Mein Ankleidezimmer und Ideen für einen Ankleideraum

who is mocca, modeblog, fashionblog, ankleidezimmer, ankleideraum, inspiration, walk in closet, wardrobe idea, begehbarer Kleiderschrank, whoismocca.com

Ein Ankleidezimmer Update war schon längst überfällig. Wir wohnen heute so ziemlich genau 1 Jahr in unserer Wohnung und in dieser Zeit habe ich meinen Ankleideraum auch wieder ein paar Mal verändert. Anfangs war ich natürlich total euphorisch und wollte alles perfekt haben. Das gefiel mir auch ein paar Monate sehr gut, doch mit der Zeit stellten sich ein paar Dinge heraus, die ich doch gerne anders haben wollte. Zum einen wollte ich mehr Stauraum für Sachen, die ich nicht so gerne sehen will. Dabei denke ich an Jeans, Gammel-Klamotten, Sportsachen, Schals und Tücher. Zum anderen wollte ich noch meinen kleinen, schmalen Spiegel durch einen großen ersetzen. Außerdem mussten noch ein paar Schuhregale her, denn im Laufe meines Fashion-Lebens hat sich hier auch schon eine beachtliche Zahl angesammelt. Ich miste meinen Ankleideraum 1 x pro Monat aus. Die meisten Sachen schicke ich zu Mädchenflohmarkt und dort könnt ihr meine Teile nachshoppen. Vielleicht starte ich auch bald mal wieder einen Blogsale.

Übersicht von meinem Ankleidezimmer

Damit ihr vorab eine komplette Übersicht zu meinem Ankleidezimmer bekommt, habe ich mit dem iPhone ein Panoramabild erstellt. Wie ihr sehen könnt, gibt es drei Wände die voll benutzt werden und eine große Fenster-Front, die auf dem Foto rechts angeschnitten ist.

who is mocca, modeblog, fashionblog, ankleidezimmer, ankleideraum, inspiration, walk in closet, wardrobe idea, begehbarer Kleiderschrank, whoismocca.com

Irgendwie habe ich ja schon damit gerechnet, dass nach ein paar Monaten wieder eine Veränderung sein muss. Man muss erstmal eine Zeit lang in einer Wohnung leben, um zu sehen was man mag und was einem doch nicht so gut gefällt. Darum ist man ja auch nie fertig mit einrichten und dekorieren. Aber gerade das finde ich auch sehr spannend. So kann man regelmäßig neue Ideen und Inspirationen einfließen lassen und das eigene Heim entwickelt sich mit einem mit.

Zur Erinnerung: So hat mein Ankleidezimmer kurz nach unserem Einzug ausgesehen. (>> zum Ankleideraum) Ein Großteil der Regale und auch die Stangen an den Wänden sind natürlich so geblieben, mein Freund hätte einem Radikal-Umbau wahrscheinlich nicht zugestimmt. ;) Aber das macht auch nichts, denn das gefällt mir immer noch sehr gut und ich liebe es, alles auf einen Blick zu sehen. Ich stehe zwar teilweise auch oft ratlos davor und weiß nicht was ich anziehen soll, aber ich denke dieses Problem wird sich nie lösen können. Egal wie groß der Ankleideraum ist.

Ideen für den Ankleideraum

Ich habe nun also meine zwei Kommoden in der Mitte des Raumes platziert. Zum einen bieten sie mir sehr viel Stauraum für das Zeug das ich nicht unbedingt sehen will und zum anderen liefert die Fläche auch Platz für Dekoration oder auch Taschen die ich so im Alltag benutze. An der Wand hinter der Türe wurden noch ein paar Regale für meine Sneaker und flachen Schuhe angebracht. Daneben steht nun das Regal das vorher am Boden gelegen ist. Dies nutze ich nun für meine Taschen und auch für meine dicken Pullover. Links davon gibt es nun auch noch einen großen Spiegel, der den Raum größer wirken lässt und mich glücklicher macht.

Meinem Beauty- und Schminkbereich habe ich ja schon mal einen eigenen Post gewidmet. Dieser ist bis jetzt auch unverändert geblieben, denn im Grunde mache ich dort auch nicht viel. Auch mit den Aufbewahrungsmöglichkeiten von meinem Make-Up bin ich nach wie vor sehr zufrieden. Ich habe viel Stauraum und bekomme alles unter. Die wichtigsten Produkte habe ich direkt unter dem Schmink-Spiegel verstaut, so habe ich sie jederzeit griffbereit.

Viel Spaß bei der Bilderflut, wie gefällt euch das Ankleidezimmer Update?

who is mocca, modeblog, fashionblog, ankleidezimmer, ankleideraum, inspiration, walk in closet, wardrobe idea, begehbarer Kleiderschrank, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, ankleidezimmer, ankleideraum, inspiration, walk in closet, wardrobe idea, begehbarer Kleiderschrank, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, ankleidezimmer, ankleideraum, inspiration, walk in closet, wardrobe idea, begehbarer Kleiderschrank, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, ankleidezimmer, ankleideraum, inspiration, walk in closet, wardrobe idea, begehbarer Kleiderschrank, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, ankleidezimmer, ankleideraum, inspiration, walk in closet, wardrobe idea, begehbarer Kleiderschrank, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, ankleidezimmer, ankleideraum, inspiration, walk in closet, wardrobe idea, begehbarer Kleiderschrank, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, ankleidezimmer, ankleideraum, inspiration, walk in closet, wardrobe idea, begehbarer Kleiderschrank, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, ankleidezimmer, ankleideraum, inspiration, walk in closet, wardrobe idea, begehbarer Kleiderschrank, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, ankleidezimmer, ankleideraum, inspiration, walk in closet, wardrobe idea, begehbarer Kleiderschrank, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, ankleidezimmer, ankleideraum, inspiration, walk in closet, wardrobe idea, begehbarer Kleiderschrank, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, ankleidezimmer, ankleideraum, inspiration, walk in closet, wardrobe idea, begehbarer Kleiderschrank, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, ankleidezimmer, ankleideraum, inspiration, walk in closet, wardrobe idea, begehbarer Kleiderschrank, whoismocca.com who is mocca, modeblog, fashionblog, ankleidezimmer, ankleideraum, inspiration, walk in closet, wardrobe idea, begehbarer Kleiderschrank, whoismocca.com

Verena

Verena

CEO, Editor

Verena-Annabella Raffl gründete ihren Fashion Blog Anfang 2013. Der Outfit und Style Blog konnte sich in kurzer Zeit in der Blogosphäre etablieren und zählt zu den erfolgreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum.

110 Comments
  1. Ein sehr schönes Ankleidezimmer. Sowas wäre mein Traum.
    Wir haben ein kleines Ankleidezimmer, welches wir komplett mit einem Schranksystem von Ikea verbaut haben. Für mein Freund ist es leider gar nichts, die Kleider offen auf Kleiderstangen hängen zu haben :-/
    Dein Zimmer läd sofort zum stöbern ein, wie in einer kleinen Boutique :-)

    LG Manuela
    Blush & Sugar

  2. Also der Ankleideraum macht mi immer wieder sprachlos!! :-D
    Echt schön und den Raum perfekt ausgenutzt.
    Gefällt mir sehr gut!!
    Bussi Alex ;-)

  3. wow nicht schlecht. Wirklich toll. Stauben dir deine Sachen nicht total schnell ein? Wie oft putzt/staubst du ab? Wie machst du das dann, am Boden, wo die Blusen hängen? Alle Klamotten raus und untendrunter putzen? Ich stell mir das schwierig vor es würde mich aber total interessieren!

    Liebst,
    Mary

    1. Hey Mary.
      Also mit dem Staub geht es eigentlich. Ich putze die Sachen einmal pro Woche, zusammen mit dem normalen Wohnungsputz, durch. Da staube ich aber vor allem die Schuhe ab, bei den Klamotten merkt man fast gar nichts!

  4. Ja wow, das ist ja ein Ankleidezimmer wie aus dem Film. Ein klein wenig neidisch bin ich ja, vor allem auf die Teile die da hängen ;) Ich selbst hab mich auch für ein offenes Kleiderschranksystem entschieden. Das einzige was mich daran stört, ist, dass jeder fragt, ob meine Sachen nicht einstauben :D Sonst bin ich aber total zufrieden damit, vor allem weil der Raum ohne klobigen Schrank viel offener, heller und freundlicher wirkt.

    Liebe Grüße
    Bonny

  5. Toll schaut bei dir aus! Ich habe in meinem Ankleideraum vor einem Jahr renoviert aber jetzt würde es wieder tun wollen! Ich habe aber ein Pulloverproblem…. ich habe das Gefühl, wenn sie draußen sind (also nicht in einem geschlossenen Regal ) riechen sie nicht gut. Und ich kann nicht die Klamotten jedes Monat waschen…

  6. wooooow hast du viele Sachen! Wie weißt su je, was du anziehen sollst? Meine Klamotten sind zusammen mit denen von meinem Freund in so einer Ikea Kommode eingerollt und ein paar wenige hängende Sachen, wie Anzüge oder Kostüme sind im Schrank, die Schuhe sind im Flurschrank und mehr hab ich gar nicht :)

  7. Der wahrgewordene Traum jeder Frau! <3
    Ich hoffe, ich habe irgendwann auch so einen Ankleideraum!

    Liebe Grüße,
    Annika von TheJournalite.blogspot.de

  8. Was für eine einfache und effektive Idee: Beim Schuhe-Aufstellen drehst Du immer einen der Schuhe um, so entsteht mehr Platz. Das werde ich auch so machen.

  9. WOW, da kann man sich ja gar nicht sattsehen. So viele tolle Stücke und die Aufteilung find ich auch sehr übersichtlich. Hoffentlich schaffe ich das auch mal – bei mir herrscht Kleiderchaos :)

  10. oh gott, deine schuhsammlung macht mich fertig <3 so viele tolle schuhe und ein so ein tolles, würdiges regal für sie. herrlich..! ich neige dazu, ständig, alles auszusortieren, was ich nicht mehr benötige, deshalb hab ich eine ziemlich überschaubare schuhsammlung (wenn ich nie aussortiert hätte, wären es aber wahrschein abermillionen…). ich glaube, ich setze es mir zum neuen (mode-)lebensziel, ein genau so hübsches und vor allem volles schuhregal zu haben :D

    liebst, laura
    diamondsandcandyfloss

  11. So ein großes Ankleidezimmer hätte ich auch gerne. Meins ist zwar nur eine Mini-Variante davon, aber trotzdem schön. Ich möchte nie wieder einen normalen Schrank.

  12. Oh wow ich bin wirklich neidisch!
    Sobald ich ausziehe möchte ich auch endlich ein Ankleidezimmer – wofür mich mein Freund vermutlich umbringen wird haha :) Sehr schöner Post!
    Achja, ich hätte gerne alle deine Schuhe hihi :)
    Liebe Grüße,
    Rebecissima

  13. sehr geil… ich könnte mir die Bilder stundenlang anschauen und das obwohl ich eine 6-Meter-Wand mit durchgehenden Kleiderstangen auf zwei Ebenen hab… ist das normal?
    Sieht sehr ordentlich aus… Ist nicht ganz so knallig wie meine Farbauswahl, aber es passt einfach zu dir…
    Liebe Grüße
    Christina
    http://christysworld88.blogspot.de

  14. Ich denke mir immer, dass ich viel zu viel Kleidung habe.. aber im Vergleich zu dir besitze ich im Grunde nichts. Haha. Ganz viel (positiven) Neid an dich! In meiner Traumwohnung werde ich das auch so umsetzen!

    Verzeih mir falls ich es überlesen habe.. aber woher hast du denn die lange Kleiderstande und die weißen Regalflächen?

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

  15. Das Ankleidezimmer ist wirklich der Wahnsinn. Besonders hat es mir aber die Lampe angetan :) Wo gibt es denn sowas?

    LG, Bianca

  16. Hallo,

    echt tolles Zimmer.
    Bauen gerade um und bekomme auch eine Ankleidezimmer. 😆
    Kleine Frage: Woher hast du die Kleiderstangen?

  17. Hallo, ich war begeistert von deinem Ankleidezimmer,als ich die Bilder sah, und habe meine Planung und Einkäufe recht schnell gestartet. Nun warte ich sehnsüchtig auf die Gardrobenstangen und Winkel 😊 Regale, Schubladen und ein Standregal mit 9 Fächern liegen bereits im fertig gestrichenen Zimmer 👍🏻😊 eine Schneiderpuppen habe ich mir auch zugelegt. Hätte gerne mein Brautkleid dort aufgestellt, aber leider fehlt mir der Platz in dem Zimmer, ist einfach zu weit ausgestellt. Es ist das ehemalige Kinderzimmer meines Sohnes. Morgen kommt mein bestellter Warengreifer 😉 Ich Danke Dörfer deine tollen Tipps 👍🏻😀

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>