Die schönsten Vintage Designer Taschen auf einen Blick!

Kein anderes Accessoire kann man so toll aus zweiter Hand shoppen, wie Vintage Designer Taschen. Modelle, die neu fast unerschwinglich sind, überraschen auf diversen Second-Hand Seiten mit erstaunlich reduzierten Preisen. Außerdem kann man dort nicht nur aktuelle Kollektionen shoppen, sondern den persönlichen Favoriten aus der gesamten Bandbreite mehrerer Jahrzehnte auswählen. Zur besseren Orientierung möchte ich euch deshalb hier meine liebsten Vintage Designer Taschen vorstellen!

Vintage Designer Taschen, Jimmy Choo Lockett Petite Bag und Balenciaga Ceinture Boots, Skinny Jeans, Winter Streetstyle, Coffe To Go, But First Coffee, Frenchie, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, whoismocca.com

Vintage Designer Taschen mit Kult-Faktor

Der Online-Markt für Vintage Designer Taschen ist riesengroß. Kein Wunder, schließlich herrscht im Kleiderschrank vieler Taschenliebhaberinnen ein reges Kommen und Gehen. Eine High-End-Handtasche ist aber meist eine ziemlich große Investition und ich habe für mich eine ganz gute Taktik entwickelt. Habe ich ein besonderes Stück im Auge, trenne ich mich von einer Handtasche und sobald ich diese verkauft habe, leiste ich mir ein neues Modell. Dieses „Taschen-Rad“ funktioniert für mich sehr gut und vielleicht ja auch für euch! Es ist anfangs zwar eine etwas größere Investition, aber irgendwann „läuft das Rad“.

Um gebrauchte Handtaschen wieder zu barem Geld zu machen, sind Online-Portale ideal. Der Hype ums Vintage Shopping bringt aber nicht nur den jeweiligen Verkäufern viele Vorteile. Auch alle Schnäppchenjäger dürfen sich über besonders günstige Preise freuen.

Was es in Punkto gebrauchter Mode generell zu beachten gibt, haben wir euch ja schon in unserem Vintage- und Second-Hand-Guide gezeigt. Außerdem findet ihr auf meinem Fashionblog auch einen Beitrag, in dem ich einige meiner persönlichen Luxusstücke aus zweiter Hand vorgestellt habe.

Gerade bei Vintage Designer Taschen ist ein Preisvorteil von mehreren Hundert bis manchmal sogar Tausend Euro keine Seltenheit.

In zeitlose Klassiker investieren!

Nichts wertet ein Outfit so auf, wie eine edle, klassische Handtasche. Ob am Abend oder unter Tags – stilvolle Vintage Designer Taschen passen einfach überall dazu. Besonders für Einsteiger eignet sich ein zeitloses Modell am besten, weil es einerseits zurückhaltend und andererseits aber doch irgendwie ein modisches Statement ist. Ein besonders tolles Bespiel hierfür wäre eine schwarze Chanel oder Gucci Tasche. Solche Taschen sind auch definitiv ein Investment-Piece, das seinen Wert hält. Bei einem Verkauf, macht man im besten Fall sogar noch einen Gewinn!

Vintage Designer Taschen, Outfit mit Lacklederhose, Oversize-Pufferjacke, Layering, Winter Outfit, Streetstyle, Fashion Blog, Modeblog, Outfit Blog, whoismocca.comVintage Designer Taschen, Business-Outfit, GG Marmont Tasche, Mohair Pullover, Gucci, Zara Outfit, Office Look, Fashion Blog, Modeblog, Streetstyle, whoismocca.com

Mut zu neuen Trends!

Ja, auch aktuelle Trendtaschen können eine Investition wert sein! Auch wenn es zunächst vielleicht riskant erscheint, für etwas sehr viel Geld auszugeben, dass vielleicht schon bald von einem anderen Trend abgelöst wird, gibt es trotzdem eine Erfolgsstrategie.

Erstens sollte man nur in Modelle investieren, die einem auch wirklich gefallen und die auch dem persönlichen Stil entsprechen. Zweitens kann man auch hier den Preisvorteil gebrauchter Stücke nutzen. Denn auch aktuelle Trends werden sofort Online weiterverkauft.

Mit etwas Glück gelingt es sogar, günstig ein quasi neues Stück zu ergattern, das später zum heißbegehrten Klassiker wird. Eine andere Möglichkeit ist, die Tasche weiterzuverkaufen, so lange sie noch modisch aktuell ist – so verliert man kaum Geld. Das lohnt sich vor allem, wenn man eine Tasche nur 1-2 Saisonen tragen möchte.

Vintage Designer Taschen, Samt-Kimono mit Blumenprint, Satin-Culotte, Boots in Orange, Zara Outfit, H&M Outfit, Streetstyle, Modeblog, Fashionblog, whoismocca.comVintage Designer Taschen, Balenciaga Cut-Out Boots, Camel Mantel und Mulberry Bayswater Tasche, Winter Outfit, Streetstyle, Innsbruck, Pink Outfit, Fashion Blog, Modeblog, Style Blog, Outfit Blog, whoismocca.com

Trau dich, bunt zu sein!

Vor Vintage Designer Taschen in ausgefallenen Farben schrecken viele immer noch zurück. Immerhin kostet so ein Stück schon eine gute Stange Geld und soll dementsprechend vielseitig einsetzbar sein. Tatsächlich sind viele dieser Sorgen unbegründet! Auch eine extravagante Tasche in Pink oder Silber lässt sich zu fast jedem Outfit kombinieren. Wer sich einfach traut, wird bestimmt positiv überrascht. Besonders Alltags-Looks mit vielen Basics bekommen mit einer Statement-Tasche erst das gewisse Etwas.

Sneaker im Winter, Winter Outfit, Streetstyle, Fake Fur Denim Jacke, Lacklederhose, Streifen-Mix, Outfit Blog, Fashion Blog, Modeblog, whoismocca.comVintage Designer Taschen, Outfit mit Bleistiftrock, Nadelstreifen kombinieren, Chloe Susanna Boots, Nina Ricci Tasche, Second Hand Shopping, Lederjacke stylen, Etre Cecile Streifenshirt, whoismocca.com

Wann lohnt sich die Vintage Designer Handtasche?

Das Schlüsselwort lautet hier: „cost per wear“. Auch wenn einige Modelle auf den ersten Blick vielleicht einschüchternd teuer wirken, darf man natürlich nie die Qualität und den Wiederverkaufswert außer Acht lassen. Luxustaschen sind so verarbeitet, dass sie auch bei ständigem Tragen wirklich ein ganzes Leben lang halten. Auf diese lange Zeitspanne gesehen ist der Preis dann gar nicht mehr so ungerechtfertigt. Hinzu kommt, dass man auch Vintage Designer Taschen jederzeit mit mehr oder weniger geringen Verlusten weiterverkaufen kann. So gesehen hat man dann für eine luxuriöse Tasche, die man mehrere Saisonen getragen hat, nur relativ wenig bezahlt.

Meine 20 liebsten Vintage Designer Taschen und Marken habe ich euch nun noch zusammengefasst. Schön übersichtlich auf einen Blick! Habt ihr bereits ein besonderes Modell im Auge?

  1. Kelly Tasche von Hermès
  2. Tasche in Silber von Chanel
  3. Falabella von Stella McCartney mit Leo-Print
  4. Vintage Chanel Shopper in Dunkelblau
  5. Gucci Padlock Tasche in Rosa
  6. Leinen Shopper von Chanel
  7. Saint Laurent Leder Shopper
  8. Phantom Bag von Céline
  9. Sicily Tasche von Dolce & Gabbana
  10. Klassische Tasche von Balenciaga
  11. Chanel Boy Bag in Gold
  12. Mansur Gavriel Bucket Bag
  13. Shopper mit Print von Louis Vuitton
  14. Timeless Handtasche von Chanel
  15. Valentino Glam Lock Tasche
  16. rote Gucci Handtasche
  17. Diorama Tasche von Dior
  18. Collége Monogramm Tasche von Saint Laurent
  19. Keepall Reisetasche von Louis Vuitton
  20. Gucci Dionysus Tasche mit Blumen

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

21 Comments
  1. absolut genialer Beitrag liebe Verena!
    wie du weißt, mag ich deine Vintagetaschen-Auswahl sehr gerne und finde es klasse wie viel Geschick du beim Kauf hast.
    eine gebrauchte Designer-Tasche ist nicht nur nachhaltig, sondern eben auch erschwinglich für den kleineren Geldbeutel (wie meinen studentischen ;) )
    im Moment würde ich auch zu einem farblich auffälligeren Tel greifen, z.B. in Pink, um dem Winter etwas Farbe einzuhauchen :)

    klasse Auswahl!
    hab einen tollen Tag,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

  2. Deinen Trick finde ich toll, nur leider hänge ich zu sehr an meinem Sachen, sodass es daran wahrscheinlich scheitern würde. Ich finde aber auch, dass man bei so einer hoher Investition in Klassiker investieren sollte, die den eigenen Stil haben. Trendexperiment finde ich bei so hohen Geldbeträgen schon etwas gewagt :-)

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  3. Bei mir steht die YSL ganz oben auf der Liste – jedoch habe ich die perfekte noch nicht gefunden. Tendentiell bin ich ja bei den Farben was Kleidung, Taschen und Brillen anbelangt eher gedeckt unterwegs und nicht ganz so farbig wie du. Allerdings sieht es bei dir einfach perfekt aus. Liebe Grüße Jen

  4. Ich suche schon so lange eine Chanel Tasche, werde allerdings leider nicht fündig… Irgendwie bin ich für dieses Vintage Ding glaube ich einfach zu ungeduldig und nicht mutig genug. Denn du hast recht, da gibt es manchmal echt tolle Teile. Mal sehen, vielleicht wird es ja im kommenden Jahr mal was ;) Vielen Dank schon mal für deine Tipps und sonnige Grüße aus Freiburg, Neele von https://justafewthings.de/

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>