Mein Blogger Home Office: Stylisch, aber funktional!

Endlich ist mein Blogger Home Office nun so, wie ich es mir vorgestellt habe. Gut Ding braucht Weile und so habe ich auch sehr viel Zeit damit verbracht, meinen Arbeitsbereich zu gestalten und einzurichten. Der große Schreibtisch ist übrigens das einzige Stück, das seit Anfang an in meinem Büro steht. Zu guter letzt fehlte nur noch ein passendes, perfekt auf mich zugeschnittenes Regal, welches mir von TYLKO zur Verfügung gestellt wurde. Aber fangen wir noch einmal ganz von vorne an…

Fashion Blogger Home Office, stylisches Home Office, Büro für Zuhause, Workspace einrichten, Einrichtungsideen Home Office, Arbeitsbereich Zuhause, Interior Blog, Interior Magazin, www.whoismocca.com

Fashion Blogger Life: So sieht mein täglicher Arbeitsplatz aus!

Ich bin keine Modebloggerin, die besonders viel unterwegs ist. Wer hätte gedacht, dass ich mal von Zuhause aus, aus einem kleinen Dorf in Tirol, selbstständig arbeiten würde?

Täglich tippe und recherchiere ich, gemeinsam mit meiner Redakteurin, die verschiedensten Beiträge zu Fashion, Interior und Beauty – damit wir euch auch täglich frischen Lesestoff zum Morgenkaffee präsentieren können. Ich bin stolz, dass sich mein Fashion Blog immer mehr zu einem kleinen Magazin entwickelt, ohne dabei auf die persönliche Note verzichten zu müssen.

Den Großteil der Woche verbringe ich also in meinem Home Office – darum muss dieses auch perfekt auf mich zugeschnitten sein. Ich liebe meine Arbeit, mit dem Blog intensivierte sich auf meine Liebe zu schönem Interior und so setze ich natürlich auch in meinem Home Office alles daran, es nach meinen Wünschen zu gestalten. Gerade wenn man täglich sehr viel Zeit im Büro verbringt, muss dieser Bereich einfach auch ein wenig zum Wohlfühlen einladen. Das mindert zwar nicht das Arbeitspensum, aber zaubert gleich früh morgens ein Lächeln ins Gesicht. Gemeinsam mit der 1. Tasse Kaffee versteht sich.

Der Arbeitsbereich am Fenster

Normalerweise spricht man ja von einem klassischen Einrichtungsfehler, den man vermeiden sollte, wenn man die Türe nicht im Blickfeld hat. Mich stört das in diesem Fall aber keineswegs, da ich eine zwei Meter breite Fensterfront direkt vor meinem Schreibtisch habe. So habe ich einen freien Blick auf den benachbarten Wald und kann zwischendurch auch das Treiben auf der Straße beobachten.

Dieser Blick in die Ferne macht mich aber nicht nur zu einer Beobachterin, sondern hat auch schon die ein oder andere zündende Idee hervorgerufen. Wenn ich dann doch wieder mal mit einem Ideen-Stau zu kämpfen habe, bewirken auch die täglichen Spaziergänge mit meinen Hunden oft wahre Wunder!

Bei meinem Schreibtisch ist mir besonders wichtig, dass er groß genug ist. Im Laufe des Arbeitstages liegen oft zahlreiche Notizen und Zettel herum und ich möchte dennoch kein Gefühl der Einschränkung bekommen. Außerdem müssen auch meine Schreibtischlampe, frische Blumen und mein kleines Aufbewahrungssystem Platz haben.

Auf Schnick-Schnack Deko à la Kerzen, Tabletts und Co. verzichte ich hier gerne, da ich diese Elemente hier nicht brauche. Ein Schreibtisch ist für mich in erster Linie zum Arbeiten da und nicht, um möglichst schön gestaltet zu sein. Einzig und allein auf die frischen Blumen kann und will ich nicht verzichten.

Fashion Blogger Home Office, stylisches Home Office, Büro für Zuhause, Workspace einrichten, Einrichtungsideen Home Office, Arbeitsbereich Zuhause, Interior Blog, Interior Magazin, www.whoismocca.comFashion Blogger Home Office, stylisches Home Office, Büro für Zuhause, Workspace einrichten, Einrichtungsideen Home Office, Arbeitsbereich Zuhause, Interior Blog, Interior Magazin, www.whoismocca.comFashion Blogger Home Office, stylisches Home Office, Büro für Zuhause, Workspace einrichten, Einrichtungsideen Home Office, Arbeitsbereich Zuhause, Interior Blog, Interior Magazin, www.whoismocca.comFashion Blogger Home Office, stylisches Home Office, Büro für Zuhause, Workspace einrichten, Einrichtungsideen Home Office, Arbeitsbereich Zuhause, Interior Blog, Interior Magazin, www.whoismocca.com

Schön verpackt: Der XXL-Stauraum im Home Office!

Ein schöner Arbeitsbereich kann ganz schnell unaufgeräumt wirken, wenn man nicht den passenden Stauraum für jene Utensilien hat, die man nicht täglich braucht oder einfach nicht sofort im Blickfeld haben möchte. Und hier kommt auch schon Tylko ins Spiel. Da ich sowieso gerade dabei war, meinem Home Office neuen Glanz zu verleihen, kam die Zusammenarbeit genau richtig.

Hier findet ihr übrigens genau das gleiche Tylko Regal, welches auch in meinem Blogger Home Office steht. Eventuell gefällt es euch genau in dieser Konstellation und ihr müsst nur ein paar kleine Maß-Anpassungen machen! Das Tylko Regal lässt sich nämlich auf den Zentimeter genau individuell anfertigen.

Mein Regal hat die Maße 237 x 155 cm und passt genau an die Wand rechts von meinem Schreibtisch. Das gute Stück hätte es auch noch in Schwarz oder Weiß gegeben, Grau erschien mir jedoch am sanftesten und passt hervorragend zu meinen schwarzen Möbeln und dem hellen Holzboden.

Nicht nur das Gesamtmaß, sondern auch die Höhe der Fächer lassen sich selbst bestimmen und so habe ich mir vorher bereits überlegt, wie viele große oder kleine Unterteilungen ich gerne haben möchte. Ich benötigte vor allem einen Stauraum für meine Buchhaltungsordner, Boxen mit Kamerazeug, Ladekabel und dem ganzen Krims-Krams, das einfach nicht schön zum Anschauen ist.

Nachdem ich wusste, welche Fläche ich für was brauche, habe ich das Tylko Regal zusammengestellt und auch direkt bestellt. Mit den einzelnen Reglern im Editor, kann man das Regal Zentimeter für Zentimeter designen und schauen, wie sich die Form verändert. Bei den Reihenhöhen hat man die Wahl zwischen 19, 26 und 38 cm. Letztere ist ideal für Ordner und Boxen, aber auch die beiden anderen Maße habe ich in meiner Gestaltung berücksichtigt.

Es sollte nämlich nicht nur ein Regal für ausreichend Stauraum werden, sondern natürlich auch ein wenig mein Deko-Herz höher schlagen lassen. So verwende ich die kleineren Fächer vor allem für die Lieblings-Bücher und Zeitschriften sowie dekorative Boxen und die aktuelle Lieblings-Tasche – ein Fashion Blogger Home Office eben!

Nach dem Bestellen ging es auch ganz schnell. Ich bekam direkt eine Bestätigungsmail über den Bestelleingang und etwa zwei Wochen später wurde das extra für mich angefertigte Regal bereits versandt. Auch der Aufbau stellte kein Problem dar. Alles ist genau mit Buchstaben beschriftet und die Anleitung sehr detailliert. Das Regal wird so in liegender Position Fach für Fach aufgebaut.

Großer Pluspunkt: Man braucht keine Schrauben, da das komplette Regal zusammengesteckt wird. Aus Gründen der Stabilität könnte man es allerdings noch an der Wand befestigen – das kann dann aber jeder für sich individuell entscheiden.

Übrigens: Mit der Tylko-App kann man mit Hilfe der Smartphone-Kamera das zukünftige Regal in der eigenen Umgebung darstellen lassen! So sieht man direkt, in welcher Größe und Ausführung das Regal am besten passt.

In Zusammenarbeit mit TYLKO.

Fashion Blogger Home Office, stylisches Home Office, Büro für Zuhause, Workspace einrichten, Einrichtungsideen Home Office, Arbeitsbereich Zuhause, Interior Blog, Interior Magazin, www.whoismocca.comFashion Blogger Home Office, stylisches Home Office, Büro für Zuhause, Workspace einrichten, Einrichtungsideen Home Office, Arbeitsbereich Zuhause, Interior Blog, Interior Magazin, www.whoismocca.comFashion Blogger Home Office, stylisches Home Office, Büro für Zuhause, Workspace einrichten, Einrichtungsideen Home Office, Arbeitsbereich Zuhause, Interior Blog, Interior Magazin, www.whoismocca.comFashion Blogger Home Office, stylisches Home Office, Büro für Zuhause, Workspace einrichten, Einrichtungsideen Home Office, Arbeitsbereich Zuhause, Interior Blog, Interior Magazin, www.whoismocca.com

Typisch für mein Fashion Blogger Home Office…

…ist die Kleiderstange links von meinem Schreibtisch. Dort finden sich neue Trendteile und zusammengestellte Looks, die noch geshootet werden wollen. Das Regal über der Stange nutze ich teilweise auch als Taschenablage, das kleine Gitter rechts davon als eine Art Mini-Garderobe. Dieses Gitter ist eigentlich ein Blumen-Gitter, macht sich aber auch als Mode-Pinnwand sehr gut, findet ihr nicht auch?

Hinter der Kleiderstange befindet sich genau ein Verlängerungskabel, welches ich mit Bildern verstecke. Diese habe ich einfach an die Wand gelehnt – eine schöne Möglichkeit um Unschönes zu verbergen.

Fashion Blogger Home Office, stylisches Home Office, Büro für Zuhause, Workspace einrichten, Einrichtungsideen Home Office, Arbeitsbereich Zuhause, Interior Blog, Interior Magazin, www.whoismocca.comFashion Blogger Home Office, stylisches Home Office, Büro für Zuhause, Workspace einrichten, Einrichtungsideen Home Office, Arbeitsbereich Zuhause, Interior Blog, Interior Magazin, www.whoismocca.comFashion Blogger Home Office, stylisches Home Office, Büro für Zuhause, Workspace einrichten, Einrichtungsideen Home Office, Arbeitsbereich Zuhause, Interior Blog, Interior Magazin, www.whoismocca.comFashion Blogger Home Office, stylisches Home Office, Büro für Zuhause, Workspace einrichten, Einrichtungsideen Home Office, Arbeitsbereich Zuhause, Interior Blog, Interior Magazin, www.whoismocca.com

Wie gefällt euch mein Blogger Home Office? Hier findet ihr nun noch eine kompakte Übersicht aller Möbel und Deko-Stücke:

Blogger Home Office Ausstattung:

  • Schreibtisch: IKEA (Eine Kombi aus Tischböcken und Tischplatte)
  • rosa Kalender: ban.do
  • Schreibtisch-Stuhl: VOGA, ähnlicher Stuhl
  • weißer Holzstuhl: vom Flohmarkt und DIY
  • Ablagebox: IKEA
  • Schreibtischlampe: love4home, ähnliche Lampe
  • Mülltonne: IKEA
  • Großes Regal: Maßanfertigung von Tylko
  • schwarze Kleiderstange: IKEA
  • Deckenlampe: love4home, ähnliches Modell
  • Gitter an der Wand: IKEA (Spalier aus der Blumenabteilung!)
  • Zwei schwarze Spiegel: IKEA
  • This is your Life Bild: Holstee Manifesto
  • Boxen, Papier- und Metallordner: IKEA
  • weißer Sekretär: IKEA
  • kleiner Schreibtisch für Drucker: IKEA
  • A3 Drucker: HP Officejet
  • große Vase vor Regal: Depot
  • weiße Kunstblumen: XXXLutz

 

 

Fashion Blogger Home Office, stylisches Home Office, Büro für Zuhause, Workspace einrichten, Einrichtungsideen Home Office, Arbeitsbereich Zuhause, Interior Blog, Interior Magazin, www.whoismocca.com

Der Beitrag enthält Affiliate Links.

Pin It!

Fashion Blogger Home Office, stylisches Home Office, Büro für Zuhause, Workspace einrichten, Einrichtungsideen Home Office, Arbeitsbereich Zuhause, Interior Blog, Interior Magazin, www.whoismocca.com

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

23 Comments
  1. meine liebe Verena, da muss ich mir mal eine Scheibe von dir abschneiden – oder von deinem Home Office :)
    ich finde es absolut gelungen und trifft auch genau meinen Geschmack. in meinem Appartement habe ich keine Türen, sondern nur Wohnbereiche, aber auch hier gibt es einen Arbeitsplatz, da ich zum größten Teil von zuhause arbeite. ein Umstyling steht jetzt endlich Ende April an. aber wie du auch schreibst: gut Ding will Weile haben ;)

    das Regal ist übrigens echt klasse!!!
    genieß deinen Sonntag meine Liebe,
    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

  2. Maaaa Verena, wie ich dich um dieses Reich beneide. So toll dass alles an seinem Platz ist. Vorallem dass die noch zu shootenden Outfits daneben hängen. Ein Traum. Viel Freude und Inspo in deinem neuen Home Office <3

  3. Hallo Verena,
    mir gefällt’s sehr gut!
    Dieser cleane, aufgeräumte und geradlinige Stil am Tisch ist sehr mein Geschmack, und den Glamour-Faktor hast du voll dabei mit dem Boutique-Bereich neben dem Schreibtisch.
    Ich hab heute auch gerade meinen Schreibtisch umgeräumt, so dass ich nun auf der Tischplatte viel mehr freien Platz habe und der Laptop woanders steht.
    Ciao Markus
    http://www.markusjerko.at/wallpaper.htm

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>