbunt, dennoch darf Farbe vorhanden sein. Tolles Sonnengelb oder frisches Grün zum Beispiel! Ich zeige euch nun, wie ich mit relativ wenig Mitteln, viel umgesetzt habe. Habt ihr auch noch Küchen Hacks oder Tipps und Tricks auf Lager? Immer her damit!

Bilder, Krüge und Obstkorb

An die Wand gelehnte Bilder, ein Obstkorb in Kupfer sowie Vorratsgläser für Kaffeebohnen und Zucker zieren einen Teil meiner Küchenzeile. Außerdem ist das auch mein liebster Bereich für frische Blumen. Diesmal habe ich mir ein ganz Besonderes DIY einfallen lassen, mehr dazu aber im nächsten Punkt.

Der weiße Bilderrahmen ist von IKEA und das dazugehörige Bild mit der Ananas findet ihr bei JUNIQUE. Die beiden anderen Bilder habe ich bei Primark gefunden. Die Obstschale in Kupfer gibt es bei Amazon. Dieser Bereich ist für Deko, Obst und Kaffee gedacht. Hier wird nichts geschnippelt oder gekocht. Ein kleiner Deko Bereich der meine Küche aufpeppt.

Küchen Dekoration, DIY Ananas Vase, Rose DIY, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.comKüchen Dekoration, DIY Ananas Vase, Rose DIY, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.comKüchen Dekoration, DIY Ananas Vase, Rose DIY, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.comKüchen Dekoration, DIY Ananas Vase, Rose DIY, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.com

DIY: Ananas Vase

Kommen wir zu einem DIY, das ich regelmäßig mache. Ich liebe Ananas und wenn ich schon mal eine zuhause habe, kann ich sie auch komplett verwenden.

Man braucht für die Ananas Vase nur eine Ananas (wer hätte das gedacht?), eine Plastikflasche und frische Blumen. Erst werden die Blätter der Ananas abgeschnitten, dann wird sie ausgehöhlt. Das Fruchtfleisch gebe ich direkt in meinen Mixer und mache mir im Anschluss einen leckeren Smoothie daraus!

Des Weiteren brauchen wir eine Plastikflasche, welche wir auf die Größe der Ananas zuschneiden und welche in die ausgehöhlte Ananas gegeben wird. Diese wird nun mit Wasser gefüllt. Fehlen nur noch frische Blumen nach Wahl. Fertig ist die Ananas Vase!

Extra-Tipps:

Die Blumen bleiben länger frisch, wenn man regelmäßig das Wasser wechselt und sie zugleich auch mit einem scharfen Messer frisch anschneidet. Außerdem kann man die Ananas über Nacht in den Kühlschrank stellen, so ist auch diese länger als Vase zu gebrauchen!

DIY Ananas Vase, Rose DIY, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.com

Kräuter, Schneidebrett und Pfeffermühle

Im Sommer habe ich meistens eine gemixte Staude mit Minze und Zitronenmelisse in der Küche stehen. Perfekt für leckeres Infused Water und den Frischkick zwischendurch. Mein Lieblings-Rezept verrate ich euch am Ende des Beitrages! Außerdem verdeckt ein schönes Marmor Schneidebrett von House Doctor zwei weniger schöne Steckdosen.

Meine schwarze Pfeffermühle von Butlers ist nicht nur ein essentieller Küchenbestandteil, sie ist auch noch sehr dekorativ. Passend dazu stehen schon die Müsli-Schalen von Tchibo für das Frühstück griffbereit daneben. Hier findet ihr übrigens noch die schönen Geschirrtücher!

Küchen Dekoration, Kräuter, Pfeffermühle, Marmor Schneidebrett, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.comKüchen Dekoration, Kräuter, Pfeffermühle, Marmor Schneidebrett, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.comKüchen Dekoration, Kräuter, Pfeffermühle, Marmor Schneidebrett, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.comKüchen Dekoration, Kräuter, Pfeffermühle, Marmor Schneidebrett, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.com

DIY mit weißen Tassen und Goldspray

Kommen wir zum nächsten DIY um alte Tassen aufzupeppen oder um ganz einfach seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Ich liebe die Kombination aus Weiß und Gold und die Tassen passen nun perfekt zu unserem restlichen Geschirr.

Man braucht dazu weiße Tassen nach Wahl, einen Goldspray und eine gute Unterlage, die man zum besprühen der Tassen verwenden kann. Außerdem noch Masking Tapes und etwas Plastikfolie um die Tassen abzukleben.

Mit Hilfe der Tapes und der Folie klebt man jene Stellen ab, die nicht Gold werden sollen. Hier empfiehlt es sich, genau und gründlich zu arbeiten! Anschließend, am besten im Freien auf einer guten Unterlage, die Tassen mit dem Goldspray besprühen. Kurz trocknen lassen und fertig sind sie.

DIY Tassen Goldspray, Küchen Dekoration, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.comDIY Tassen Goldspray, Küchen Dekoration, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.com

Fruchtige Popsicles mit Joghurt und Chia Samen

Fruchtige sowie cremige Popsicles sind ideal für warme Sommertage. Selbst gemachtes und zugleich gesundes Eis, da kann ich nicht widerstehen! Ich nehme dazu einfach Früchte nach Wahl und gebe diese gemeinsam mit Joghurt oder Topfen/Quark und Chia Samen in meine Popsicle Form.

Am besten über Nacht im Tiefkühler gefrieren lassen. Am nächsten Tag kann man dann das selbst gemachte, gesunde Eis genießen. Einfach kurz stehen lassen und schon kann man die selbst gemachten Popsicles genießen.

Popsicles mit Früchten und Joghurt, Küchen Dekoration, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.comPopsicles mit Früchten und Joghurt, Küchen Dekoration, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.comPopsicles mit Früchten und Joghurt, Küchen Dekoration, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.com

Gefiltertes Infused Water mit Limette

Für sich selbst oder die abendliche Grillparty – Infused Water schmeckt immer lecker und ist auch ein kleiner Hingucker. Ich verwende dazu gefiltertes Wasser aus meinem BRITA Wasserfilter und gebe Sirup und Früchte nach Wahl hinzu.

Erfrischendes Infused Water Rezept:

  • Frisches Wasser und Eiswürfel
  • Holunderblüten Sirup
  • Limettenscheiben
  • Minze
  • Zitronenmelisse

Gewinne einen Wasserfilter von BRITA!

Und genau diesen Wasserfilter, mit dem ich mein leckeres Infused Wasser mache, könnt ihr heute auch 2 x gewinnen. BRITA Wasserfilter mit der MAXTRA Kartusche reduzieren Kalk sowie geruchsstörende Stoffe wie Chlor und Chlorgeschmackstoffe.

Hinterlasst mir dazu einfach einen Kommentar mit eurer E-Mail Adresse, wie ihr eure Küche verschönern würdet! Schon nehmt ihr am Gewinnspiel teil. Das Gewinnspiel startet heute am 04.08.2016 um 08:00 Uhr und endet am 11.08.2016 um 23:59 Uhr. Viel Glück! Zu den Teilnahmebedingungen.

Infused Water, Brita Wasserfilter, Küchen Dekoration, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.comInfused Water, Brita Wasserfilter, Küchen Dekoration, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.comInfused Water, Brita Wasserfilter, Küchen Dekoration, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.comInfused Water, Brita Wasserfilter, Küchen Dekoration, Pimp my Kitchen, Küche verschönern, Küchen Hacks, Do It Yourself, Interior Blog, Magazin, whoismocca.com

In freundlicher Zusammenarbeit mit BRITA.

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

18 Comments
  1. WOW! Wahnsinn, was du dir für eine Mühe für diesen Beitrag gegeben hast!!! Ich bin ganz begeistert. Ich selbst bin nicht so der DIY Typ finde es aber super toll, wenn man so schöne und leckere Sachen selber macht. Deine Küche sieht auch sehr schön aus. Sonnige Grüße aus Freiburg, Neele von http://www.justafewthings.de/

  2. Schöne Ideen, besonders die Tassen-Verschönerung finde ich richtig klasse. Ich habe auch die (leider nicht so modische) Küchenzeile meines Vormieters übernommen und streiche gerade die dunkelbraunen Küchenschränke mit weißem Glanzlack. Mit gerade einmal einem Tag Arbeit und 20 EUR Materialkosten erzeugt man so eine richtig große Veränderung und hat zudem noch jede Menge Spaß!

    Ein BRITA Wasserfilter würde sich also ganz wunderbar ins neue Gesamtbild der Küche einfügen.

    Liebe Grüße,
    Julia
    westendbirds@gmail.com

  3. liebe Verena, in letzter Zeit fallen mir deine super inspirierenden Interior-Beiträge besonders auf. mir gefallen fast immer ausnahmslos alle Ideen… dann denke ich mir immer, wenn ich mal umziehe, dann mach ich das genauso ;)
    das Problem ist nämlich leider, dass ich ein winziges Appartement habe (ca. 25 qm)…. vl kanst du ja mal Interior-Tipps für kleine Räume geben :)

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

  4. Das sind ja tolle Ideen – liebe Verena – vielen Dank. Wir haben unsere Küche letztens auch verschönert… ein Milchglas-Spritzschutz ist hinter dem Herd angebracht worden – und ich habe einiges an Planzen und Bildern in unserer Küche verteilt ;) Jetzt sieht es wesentlich wohnlicher aus. Toll sind auch immer Küchenhandtücher in der Farbe der Küche ;)

    Alles Liebe
    Ulla

    PS. Der Brita Filter wäre perfekt für mein infused Water auf der Arbeit ;)

  5. Ich verschöner jede Woche meine Küche mit frischen Blumen auf dem Esstisch! :) würde mich sehr über den Gewinn freuen ! Viele Grüße aus Hessen :)

  6. Ich würde sehr gerne meine Küche mit Bildern, Gemälden und Fotos verschönern. Deko wäre auch so toll, aber dafür habe ich momentan nicht genug Platz – leider. Würde mich aber riesig über den Gewinn freuen! :)
    Das wäre richtig toll!

  7. Liebe Verena,
    ich schaue hier immer wieder mal vorbei und lasse mich inspirieren. Echt toll, was du da so machst.

    Wir bauen im nächsten Jahr ein Haus. Meine Küche wird mit den Farben weiß und grau mit Holzboden sehr zurückhaltend und ich will sie mit farbigen Blickfängen aufpeppen, die ich dann immer wieder ändern kann.

    Die Idee mit den Tassen gefällt mir am besten, das speicher ich mir gleich mal ab und wir dann ein diy für meine Küche :-)

    Grüße aus dem Schönen Baden-Württemberg
    Tanja

  8. Tolle Ideen liebe Verena ? Das mit den Goldsprayjtassen muss ich ausprobieren.. Sieht sooo edel aus ?? Kräuter sind immer eine gute Idee um die Küche zu verschönern.. Noch dazu riecht es herrlich ??
    Glg steffi

  9. Die popsicles muß ich unbedingt nachmachen. Hab heute formen gekauft. Ich mag Hrün und gelb gerne in der Küche. Iwie ist es bei mir Eher chaotisch und nicht so clean wie es m ich es eigentlich gerne hätte aber so bin ich nunmal :D

  10. Wow, du hast dir wirklich richtig Mühe gemacht mit diesem Beitrag!

    Mich würden auch ähnliche Tipps fürs BAd interessieren. Hier stehen doch viel zu oft Tube und Tigel quer durcheinander…

    Da wir gerade umgezogen sind, kämpfe ich auch gerade mit der Einrichtung. Ich frage mich ob ein Teppich in der Küche schön wirken würde, bin aber noch unentschlossen, da es mir vielleicht zu unpraktisch ist.

    Die ganzen Krümmel und Flecken schrecken mich ab! :D

  11. Liebe Reni!

    Gerade bin ich hier gelandet (also auf deinem Blog), schon fallen mir die vielen tollen Interior-Posts ins Auge, an denen ich mich gar nicht sattsehen kann!
    Bei diesem hier hast du dir sehr viel Mühe gegeben, das merkt man – und es stecken sehr viele gute Ideen darin, die ich mir merken (und hoffentlich auch nach und nach umsetzen) werde.
    Besonders gut gefallen mir die klaren Strukturen und die vereinzelten Farbtupfer, das wirkt schön sauber und ordentlich.

    Liebe Grüße
    Jenni

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>