Haferflocken-Kekse für Hunde und neue Dogbar von MiaCara

who is mocca, blogger tirol, fashionblog, foodblogger, hundekekse, haferflocken, miacara, dogbar, rezept, hundenapf, frenchie, husky, fischgraete, ausstechform, Haferflocken-Kekse für Hunde

Nicht nur mein Freund und ich haben uns neues Geschirr gekauft. Auch mein Husky Angel und meine französische Bulldogge Mocca haben einen neuen Futternapf von MiaCara bekommen. Meine beiden Fellnasen haben sich für eine Dogbar in Eiche Schoko entschieden. Da Angel ja bereits im 15. Lebensjahr ist wollte ich einen Napf, bei dem er sich nicht mehr so weit runter bücken muss.

Für Mocca ist die andere Hälfte der Dogbar auch ideal denn so kann er seine Schnauze noch tiefer in sein Fressen reinstecken. Er ist wirklich ein „Ich habe alles in 3 Sekunden aufgefressen, schlecke die Schüssel aber 3 Stunden danach noch aus“-Hund. Angel hingegen frisst mittlerweile gemütlich vor sich hin und überlässt dann Mocca seine Schüssel damit er sie fein säuberlich ausschlecken darf. Netter Angel. Das hat er nicht von mir, ich bin beim Essen eher der Mocca-Typ. ;)

Haferflocken-Kekse für Hunde

Jedenfalls kann so eine schicke Dogbar ja nicht ohne angemessene Einweihung bei uns einziehen. Darum habe ich im Internet eine Fischgräten-Ausstechform bestellt und beschlossen meinen beiden Fellknödeln leckere Hunde-Kekse zu backen. Ich sags euch, das war vielleicht eine Sauerei. Ich habe bisher vielleicht zwei mal etwas in meinem Leben gebacken und ich glaube das Ergebnis war damals nicht so berauschend. Nun sprang ich für meine Tiger aber gerne ins kalte Wasser und startete die Keks-Schlacht in meiner Küche. Ich hatte das Mehl im Gesicht, in den Hausschuhen und vom Boden mag ich gar nicht erst reden. Aber hier ist ja nicht der Weg das Ziel sondern es zählt Gott sei Dank nur das Ergebnis. Und das kann sich sehen lassen, oder?

Stellvertretend für Angel übernahm Mocca den Shooting-Teil. Ihr wisst ja, Angel und Fotos. Mocca hat wirklich eine super Disziplin, vielleicht liegt es aber auch ein wenig an der richtigen Erziehung. :) Er musste nämlich wirklich lange über der Dogbar mit den leckeren Fischgräten-Keksen ausharren. Dafür verschlang er sie dann umso schneller. Ihr seht sein disziplinares Verhalten auch sehr gut auf dem nächsten Foto wo er mit Angel gemeinsam drauf ist. Angel hat den Keks gedankentechnisch schon verdaut und Mocca ignoriert ihn gekonnt. ;) Scrollt etwas weiter runter für das leckere Haferflocken-Kekse Rezept!

who is mocca, blogger tirol, fashionblog, foodblogger, hundekekse, haferflocken, miacara, dogbar, rezept, hundenapf, frenchie, husky, fischgraete, ausstechform, Haferflocken-Kekse für Hunde

Der restliche Teig wurde für zwei Buchstaben zur Napf-Orientierung verwendet!

who is mocca, blogger tirol, fashionblog, foodblogger, hundekekse, haferflocken, miacara, dogbar, rezept, hundenapf, frenchie, husky, fischgraete, ausstechform, Haferflocken-Kekse für Hunde

Mocca weiß schon auf welcher Seite er in Zukunft fressen wird!

who is mocca, blogger tirol, fashionblog, foodblogger, hundekekse, haferflocken, miacara, dogbar, rezept, hundenapf, frenchie, husky, fischgraete, ausstechform, Haferflocken-Kekse für Hunde

Rezept Haferflocken-Kekse für Hunde:

– 500 g Vollkornmehl
– 50 g Haferflocken
– 2 Eier
– 100 g Butter oder Margarine
– kaltes Wasser
– eventuell ein bisschen geriebener Käse

So wird’s gemacht:

Die Butter/Margarine mit den Eiern mit einem Mixer cremig schlagen. Anschließend das Mehl, die Haferflocken und eventuell den Käse dazugeben und alles gut vermischen. Immer wieder mal etwas Wasser dazugeben sodass man den Teig dann gut ausrollen kann. Den Teig dann ausrollen und Formen ausstechen. Ich habe die Kekse bei 170° Heißluft ca. 10-15 Minuten gebacken. Die Kekse dann über Nacht gut trocknen lassen. Wenn sie nicht sofort von den schon verhungernden Hunden verzehrt werden dann am besten in einer Dose verstauen. Die Kekse sind ca. 8-12 Wochen haltbar, aber ich denke mal dass sie diesen Zeitraum nicht erleben werden! ;)

who is mocca, blogger tirol, fashionblog, foodblogger, hundekekse, haferflocken, miacara, dogbar, rezept, hundenapf, frenchie, husky, fischgraete, ausstechform, Haferflocken-Kekse für Hunde who is mocca, blogger tirol, fashionblog, foodblogger, hundekekse, haferflocken, miacara, dogbar, rezept, hundenapf, frenchie, husky, fischgraete, ausstechform, Haferflocken-Kekse für Hundewho is mocca, blogger tirol, fashionblog, foodblogger, hundekekse, haferflocken, miacara, dogbar, rezept, hundenapf, frenchie, husky, fischgraete, ausstechform, Haferflocken-Kekse für Hunde who is mocca, blogger tirol, fashionblog, foodblogger, hundekekse, haferflocken, miacara, dogbar, rezept, hundenapf, frenchie, husky, fischgraete, ausstechform, Haferflocken-Kekse für Hunde who is mocca, blogger tirol, fashionblog, foodblogger, hundekekse, haferflocken, miacara, dogbar, rezept, hundenapf, frenchie, husky, fischgraete, ausstechform, Haferflocken-Kekse für Hunde who is mocca, blogger tirol, fashionblog, foodblogger, hundekekse, haferflocken, miacara, dogbar, rezept, hundenapf, frenchie, husky, fischgraete, ausstechform, Haferflocken-Kekse für Hunde who is mocca, blogger tirol, fashionblog, foodblogger, hundekekse, haferflocken, miacara, dogbar, rezept, hundenapf, frenchie, husky, fischgraete, ausstechform, Haferflocken-Kekse für Hunde

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena ist Gründerin und CEO von Who is Mocca?, dem Fashion Blog aus Österreich. Die französische Bulldogge Mocca ist der Namensgeber des Modeblogs aus Österreich. Verena zeigt auf ihrem deutschsprachigen Fashion Blog täglich neue Outfits und Trends sowie Beautyreports und Beiträge zu Wohntrends.

11 Comments
  1. Ich hab mir grade mal ein bisschen deinen Blog angeschaut und finde ihn ganz schön :)
    Auch dieser Post ist dir echt gelungen, aber ich habe keinen Hund :(
    Die Fotos mit deinen Hunden sind aber echt schön c:

  2. Wau, na das ist aber eine tolle Idee, ich habe zwar keine Hunde, dafür einen roten Kater, aber
    Hundekekse backen finde ich total super von dir.
    Die Bilder sind wie immer so lieb geworden und das Rezept werde ich meiner Freundin geben.
    Viele liebe Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>